OKI C3200 Farbseitendrucker - Schneller, günstiger Fotodruck auf Toner-Basis

Noch nie war Fotodruck so günstig

(PresseBox) (Düsseldorf/Berlin, ) OKI Printing Solutions, der Spezialist für professionelle Drucklösungen, erschließt Anwendern mit seinem im Mai neu vorgestellten Farbseitendrucker OKI C3200 in Sachen Kosten und Geschwindigkeit eine neue Dimension des Fotodrucks: Mit nur 12 Cent für ein 9 x 13 Foto, inklusive der Papierkosten, ist der mit LED-Technologie und Toner arbeitende Drucker bis zu 60 Prozent günstiger als herkömmliche Tintenstrahldrucker. Bei einer Druckausgabe von 10 A4 Fotoseiten in Farbe beziehungsweise 48 Fotos (9 x 13 cm) pro Minute ist der OKI C3200 auch bis zu 60 Mal schneller als Inkjet Fotodrucker. Der integrierte OKI Fotomodus ermöglicht es, Bilder in Fotoqualität mit 1.200 x 600 dpi auf normales Papier zu drucken. Damit rückt der OKI C3200 ein Stück näher an die hohe Qualität der Tintenstrahldrucker.

Der OKI C3200 Farbseitendrucker richtet sich an Einzelanwender beziehungsweise kleine Arbeitsgruppen, die nach Topleistung in Farbe zum günstigen Preis verlangen und darüber hinaus höchste Ansprüche an die Bildqualität stellen.

Erhöhte Bildqualität mit dem OKI Fotomodus
Der OKI C3200 ist mit dem innovativen OKI Fotomodus ausgestattet. Damit werden die Bildobjekte und der Hintergrund vor dem Ausdruck identifiziert und analysiert. Auf Basis der Ergebnisse werden dann intelligente Bildverarbeitungsprozesse auf die unterschiedlichen Bildbereiche angewendet und entsprechend für die Darstellung optimiert. Der OKI Fotomodus sorgt somit für hervorragende Bildqualität und -schärfe und ermöglicht es, auf herkömmlichem Papier Bilder in Fotoqualität zu drucken.

Davon profitieren insbesondere Anwender, die schnell, effizient und kostengünstig professionelle Broschüren, Fotos, Poster und andere Unterlagen für die Verteilung außerhalb des Büros herstellen wollen, ohne dabei auf externe Druckereien oder Fotolabors zuzugreifen.

Günstigste Fotodruckkosten und beste Farbbeständigkeit
Der OKI C3200 wird standardmäßig mit einer Tonerfüllung für rund 1.800 Fotos im 10 x 15 Format ausgeliefert. Damit verfügt der Farbseitendrucker im Vergleich zu gängigen Foto-Tintendruckern von Haus aus über die 8 bis 10fache Ergiebigkeit, was den höheren Anschaffungspreis des C3200 schnell relativiert. So amortisiert sich der Farbseitendrucker bei einer Laufzeit von 36 Monaten bereits bei nur 4 Fotos im 10 x 15 Format pro Tag. Zusätzliche Investitionssicherheit gewährt OKI Printing Solutions in dieser Zeit mit der kostenlosen 3-Jahres Garantie inklusive Next-Day-Service, direkt vor Ort.

Neben günstigen Druckkosten von nur 12 Cent je 9 x 13 Foto oder 15 Cent je 10 x 15 Foto überzeugt das Tonergerät zudem durch Druckergebnisse mit erhöhter Farbbeständigkeit, denn diese sind wasser-, schmier- und lichtfest.

Duplexfunktion und Medienflexibilität für noch mehr Ideenfreiheit
Optional bietet OKI Printing Solutions für den C3200 Farbseitendrucker eine Duplexeinheit, die bei der Erstellung unterschiedlichster Druckerzeugnisse noch mehr Freiheiten einräumt. Damit ist es Anwendern möglich, ihre Lieblingsfotos – beispielsweise als Kalender – in Sekundenschnelle auf 1,2 m lange Banner zu drucken. Ebenso lassen sich doppelseitiger A4 Booklet-Druck, Leporello-Druck im DIN-lang Format oder auch zweiseitig bedruckte Visitenkarten realisieren. Mit seinem bewährten wartungsfreien LED-/ Single-Pass Druckwerk bewältigt der Profidrucker dabei auch schwergewichtige Medien von bis zu 203 g/m2. Mit Hilfe des Duplexdrucks wird außerdem der Papierverbrauch reduziert, was zudem Kosten einspart. Für ausreichend Papierzufuhr sorgt eine 300 Blatt Papierkassette plus der für 100 Blatt ausgelegte Universaleinzug.

Mit dem C3200 adressiert OKI insbesondere Anwender, die bislang aus Kostengründen auf die Umstellung von Monochrom- auf Farbdruck verzichtet haben und darüber hinaus besonderen Wert auf hohe Druckgeschwindigkeit und den Fotodruck legen.

Verfügbarkeit und Preis
Der OKI C3200 Farbseitendrucker ist bei allen OKI Fachhändlern für 349 Euro zzgl. 16 Prozent MwSt. erhältlich.


(Anmerkung für die Redaktion: Die beiden Druckbeispiele im Anhang* dieser Presseinformation zeigen je einen Farbausdruck im A4-Format mit und ohne aktivierten Fotomodus).

* Druckbeispiele erhalten Sie in der Presseabteilung

OKI Systems (Deutschland) GmbH

Die OKI Electric Industry Company Limited zählt mit einem Gesamtumsatzvolumen von rund 719,7 Mrd. Yen zu den Top 30 Herstellern von Halbleitern und Kommunikationslösungen weltweit. Das Unternehmen beschäftigt über 22.640 Mitarbeiter (etwa 7.327 außerhalb Japans) und unterhält Fertigungsstätten in Japan, Thailand, den USA und Schottland. Die OKI Europe Ltd. gehört organisatorisch zur OKI Data Corporation (ODC), eine 100%-ige Tochter der OKI Electric, mit Sitz in Tokio. Das komplette Produktportfolio der OKI Data Corporation wird in 120 Ländern weltweit unter dem Markennamen OKI Printing Solutions vertrieben. Im Geschäftsjahr 2007 (31.3.) verzeichnete die OKI Data Corporation einen Gesamtumsatz von rund 187,9 Mrd. Yen (Umsatzanteile: EMEA 54,3%, Nord-/Südamerika 22,3%, Asien/Ozeanien 17,8%, Sonstige 5,6%).

In Deutschland vermarktet die OKI Systems (Deutschland) GmbH als Vertriebs-, Service- und Marketingorganisation hochwertige Farb- und Mono Drucker, Multifunktionsgeräte sowie Matrixdrucker, Faxgeräte und Drucklösungen.

Mit seinen Matrixdruckern ist OKI Printing Solutions hierzulande Marktführer nach Umsatz und Stückzahlen, ebenso im Bereich A3-Farbe behauptet sich OKI auf Platz 1 (Marktanteil 34,3%) und belegt bei den A4-LED/Laser-Farbseitendruckern im Business-Segment über 10 Seiten pro Minute Rang 2 (Quelle: IDC - Ergebnisse Gesamtjahr 2007).

Managing Director OKI Systems (Deutschland) und Vice President Central Region OKI Europe ist Bernd Quenzer.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial zum Download finden Sie im OKI Presse Center im Internet unter: www.oki.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.