LED's fax: OKI präsentiert neues LED-Tonerfaxgerät für das Home-Office

OKIFAX 170 bietet professionelle Funktionen bei günstigem Anschaffungspreis

(PresseBox) (Düsseldorf, ) OKI Printing Solutions, Spezialist für professionelle LED-Drucklösungen und Managed Print Services, stellt mit dem OKIFAX 170 ein neues professionelles LED-Tonerfaxgerät im unteren Preissegment vor. Das OKIFAX 170 ist ein effizientes und leicht zu bedienendes Tonerfax mit der zuverlässigen und langlebigen LED-Technologie. Dank der professionellen Ausstattung mit Super G3 und der vergrößerten Papierkapazität beim Automatic Document Feeder (ADF) adressiert es insbesondere kleine Arbeitsgruppen wie Business-Anwender im Home-Office, Außendienstmitarbeiter, Privatanwender und öffentliche Einrichtungen, die den Komfort einer umfassenden Lösung schätzen - telefonieren, faxen und kopieren. Mit einer schnellen Datentransferrate von 33,6 Kilobit pro Sekunde (kbps) empfängt und versendet das OKIFAX 170 auch umfangreiche Dokumente zügig, zumal der automatische Vorlageneinzug bis zu 30 Blätter von einem Papierstapel einzieht: Satte 20 Seiten schafft das LED-Tonerfaxgerät von OKI pro Minute. "Das neue OKIFAX 170 ist ganze 25 Prozent schneller als das Vorgängermodell", sagt Kay Strucks, Produkt Marketing Manager bei OKI. "Und auch in hektischen Situationen ist das OKIFAX 170 der richtige Office-Begleiter, denn es verfügt über fünf verschiedene Faxvorlagen, die sich ganz einfach ausdrucken lassen. Das dürfte Business- und Home-Anwender gleichermaßen freuen", so Strucks weiter.

Sicher ist sicher: Neu ist außerdem der sichere Faxempfang, der durch die Eingabe eines Passworts gesteuert wird, so dass andere Nutzer vertrauliche Nachrichten nicht einsehen können. "Besonders für Banken, das Hotel- und Gaststättengewerbe sowie öffentliche Einrichtungen ist das ein unverzichtbares Feature. Hier gehen Tag für Tag Faxnachrichten ein, die persönliche Informationen enthalten und nicht für jedermanns Augen bestimmt sind", gibt Strucks zu bedenken. "Fax wird in erster Linie für die vertrauliche Kommunikation verwendet. Das Fax-Protokoll schickt Nachrichten auf direktem Weg vom Versenderfax zum Empfängerfax, so dass Manipulationen in Form von Mithören oder Abfangen von Faxnachrichten technisch fast nicht realisierbar sind."

Neues Design, mehr Abwechslung

Wer denkt, das Fax sei eine Reliquie aus dem letzten Jahrhundert, irrt gewaltig. Mit dem strukturierten Panel und der alphanumerischen Tastatur hat das OKIFAX 170 auch äußerlich eine Schönheitskur hinter sich. So ist eine einfache Bedienung - etwa bei der Eingabe oder Suche von Adressbucheinträgen - garantiert und dank der automatischen Sommer- und Winterzeitumstellung gehen Anwender immer mit der Zeit. Die All-in-One Druckkassette, mit der sich standardmäßig rund 2.000 Seiten drucken lassen, ist besonders anwenderfreundlich und einfach zu wechseln. Mit dem integrierten Telefon kann auch bei aufgelegtem Hörer gewählt werden. Rätselfreunde werden darüber hinaus die Sudoku-Funktion zu schätzen wissen, mit der das OKIFAX 170 immer neue Herausforderungen mit insgesamt drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden generieren kann. Strucks: "Das Fax ist nach wie vor ein beliebtes und geschätztes Medium in der Büroumgebung und im Home-Office-Einsatz. Es vereint alle wichtigen Funktionalitäten wie kopieren, telefonieren und faxen in einem Gerät und ist im Vergleich zur E-Mail absolut rechts- und zielsicher. Das OKIFAX 170 ist eben ein echtes Allroundtalent mit Köpfchen."

Service, Preis und Verfügbarkeit

OKI gewährt auf das OKIFAX 170 die OKI-typische Drei-Jahres-Garantie mit Vor-Ort- und Next-Business-Day-Service sowie zehn Jahre auf die Belichtungseinheit. Das Gerät ist ab dem 03. November 2010 im autorisierten Fachhandel für 272,51 Euro (inklusive UHG und MwSt.) erhältlich.

OKI Systems (Deutschland) GmbH

OKI Printing Solutions ist Spezialist für professionelle LED-Drucklösungen und Managed Print Services, vertreibt sein Portfolio weltweit in 120 Ländern und steht für:

Hochwertige, LED-basierte Farbseiten- und Mono-Drucker, Multifunktionsgeräte, Faxgeräte und Matrixdrucker sowie vielfältige Drucklösungen für effizientes Inhouse Colour Printing Richtungsweisende Druckkonzepte: Die OKI Printer Flatrate (www.okiprinterflatrate.de) bietet seit März 2006 kostengünstigen und transparenten Druck zum monatlichen Pauschalpreis. Der OKI Print Optimizer öffnet speziell dem Mittelstand ganzheitlich optimiertes Output Management Einzigartige Garantie- und Servicequalität: Seit 2004 profitieren OKI Anwender von der kundenorientierten 3-Jahres-Garantie mit kostenlosem Vor-Ort Next-Day Service Ein klares Bekenntnis zum indirekten Vertriebsweg und seinen 1500 Fachhandelspartnern Die OKI Systems (Deutschland) GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist seit 1984 die Vertriebs-, Service- und Marketingorganisation der japanischen OKI Electric Ltd in Deutschland. Managing Director der OKI Systems (Deutschland) GmbH und Vice President Central Region OKI Europe ist Bernd Quenzer.

Weitere Informationen unter www.oki.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.