+++ 811.525 Pressemeldungen +++ 33.727 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

OEKO-TEX® mit Fachvortrag und Infoveranstaltung auf der Heimtextil 2016 präsent

Thema: Nachhaltigkeit bei Heimtextilien - Messestand in Halle 8, Ebene 0, Stand D96

(PresseBox) (Zürich, ) Zürich (IS) Pünktlich zum Saisonauftakt 2016 öffnet die Heimtextil in Frankfurt am Main als internationale Leitmesse für Wohn- und Objekttextilien ihre Pforten für Fachbesucher aus aller Welt. Vom 12. bis 15. Januar 2016 können sie sich gezielt über Produktneuheiten und Trends informieren und sich frische Inspiration für die neue Saison holen. Auch die OEKO-TEX® Gemeinschaft als Partner der Unternehmen aus der Heimtextilbranche und dem Fachhandel beteiligt sich wieder mit einem eigenen Messestand auf der Heimtextil 2016. In Halle 8, Ebene 0 am Stand D96 stehen Experten aus mehreren OEKO-TEX® Einrichtungen den mehr als 65.000 erwarteten Fachbesuchern als kompetente Ansprechpartner in Sachen Zertifizierungsmöglichkeiten zur Verfügung.

An jeweils vier Messetagen im Januar kommt der Heimtextil als bedeutendste und größte Plattform für Hersteller, Handel und Designer traditionell die Rolle als erster wichtiger Präsentations- und Ordertermin des Jahres zu. Zu den Schwerpunktthemen der Heimtextil 2016 zählen u.a. nachhaltig produzierte Heimtextilien wie Bad-, Bettund Tischtextilien oder textile Produkte für Fensterdekoration, Polster, Bodenbeläge, Wandbeläge und Sonnenschutz.

Warum das Thema Nachhaltigkeit bei Heimtextilien auch global immer bedeutsamer wird und wie eine erfolgreiche Umsetzung aussehen kann, vermitteln hochkarätige Vertreter der nordamerikanischen, asiatischen und europäischen Heimtextil-Branche in ihren Vorträgen im SYMMETRIE 3 Conference Room, in Halle 8, Ebene 1:  

• Warren Shoulberg, Editorial Director, Home & Textiles Today Topic: Sustainability is Not the Wave of the Future: It’s Here.  

• Xiangzhong Li, Marketing Manager, Loftex China Ltd. Topic: Build green textiles. Promote sustainable development.  

• Artur Soutinho, President of the Board, More Textile Group Topic: Sustainability as a Competitive Global Value in Today’s Market.  

Die Veranstaltung findet am 14. Januar 2016 um 11 Uhr statt und erfolgt in englischer Sprache. Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch besteht limitiertes Platzkontingent. Nähere Informationen sind über bklaus@certification-oekotex.com abrufbar. Hier besteht außerdem die Möglichkeit, die Teilnahme zu bestätigen.  

Am 13. Januar 2016 referiert Jörg Diekmann vom Hohenstein Textile Testing Institute über das Thema MySTeP by OEKO-TEX® - Transparenz in der Lieferkette gelabelt mit Made in Green. Die Veranstaltung findet von 17 Uhr bis 17.30 Uhr in Halle 8, Ebene 0, F44 im Speakers Corner (Green Village - Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit) statt.    

Die Internationale OEKO-TEX® Gemeinschaft mit Sitz in Zürich (Schweiz) ist ein Zusammenschluss 16 unabhängiger Textilprüf- und Forschungsinstitute mit ihren Kontaktbüros in weltweit mehr als 60 Ländern. Die Mitgliedsinstitute zeichnen für die gemeinschaftliche Entwicklung der Prüfmethoden und Grenzwerte verantwortlich, die den Produktlabels nach OEKO-TEX® Standard 100 und Made in Green by OEKO-TEX® sowie den Betriebsstätten-Zertifizierungen nach STeP by OEKO-TEX® (Sustainable Textile Production) zugrunde liegen und sind berechtigt, die entsprechenden Laborprüfungen bzw. Betriebs-Audits durchzuführen. Weltweit nutzen aktuell mehr als 10.000 Unternehmen aus rund 100 Ländern und entlang der gesamten textilen Wertschöpfungskette das OEKOTEX ® System als festen Bestandteil ihrer Nachhaltigkeitsstrategie.

©OEKO-TEX®          

 

 

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.