+++ 811.542 Pressemeldungen +++ 33.727 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Präsentation von Nutzer- und Infrastrukturkomponenten für eine Unterstützung von Blinden- und Sehbehinderten: Projekt InMoBS

Innerstädtische Mobilitätsunterstützung für Blinde und Sehbehinderte

(PresseBox) (Braunschweig, ) Für blinde und sehbehinderte Menschen stellt insbesondere das Queren von Straßen eine besondere Herausforderung mit großem Gefährdungspotenzial und somit ein Mobilitätshemmnis dar. Ziel des im Januar 2012 gestarteten Forschungsprojektes ist es, blinden und sehbehinderten Menschen mit Hilfe kommerziell verfügbarer Mobilgeräte die sichere Querung von Lichtsignalanlagen (sogenannte Ampeln) zu ermöglichen.

In einem zweitägigen Workshop (28./29.05.13) mit Anwendern, Entwicklern und Entscheidern hat OECON die Gesamtsystemarchitektur von InMoBS erläutert und mit den Teilnehmern diskutiert. OECON ist verantwortlich für die Systemdefinition und Spezifikation von InMoBS. In der jetzt angelaufenen Entwicklungsphase wird eine zentrale Serverplattform geschaffen, welche Web-, Karten-, Routing-, Nutzerdaten- und Navigationsdaten-Server zusammenführt.
Ein weiteres zentrales Thema in dem Projekt ist die zuverlässige und genaue Ortung der Blinden- und Sehbehinderten in Abhängigkeit von unterschiedlichen Umgebungssituationen. OECON steuert sein Know-how in der Konzepterarbeitung- und der folgenden Erprobung der verschiedenen Ortungsmethoden bei.

Partner des Projekts sind die Firmen ITS Niedersachsen GmbH, OECON Products & Services GmbH, SIEMENS AG und TRANSVER GmbH, sowie als Forschungsinstitutionen die Technische Universität Braunschweig und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Begleitet wir das Projekt vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. In einem Zeitraum von drei Jahren fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) das Projekt Innerstädtische Mobilitätsunterstützung für Blinde und Sehbehinderte (InMoBS).

Website Promotion

Über die OECON Products & Services GmbH

OECON Products & Services ist der führende Systemarchitekt und Betreiber für Anwendungen mobiler Ortungstechnologien. Unsere Produkte und Dienstleistungen zu Ortungstechnologien und Location Based Services sind abgestimmt auf die Bereiche Automotive, Logistik und Personal Mobility. Für jeden Bereich bieten wir spezielle Lösungen und Produkte. Weitere Schwerpunktfelder sind dabei auch Leitstellentechnik und ortungsbezogene Dienste zur Elektromobilität.

Unsere Produkte und Services im Bereich der Logistik und des automatischen Fahrzeug-Notrufs (eCall) werden europa- und weltweit eingesetzt. Wir bieten Systeme zur Optimierung logistischer Aufgaben und Prozesse im Behälter- und Transportumfeld sowie zur Testautomation, Validierung und Zertifizierung von Notrufsystemen auf Fahrzeug- und Leitstellenseite. Leitstellen in ganz Europa vertrauen unserer eCall-Technik. Als ISDN-Spezialist bieten wir außerdem maßgeschneiderte Lösungen im Telekommunikationsbereich.

Zudem ist OECON Products & Services als mittelständisches Unternehmen seit über zwanzig Jahren im Bereich Unternehmensberatung / Consulting tätig. Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Ausarbeitung von Businessmodellen, Studien und Forschungsarbeiten für technologische Einrichtungen und neue Branchen mit den Schwerpunkten Kommunikation, Ortung und Systemdesign.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.