+++ 808.268 Pressemeldungen +++ 33.643 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Verjüngungskur für müde Partikelfilter

Die Oberland Mangold GmbH reinigt DPFs innerhalb von 48 Stunden, statt sie zu tauschen

(PresseBox) (Eschenlohe, ) Eschenlohe, Januar 2015. Viele Dieselpartikelfilter schaffen es nicht, ein ganzes Autoleben lang durchzuhalten. Die Ausfallquote liegt bei ein bis drei Prozent. Dieselruß und vor allem Asche verstopfen und verkleben mit zunehmendem Alter die feine Wabenstruktur der Filter. Leidtragende sind meist Kurzstreckenfahrer, die es versäumen, den Motor ihres Pkw ab und an auf hohe Temperatur zu bringen, damit die lästigen Reste im Filter vollständig verbrennen. Die Kosten für einen neuen Filter liegen je nach Modell zwischen 1000 und 3000 Euro. Dass das Problem auch weitaus günstiger gelöst werden kann, zeigt jetzt die bayrische Oberland Mangold GmbH. Seit Mitte 2014 reinigt und regeneriert der Katalysator-Spezialist Dieselpartikelfilter, statt sie zu tauschen. Und das in nur 48 Stunden und viel günstiger als ein Austausch des Filters.

Nach der aktuellen ADAC-Pannenstatistik waren 1,4 % der Pannenursachen auf mangelhafte Filter und Abgasanlagen zurückzuführen. Im Vergleich zu den Vorjahren nochmals eine deutliche Steigerung. Irgendwann schafft es der Filter nicht mehr, die Abgase zuverlässig durch seine Waben zu schleusen, die Ablagerungen lassen es nicht zu. Der Wagen bockt, beschleunigt schlecht, er verbraucht zu viel Sprit, Motor und Turbolader können Schaden nehmen. Die Reinigungsexperten von Oberland Mangold aus Bayern haben dafür ein Logistikkonzept entwickelt, das auf gewohnte Vertriebswege setzt. Partner sind Paketdienste, die auch nachts verlässlich unterwegs sind, und die Kfz-Teilehändler, die die Abwicklung organisieren. Im Rahmen seiner täglichen Zustellung holt der Teilehändler den Problemfilter bei der Werkstatt ab und schickt ihn noch am selben Tag per Nachtexpress an Oberland Mangold.

Gleich am nächsten Morgen beginnt der Reinigungsprozess. Ruß- und Aschereste werden entfernt, ohne dass der Filter aufgeheizt wird und ohne dass er aufgetrennt werden muss. Das Verfahren ist äußerst umweltschonend, weil keine Katgifte eingesetzt werden. Vor, während und nach der Reinigung werden alle relevanten Daten erfasst und in einem Prüfprotokoll festgehalten, das der Kunde erhält. Per Nachtexpress und den Teilegroßhändler kommt der regenerierte Filter zurück in die Werkstatt. Gereinigt, versprechen die Techniker von Oberland Mangold, ist er so gut wie neu, jetzt soll er ein Autoleben lang halten.

Seit Mitte 2014 haucht die Firma aus Bayern erschöpften DPFs neues Leben ein. Nach dem Start mit Fahrzeugen aus der VW-Gruppe (Audi, Seat, Skoda, VW) kamen im Oktober Filter aus BMW- und Mini-Autos dazu. Bis Ende des Jahres 2014 wurde das Programm um Dieselpartikelfilter von weiteren Fahrzeugen und Herstellern erweitert.

Website Promotion

Über die Oberland Mangold GmbH

Der Abgasspezialist auch Eschenlohe beschäftigt sich seit Jahren mit der Emissionsminderung von Verbrennungsmotoren. Sein Produktportfolie beinhaltet Abgaskatalysatoren für Verbrennungsmotoren und Dieselpartikelfilter. Das Knowhow, welches man sich über die Jahre speziell bei der Partikelminderung aus Dieselmotoren erarbeitet hat, kann jetzt vollständig eine erfolgreiche Reinigung der Filter verwendet werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.