Das war die BIM Conference 2010 - N+P-BuildingTools-Kunden auf dem Podium

(PresseBox) (Meerane, ) Rund 300 Teilnehmer besuchten in diesem Jahr die BIM Conference der Autodesk in Berlin, um sich über die neuesten Entwicklungen sowie interessante Zukunftstrends im Bereich der digitalen Planung zu informieren. Unter den Referenten auf dem Podium waren auch zwei Kunden der N+P-BuildingTools vertreten.

Herr Dipl.-Ing. Manfred Walter, Geschäftsführer der mw konzept Gesellschaft mbH, berichtete anhand mehrerer Praxisbeispiele über die Nutzung von BIM in der Architekturplanung. Und Herr Dipl.-Kfm. Claus Radl, Geschäftsführer der Ingenieurbüro Radl GmbH, sprach zum Thema "Modellbasierte Kostenermittlung im Hochbau", dort unter Nutzung von Autodesk® Revit® Architecture in Verbindung mit RIB iTWO®.

Sie konnten nicht live in Berlin dabei sein? Dann fordern Sie hier [1] die Vorträge zur BIM Conference 2010 schell und unkompliziert per E-Mail an.

Sie wollen das BIM-Konzept live erleben? Dann besuchen Sie unsere N+P-Bauindustrietage. Weitere Informationen dazu sowie die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung finden Sie unter www.nupis.de.

[1] marketingnews@nupis.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.