Heizungssystem bringt noax-Industrie-PCs in 5 Minuten von minus 20°C auf Betriebstemperatur

(PresseBox) (Ebersberg, ) Egal, ob Vibration, Feuchtigkeit, Wasser, Staub oder Öl – noax-Industrie-PCs beweisen sich tagtäglich im harten Dauereinsatz in verschiedensten Produktionsumgebungen. Seit November 2005 können die noax-Industrie-PCs Compact C8 und Panel P8, dank eines ausgeklügelten und intelligenten Heizungssystems bedenkenlos auch im erweiterten Temperatur-Bereich, bis minus 20 Grad Celsius, eingesetzt werden. Dank einer leistungsstarken und energie-effizienten Heizung, lässt sich der Industrie-PC in nur 5 Minuten auf Betriebstemperatur bringen und starten. Damit steht dem Einsatz im Außen- und Tiefkühlbereich nichts mehr im Wege.

Elektronisch geregeltes und permanent überwachtes Heizungssystem bringt noax-IPCs die maximale Laufsicherheit.

Im Bezug auf das Heizsystem haben die noax-Entwicklungsingenieure besonderen Wert auf eine „intelligente Heizung“ gelegt. „Ein System, das unabhängig von der Umgebungstemperatur heizt und einfach starr nach einer gewissen Zeit abschaltet war für uns von Anfang an unakzeptabel. Genauso wie ein unkontrolliertes System, das womöglich zu heiß wird und abbrennt“, so Michael Kulp, Entwicklungsleiter, bei der noax Technologies AG. Das Ergebnis ist eine elektronisch geregelte, permanent überwachte und individuell konfigurierbare Heizung. So prüft ein Temperaturfühler im Industrie-PC ständig die Außentemperatur und gleicht diese Ergebnisse mit den Innentemperatur-Werten ab. Sinken die Temperatur-Parameter auf einen kritischen Zustand, so schaltet sich die Heizung automatisch ein und der IPC wird auf die notwendige Betriebstemperatur geheizt. Ist diese erreicht, schaltet die Heizung wieder selbständig ab. Dieser Vorgang wiederholt sich beliebig, je nach Bedarf. Durch dieses „intelligente System“ wird vermieden, dass das Gerät bei zu niedrigen oder zu hohen Temperaturen betrieben wird. Damit ist ausgeschlossen, dass die empfindlichen IPC-Elektronik-Bauteile zerstört oder deren Lebenszeit deutlich verkürzt wird. So kann sich z.B. die Lebensdauer des Display durch einmaliges einschalten unterhalb der Bauteilspezifikation, in der Regel unter 0°Celsius, um bis zu 5% verkürzen.

Heizungsüberwachung und permanente Kontrolle durch die noax-Micro-Controller-Unit (MCU-Setup)

Über ein einziges Software-Tool, die noax-Micro-Controller-Unit (MCU-Setup), welches schon z.B. die Lüfterdrehzahl oder die Hintergrundbeleuchtung der IPCs steuert, lassen sich nun auch verschiedenste Parameter des Heizungssystems individuell konfigurieren und überwachen. So kann der User z.B. zwischen der Autostart-Funktion und der manuellen Einschaltung der Heizung wählen. Oder er kann die Heizung ganz deaktivieren, um z.B. in den Sommer-Monaten Batterieressourcen zu sparen. Ebenfalls werden betriebskritische Zustände angezeigt und der noax-Industrie-PC fährt sich kontrolliert herunter. Begleitet werden die jeweiligen Vorgänge von eindeutigen optischen und akustischen Signalen über die Anzeigenelemente der Folientastatur. Die Bedienerfreundlichkeit der noax-Industrie-PCs zeigt sich am deutlichsten in der hohen Akzeptanz unter den Usern.

Heizungsnachrüstung bei allen noax-8-Zoll-Industrie-PCs möglich

Für alle im Umlauf befindlichen noax-Industrie-PCs der Typen Compact C8 und Panel P8 ist eine nachträgliche Umrüstung auf das neue Heizsystem problemlos durch den noax-Service, möglich.

noax Technologies AG

Die noax Technologies AG zählt zu den führenden Anbietern für qualitativ hochwertige, robuste und zuverlässige Industrie-PCs. Das Unternehmen kann auf über 25 Jahre Erfahrung in der Eigenentwicklung und -produktion von komplett geschlossenen Systemen verweisen. Darüber hinaus bietet noax seinen Kunden ein umfassendes Dienstleistungsspektrum, das von der Beratung, dem Vertrieb sowie dem Service und Support reicht. noax Industrie-PCs sind weltweit in den rauesten Industrie-Umgebungen bei namhaften Unternehmen z.B. in der Automobil-, Logistik-, Lebensmittel- und Chemiebranche im Einsatz. Hierbei beweisen die speziell für die Industrie entwickelten Computer täglich ihre Beständigkeit gegenüber Hitze, Kälte, Nässe, Staub, Vibrationen oder Schock.
noax Technologies AG, www.noax.com

noax Technologies AG
Am Forst 6
D-85560 Ebersberg
Telefon: +49 8092 85 36 0
www.noax.com

LEAD Industrie-Marketing GmbH
Hauptstraße 46
D-83684 Tegernsee
Telefon: +49 8022 91 53 188
www.lead-industrie-marketing.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.