Hygiene unverzichtbar für die Lebensmittelproduktion: NIEDERBERGER Gruppe als „Food Service“-Spezialist auf der Anuga FoodTec 2012 in Köln

(PresseBox) (Köln, ) Wenn sich vom 27. bis zum 30. März 2012 die Lebensmittelindustrie in Köln auf der 6. Anuga FoodTec versammelt, werden die „Food Service“-Spezialisten der NIEDERBERGER Gruppe (www.niederberger-gruppe.de) das Thema Hygiene und dessen zentrale Bedeutung für die lebensmittelverarbeitenden Unternehmen ganz oben auf die Agenda setzen. Denn das Vertrauen der Verbraucher in sichere und gesunde Nahrungsmittel ist zum empfindlichen Nerv der Branche geworden. Für die Unternehmen ist daher Vertrauensbildung durch die Einhaltung hoher Hygiene-Standards und gesetzlicher Bestimmungen das Gebot der Stunde, um wirtschaftlich nachhaltige Erfolge zu erzielen.

Die NIEDERBERGER Gruppe hat sich auf die professionelle Reinigung und Desinfektion von Arbeitsbereichen und Anlagen in Lebensmittelbetrieben spezialisiert und dazu in einem eigenen Geschäftsbereich „Food Service“ die entsprechenden Kompetenzen gebündelt. Dort kommen ausschließlich speziell geschulte Mitarbeiterteams mit dem nötigen Know-how zum Einsatz. Das ist erforderlich, um die komplexen Arbeitsprozesse mithilfe anspruchsvoller technischer Geräte zu beherrschen und dabei mit dem Wissen um die vielfältigen gesetzlichen Vorgaben Rechtssicherheit für die Unternehmen zu schaffen.

„Die Anuga FoodTec ist der ideale Ort, um mit Entscheidern der Branche die Wichtigkeit wirksamer Prävention zu erörtern. Die meisten sind bereits für das Gefährdungspotential verunreinigter Lebensmittel durch öffentliche Debatten sensibilisiert. Wir wollen uns hier mit unserem Bereich 'Food Service' als erfahrener, hochspezialisierter Dienstleister präsentieren, der Unternehmen umfassende, rechtssichere und wirtschaftlich sinnvolle Reinigungs- und Desinfektionskonzepte bietet“, erklärt Holger Eickholz, Gesellschafter und operativer Geschäftsführer der NIEDERBERGER Gruppe, mit Blick auf die Anuga FoodTec in Köln.

Der Stand von NIEDERBERGER befindet sich in Halle 5.2, Gang D, Stand 01.

Weitere Informationen unter www.niederberger-gruppe.de

NIEDERBERGER Gruppe Verwaltungs-GmbH

Ihren Ursprung findet die NIEDERBERGER Gruppe bereits 1924 in der von Jakob Niederberger und Albert Armbrust in Köln gegründeten Jakob Niederberger Großbauten-Reinigungs GmbH & Co. KG. Seither hat sich die Produktpalette des Unternehmens kontinuierlich erweitert: Zum Repertoire der Gruppe gehören neben der Bau- und Industriereinigung auch die Graffitibeseitigung ebenso wie die Reinigung von Glas-, Stein- und Metallfassaden. Auch der Hausmeisterservice, Kurierdienste aller Art oder die Wartung von Industrieanlagen sind Teil der umfangreichen Angebotspalette des Spezialisten für infrastrukturelle Gebäudedienste.

Das Unternehmen beschäftigt heute an bundesweit zehn Standorten rund 3.500 Mitarbeiter, von denen bis zu 90 Prozent sozialversicherungspflichtig angestellt sind. Unter ihnen befinden sich stets etwa 70 Auszubildende und damit deutlich mehr, als es in der Branche üblich ist. Mit einem Jahresumsatz von zuletzt 50 Millionen Euro gehört die NIEDERBERGER Gruppe zu den führenden Anbietern auf dem Reinigungsmarkt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.