IT-Klub Mainz vernetzt Medien- und IT-Experten der Region

New Identity AG Mitinitiator und Gründungsmitglied

(PresseBox) (Mainz, ) Strukturen aufbauen, sich miteinander vernetzen, um gemeinsam die Rhein-Main-Region zu stärken - so lautete die einheitliche Zielsetzung bei der heutigen Pressekonferenz zur Geschäftsstelleneröffnung des IT-Klub Mainz. Franz Ringhoffer, Wirtschaftsdezernent der Stadt Mainz und Ministerialdirektor Jürgen Häfner, Leiter der IT-Zentralstelle der Landesregierung, sowie Gründungsmitglied Tilman Au, Vorstand der New Identitiy AG, lobten die Einrichtung dieser Institution, da sie einen wichtigen Schritt in der Stärkung der Region als Medien- und IT-Standort im Rhein-Main Gebiet darstellt.

"Die Medien- und IT-Branche, mit über 18.000 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren im Rhein-Main-Gebiet. Mit dem IT-Klub wird ein enges Netzwerk geschaffen, das diese Branche geschlossener und gestärkter auftreten lässt", so MD Häfner. Wirtschaftsdezernent Ringhoffers Anforderungen an den IT-Klub definiert er so: "Mein Ziel ist es, durch die Gründung des IT-Klubs die Stadt Mainz als attraktiven IT-Standort sichtbar zu machen." Der IT-Klub stellt ein Zusatzmodul zum schon bestehenden IT-Forum Mainz dar. Durch die Einrichtung der Geschäftsstelle könne nun die Kommunikation mit den Unternehmen intensiviert und gemeinsame Veranstaltungen zur Stärkung des Standortes professioneller organisiert werden.

Durch die Erhebung von Mitgliedsbeiträgen werden exklusive Veranstaltungen mit Meinungsbildnern dieser Branche möglich. Mitinitiator Tilman Au, Vorstand des Mainzer Internet-Dienstleister und Spezialist für Online-Portale New Identity AG, ist sich sicher, dass sich der IT-Klub zu einer professionellen und exklusiven Plattform entwickeln wird. "Unsere Branche wird durch die Gemeinschaft noch stärker als relevanter Wirtschaftsfaktor wahrgenommen.", so Au und weiter: "Wir schaffen deutlichen Mehrwert durch den direkten Austausch zwischen Entscheidern, Politik und Wissenschaft."

Um Synergieeffekte nutzen sowie die bestehende Struktur und Arbeit der IT-Akademie für den Netzwerkaufbau verwenden zu können, wird die Geschäftsstelle in der IT-Akademie Mainz eingerichtet. Die IT-Akademie Mainz ist eine Projekt- und Bildungseinrichtung, die auf eine langjährige Erfahrung in der IT-Branche zurückschauen kann. Sie sieht sich als Dienstleister und steht im kontinuierlichen Austausch mit Unternehmen, Unternehmerverbänden, Kammern, Arbeitsverwaltungen, etc. Sie ist außerdem Mitglied der Mittelstandsoffensive CONNECT des rheinlandpfälzischen Wirtschaftsministeriums und berät als aktiver Partner im Rheinland-Pfalz weiten Netzwerk Mittelständischer Unternehmen u.a. zu den Themen IT-Qualifikation sowie E-Business.

UDG United Digital Group GmbH

Die New Identity AG ist Internet-Dienstleister und Spezialist für Online-Portale im Internet, Intranet und Extranet. Das inhabergeführte Mainzer Unternehmen arbeitet mit 65 Spezialisten in drei interdisziplinär aufgestellten Bereichen, die Consulting, User Experience, Systeme und Projektmanagement vereinen. Mit einem Jahresumsatz von 5,5 Mio. Euro in 2009 und dem Platz 30 im Internetagentur-Ranking 2010 gehört das Unternehmen zur Spitze der deutschen Interaktivbranche. 1998 gegründet, blickt das Unternehmen auf ein solides langjähriges Wachstum zurück und pflegt eine dauerhafte Zusammenarbeit mit einem international renommierten Kundenstamm.

Weitere Informationen unter www.nidag.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.