Ad-hoc: NEXUS AG beschließt Kapitalerhöhung aus dem genehmigten Kapital um 4,2% (630.515 Aktien)

(PresseBox) (Villingen-Schwenningen, ) NEXUS AG, Villingen-Schwenningen, 26. Februar 2015: Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG). Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Der Vorstand der NEXUS AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates eine Kapitalerhöhung beschlossen. Unter Ausnutzung des zur Verfügung stehenden genehmigten Kapitals, soll unter Ausschluss des Bezugsrechtes das Grundkapital der NEXUS AG von bisher EUR 15.105.150 um EUR 630.515 (4,2%) auf EUR 15.735.665 gegen Bareinlage durch Ausgabe von 630.515 auf den Inhaber lautende Stückaktien erhöht werden.

Die Kapitalerhöhung dient unter anderem der Finanzierung der jüngst getätigten Akquisitionen. Zudem erwartet der Vorstand, dass sich in den nächsten Jahren gute Möglichkeiten bieten werden, durch selektive Unternehmenszukäufe den Marktanteil der NEXUS AG in Europa weiter zu erhöhen. Die zufl ießenden Mittel werden genutzt, um das weitere organische und anorganische Wachstum der Gruppe zu finanzieren. Die Transaktion wird von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA begleitet.
zurück.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer