Internet-TV-Sender ITV.com setzt in Sachen Speicher auf SATABeast Xi-Systeme

Größtes kommerzielles britisches Fernsehnetzwerk steigert den Speicherdurchsatz durch den Einsatz kompakter, energiesparender Nexsan-Lösungen um 20 Prozent

(PresseBox) (Derby, ) Großbritanniens größtes privatwirtschaftliches Free-TV-Unternehmen vertraut bei der Infrastruktur für den hauseigenen Internetfernsehsender ITV.com auf Nexsans SATABeast Xi RAID-Systeme. Die Einführung der Produkte steigerte die verfügbare Speicherkapazität und Leistung um 20 Prozent. Ebenso konnte der Sender durch den Einsatz der Speicher-Arrays die Kosten für Stromverbrauch und Kühlung Rechenzentrums-übergreifend senken, ohne dass sich dies auf die Anwendungsleistung auswirkte. Die notwendige Voraussetzung hierfür schafft die von Nexsan entwickelte und standardmäßig in das gesamte Produktangebot integrierte AutoMAID- (Automatic Massive Array of Idle Disks) Technik.

Produktion von Videoinhalten sprengt bestehende Speicherkapazität

Die Zahl der intern mit der Videoproduktionssoftware Apple Final Cut Studio 2 für den Internet-TV-Sender ITV.com erstellten Inhalte erreichte einen Umfang, der die bestehende 25 TB-Speicherinfrastruktur an ihre Grenzen brachte. Um einen reibungslosen Betrieb der datenintensiven und hochfrequentierten Online-Seite sicherzustellen, war der Aufbau einer neuen, wohldurchdachten und effizient strukturierten Architektur unumgänglich. Besonderen Wert legte das Fernsehnetzwerk auf die Einbindung von Storage-Systemen, die eine hohe Speicherkapazität bieten und sich darüber hinaus dadurch auszeichnen, dass sich Energieeinsparungen unter Beibehaltung des gewohnten Leistungsniveaus erzielen lassen. Bei der Konzeption der neuen Umgebung stand dementsprechend der Ausbau der Storage-Kapazität auf 100 Terabyte und die Performance im Vordergrund. Allerdings mussten die Lösungen Platz in den vorhandenen Räumlichkeiten finden, insofern kamen nur in kompakter Bauweise gehaltene Produkte mit einer hohen Festplattendichte in die engere Auswahl.

Nexsans SATABeast Xi macht das Rennen

Zu den von ITV an die neuen Produkte angelegten Entscheidungskriterien zählten neben einer einfachen Handhabung, einem niedrigen Energieverbrauch und einer hohen Leistung auch ein geringer Platzbedarf. Diese Anforderung zu erfüllen, stellte sich als enorm schwierig heraus. Die Bereitstellung der gewünschten Kapazität von 100 Terabyte nahm bei den meisten für den Einsatz in leistungsstarken Apple-Umgebungen verfügbaren Speicher-Arrays 39 Höheneinheiten Rackspace in Anspruch. Dieser Raumbedarf hätte die vorhandenen Möglichkeiten mehr als ausgeschöpft. Hinzu kam, dass der Betrieb der Lösungen unverhältnismäßig viel Wärme erzeugt und damit einen hohen Energieverbrauch verursacht hätte.

Hintergrundinformation SATABeast Xi

Das SATABeast Xi von Nexsan ist derzeit die Storage-Lösung für den Einsatz im Mac-Umfeld, das die höchste Speicherkapazität bietet. In einem platzsparenden Gehäuse (vier Höheneinheiten) finden bis zu 42 Festplatten Platz. In der höchsten Ausbaustufe steht damit eine Gesamtspeicherkapazität von 42 Terabyte zur Verfügung. Zudem ist die Lösung das einzige Speicher-Array für den Einsatz mit Xserve-Systemen, das mit der energiesparenden MAID- (Massive Array of Idle Disks) Technik ausgestattet ist. Das von Nexsan entwickelte AutoMAID-Verfahren versetzt Festplatten abhängig von den jeweils gewählten Einstellungen stufenweise in den Ruhezustand, trotzdem lassen sich Daten nahezu unmittelbar ohne größere Zeitverzögerung abrufen. Erfolgt über einen längeren Zeitraum hinweg kein Zugriff auf eine Festplatte, wechselt diese in einen der vier zur Auswahl stehenden und gemäß individueller Vorgaben konfigurierbaren Stromsparmodi. Die Möglichkeit, den Energieverbrauch des Speicher-Arrays der eigenen Situation angepasst intelligent zu steuern, ist ideal für Unternehmen, die auf ihren Mehrbenutzersysteme unterschiedlichste Software wie Rich-Media-, Imaging- oder E-Mail-Programme sowie viele weitere Geschäftsanwendungen betreiben.

Zitate Chris Wood, Technischer Manager, ITV Future Technologies

"Die Herausforderung bestand darin, die bestehende Kapazität von 25 auf 100 Terabyte auszubauen und Speicher für unsere verschiedenen Online-Plattformen zu einer einzigen Storage-Lösung zu konsolidieren. Ebenso wichtig war für uns, die Grenzen des Möglichen auszureizen, um einer unnötigen Infrastrukturerweiterung vorzubeugen."

"Mit drei SATABeast Xi-Speichersystemen á 4 Höheneinheiten steht uns nun die gewünschte Kapazität von 100 Terabyte zur Verfügung. Die integrierte moderne AutoMAID-Technik sorgt für einen geringen Energieverbrauch. Zudem überzeugt die Leistung. Wir können mit einem einzigen Gerät eine Durchsatzrate von 1.200 MBit/s und nahezu 3.000 MBit/s über alle drei Komponenten hinweg erzielen. Das Speicher-Array ist eine wirklich leistungsstarke Speicherlösung und ideal für den Einsatz in leistungsfordernden Online-Film- und Videoproduktionsumgebungen mit einem hohen Datenaufkommen. Das SATABeast erfüllt die von uns gestellten hohen Anforderungen in jeder Hinsicht, sowohl heute als auch künftig."

Hintergrundinformation ITV.com: ITV (Independent Television) ist ein in 15 regionale Lizenzen aufgeteiltes Fernsehnetzwerk in Großbritannien, das seine Sendungen landesweit ausstrahlt. Dabei zeichnet die Muttergesellschaft für den Betrieb, die Disposition sowie das Marketing der ITV-Programme verantwortlich. Diese werden teils von der hauseigenen als auch von externen Produktionsfirmen produziert. Die Netzwerkprogramme decken sämtliche Genres ab, angefangen von Fernsehfilmen und Unterhaltungssendungen über Nachrichten sowie Dokumentationen bis hin zu Sport- und Kinderformaten.

Nexsan Technologies Ltd.

Das im Jahr 1999 gegründete Unternehmen Nexsan Technologies entwickelt und vertreibt sichere, zuverlässige und in hohem Maße energiesparende Speicherlösungen, die sich durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen und auf Grund ihres innovativen Konzepts am Markt als führend angesehen werden. Zum Angebotsspektrum zählen leistungsstarke Storage-Appliances und modular aufgebaute Disk-Storage-Systeme mit einer hohen Speicherkapazität. Die als Primär- und Sekundärspeicher einsetzbaren Produkte eignen sich unter anderem für Unternehmen, die nach Lösungen zur Speicherung, Archivierung sowie schnellen Bereitstellung von "Fixed Content" - langlebigen Informationen wie E-Mails oder medizinischen Bildern, die nicht mehr verändert werden sollen - suchen, oder ihre Datensicherung plattenbasiert durchführen möchten. Ebenso sind sie für Firmen ideal, deren Storage-Umgebung unterschiedlichsten gesetzlichen Auflagen entsprechen und damit geltende Compliance-Anforderungen erfüllen muss. Anwendung finden die Nexsan-Systeme zudem dann, wenn mit digitalen Videoüberwachungssystemen gearbeitet wird oder eine hohe Zahl an Rich-Media-Daten zu speichern ist. Rund um den Globus vertrauen heute sowohl kleinere und mittelständische Unternehmen als auch große weltweit agierende Konzerne sowie Einrichtungen der öffentlichen Hand auf die bewährten Produkte des Herstellers mit Hauptsitz in Thousand Oaks, im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien. Diese können exklusiv über das Vertriebsnetz des Anbieters bezogen werden, zu dem ausgewählte Value Added Reseller (VARs), Original Equipment Manufacturers (OEMs) und Systemintegratoren zählen. Weitere Informationen über Nexsan lassen sich im Internet unter der folgenden Adresse abrufen: www.nexsan.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.