Kabelspezialist Nexans erstmals mit eigenem Stand auf der SPS/IPC/DRIVES 2005 in Nürnberg, 22. bis 24. November

(PresseBox) (Mönchengladbach, ) Die zunehmende Datendichte in der Automatisierung, Echtzeitanwendungen sowie die Vernetzung kompletter Systeme verlangen nach hochwertigen, auf den Einsatzfall abgestimmten Kabellösungen. Entsprechend fein gefächert ist das Produktspektrum des Herstellers Nexans, der nach mehrjähriger Beteiligung als Unteraussteller dieses Jahr mit einem eigenen Stand zur Fachmesse SPS/IPC/DRIVES kommt. An Stand 324 in Halle 5 können sich Besucher über die Angebotspalette und die jüngsten Fortschritte in der Fertigung informieren sowie konkrete Problemstellungen mit den Kabelexperten diskutieren.

Nexans bietet für Automatisierungs- und Transportanwendungen unter anderem Motor-, Sensor- und Steuerleitungen sowie Busleitungen für alle gängigen Industrie-Bussysteme einschließlich Industrial Ethernet an. Das breite Produktspektrum kommt unterschiedlichen Anforderungen an die elektrischen und mechanischen Eigenschaften entgegen. Denn die Art des Kabels, Werkstoffwahl und die geeignete Fertigungstechnik sind Voraussetzungen für langlebige Lösungen, die zum Beispiel Vibrationen, aggressiven Medien oder extremen Temperaturen widerstehen. Andere Leitungen sind darauf ausgelegt, klaglos unzählige Biegezyklen in Schleppketten oder Hunderttausende von Roboterbewegungen mit hoher Beschleunigung und starker Torsion mitzumachen.

Qualitätssicherung im Nexans Research Center

Neben den Produkteigenschaften erläutern die Kabelexperten Messebesuchern auch die hausinterne Qualitätssicherung. Das Nexans Research Center in Nürnberg (NRC) zum Beispiel erlaubt die Messung elektrischer Eigenschaften bei dynamischer Belastung: Vier Schleppketten, die längste misst 15 Meter, stellen im Dauerbetrieb die Biegefestigkeit neuer Kabellösungen auf die Probe. Torsionstestanlagen simulieren unermüdlich die Beanspruchung beim harten Robotereinsatz. Als im mechanischen Sinne widerstandsfähig müssen sich die Leitungen auch in den Wechselbiege- und Rollenbiegetests erweisen. "Bei allen Dauerversuchen wertet ein Computer die elektrischen Kenngrößen aus. So können wir sogar den Bruch einer einzelnen Litze zeitgenau diagnostizieren", erklärt Produktmanager Pajo Tumbas. "Außerdem verfügen wir über Öfen und Kältekammern, um die Temperaturbeständigkeit zu prüfen und das Alterungsverhalten bei Hitze und Kälte im Zeitraffer zu prüfen."

SFK-Guide teilt schleppfähige Leitungen übersichtlich ein

Hilfestellung für Konfektionäre und Konstrukteure schleppfähiger Leitungen bietet die Einteilung in Schleppfähigkeitsklassen (SFK), die Nexans anlässlich der Messe vorstellt. "Die Einteilung in die Schleppfähigkeitsklassen null bis sieben ermöglicht den schnellen Überblick und erleichtert Konstrukteuren und Einkäufern, die richtige Leitung zu finden", ist Tumbas überzeugt. Zu kompliziert sei es, Parameter wie Biegeradius, zulässige Geschwindigkeit, Beschleunigung, Biegezyklen oder Verfahrwege für alle am Markt befindlichen Leitungstypen gegenüberzustellen - falls die Hersteller überhaupt vergleichbare Werte angeben. Doch wenn die Anforderung feststeht, ist auch die SFK-Einordnung klar und die passende Nexans-Leitung schnell gefunden. "Der SFK-Guide bahnt einem sozusagen den Weg durch den Datendschungel", versichert der Produktmanager. Der SFK-Guide ist in gedruckter Form am Stand der Nexans erhältlich.

Neben der auf Automatisierungskabel spezialisierten Nexans Deutschland Industries GmbH & Co. KG aus Nürnberg stellen sich auf der SPS/IPS/DRIVES die Konzernkollegen aus Frankreich und der zur Firmengruppe gehörende italienische Konfektionär Cabloswiss s.p.a. vor.

Fotos:

Elektrisch und mechanisch anspruchsvoll: der Einsatz von Kabeln in Automatisierungsanlagen. Die Leitung, oft als "C-Teil" betrachtet, erweist sich bei Dauerbelastung schnell als wesentliche Komponente. Ihre Eignung entscheidet über Ausfallzeiten und Betriebskosten eines Systems. Daher bietet Nexans zum Beispiel speziell auf dynamische Beanspruchung ausgelegte Typen an. (Bild: Nexans)

http://www.press-n-relations.de/...

Dieser Text als RTF-Datei: http://www.press-n-relations.de/...

Presseinformation als PDF: http://www.press-n-relations.de/...

Nexans Deutschland GmbH

Mit Energie als Grundlage seiner Entwicklung bietet Nexans, der weltweit führende Kabelhersteller, eine umfangreiche Palette an Kabeln und Kabellösungen. Der Konzern ist ein Global Player in den Märkten Infrastruktur, Industrie, Bauwesen und lokale Datenübertragungsnetze. Nexans ist auf unterschiedliche Marktsegmente ausgerichtet, die von Energie, Transport und Telekommunikation über Schiffbau, Öl und Gas, Kernkraft, Automotive und Elektronik bis hin zu Luft- und Raumfahrt, Handling und Automatisierung reichen. Mit Herstellungsbetrieben in über 30 Ländern und Büros und Vertretungen weltweit beschäftigt Nexans insgesamt 22.000 Mitarbeiter und hat 2007 einen Umsatz von 7,4 Mrd. Euro erwirtschaftet. Nexans ist ein an der Pariser Börse notiertes Unternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.