Netgear macht Smart Switches erstmals stackable

(PresseBox) (München, ) Netgear, Spezialist für Netzwerklösungen, erweitert seine Familie von administrierbaren Switches als erster Hersteller um zwei stapelbare (stackable) Geräte. Die neuen Smart Switches FS728TS und FS752TS bieten eine Vielzahl wichtiger Administrationsmöglichkeiten wie Quality of Service, VLAN-Administration über eine intuitive Web-Oberfläche. Zusätzlich zu den 24 beziehungsweise 48 durchgehend non-blocking 10/100-Ports sind die neuen Geräte mit vier Gigabit-Anschlüssen bestückt, von denen zwei auch für Gigabit-Glasfaser-Verbindungen genutzt werden können. Die neuen Switches sind ab sofort zum Preis von € 319,- / 569,- inkl. 16% MWSt. bzw. SFr. 399,- / 699,- bei allen Netgear-Partnern zu beziehen.

Die stapelbaren Switches eignen sich ideal für Umgebungen und Installationen, die modular erweitert werden sollen. Bis zu sechs Switches oder 192 10/100-Ports können auf diese Weise zusammengeschaltet werden. Der gesamte Geräteverbund kann dann über ein und dieselbe Benutzeroberfläche und über eine IP-Adresse administriert werden. Der Uplink in den Stack erfolgt denkbar einfach über ausgewiesene GB-Anschlüsse.

Zusätzlich zu den Fast-Ethernet-Anschlüssen hat Netgear jeweils vier Gigabit-Ports in die Geräte integriert. Zwei davon können mittels Hinzunahme eines SFP (Small Form-factor Pluggable) GBIC-Modules alternativ auch als Gigabit-Glasfaser-Anschluss genutzt werden. Dies ist insbesondere dann notwendig, wenn es darum geht, räumlich ausgedehnte Installationen zu vernetzen.

Die Administration der Switches oder des Switch-Verbundes kann zentral im Netzwerk über eine SNMP-fähige Software, oder über die intuitive Webbrowser Oberfläche geschehen. Auf diese Weise kann man auch ohne fundierte Kenntnisse von SNMP intuitiv und unkompliziert die Leistung der Geräte überwachen, einzelne Ports konfigurieren und VLANS oder das Datenaufkommen überwachen und steuern. Bandbreitenmanagement und Quality of Service für Anwendungen wie VoIP sind weitere Funktionen, die die neuen Geräte für moderne Netzwerkumgebungen prädestinieren.

Auf die Switches gewährt Netgear fünf Jahre Garantie.


Merkmale und Vorteile der stackable Smart Switches:

· Physikalische Anschlüsse:
24 bzw. 48 non-blocking 10/100 MBit/s RJ45-Ports (Auto-Uplink und PoE auf allen Ports)
Vier Gigabit-Ports, zwei davon optional mit SFP-Modulen für Glasfaser-Verbindungen nutzbar
. Management und Administration
Bis zu 128 VLANs, Class of Service (CoS), Port basiertes QoS, Spanning Tree, SNMP v1, v2c,v3, Radius (802.1x), SNTP, RMON (1, 2, 3, 9), MIB, Port Mirroring
· Leistungsspezifikationen
12,8 GBit/s Bandbreite (non-blocking) bei FS728TS, 17,6 bei FS752TS § Administration von bis zu 8.000 MAC-Adressen
48 Bit MAC Adressen Adressierung
· Garantie
Fünf Jahre

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.