Neofonie modernisiert die Internetauftritte des Wort & Bild Verlags

(PresseBox) (Berlin, ) Berlin, 9. November 2010 – Der Berliner IT-Fullservice-Anbieter Neofonie hat den gesamten Online-Auftritt des Münchener Wort & Bild Verlags einem Technik- und Design-Update unterzogen. Dabei wurde die komplette technische Plattform der Verlagsportale gegen ein eigens für den Verlag entwickeltes Content Management System (CMS) ausgetauscht. Der Verlag kann damit seine Online-Inhalte besser pflegen. Die größte für den Besucher sichtbare Veränderung erfolgte beim Verlagsportal wortundbildverlag.de. Neuerungen gab es auch bei den Ratgeberseiten apotheken-umschau.de, senioren-ratgeber.de, diabetes-ratgeber.net und baby-und-familie.de. Zum Einsatz kamen eigene Neofonie-Produkte wie die Such-Lösung WeFind, Networker, und Search.

Dr. med. Hartmut Becker, Geschäftsführer und Herausgeber des Wort & Bild Verlages, zur bisherigen und künftigen Zusammenarbeit mit der Neofonie GmbH: "Für den sehr umfangreichen Content zu Gesundheit, Medizin und Pharmazie, den wir unseren Nutzern online bieten, ist die gute Strukturierung und Durchsuchbarkeit dieser Inhalte eine wichtige Voraussetzung. Hier hat die Zusammenarbeit mit Neofonie uns bereits heute deutlich voran gebracht und wir werden auch bei weiteren Projekten auf Neofonie setzen."

Zentrale Content-Pflege für alle Wort & Bild-Portale Die Entwickler von Neofonie haben gemeinsam mit dem Wort & Bild Verlag ein maßgeschneidertes, mandantenfähiges, skalierbares und leicht pflegbares CMS implementiert, das sich optimal an die internen Prozesse des Verlages anpasst. Das Einstellen und Pflegen der Inhalte wurde mit einem neuen Redaktionsinterface deutlich vereinfacht. Die gesamte Plattform wurde modular aufgebaut, um Erweiterungen des Systems in Zukunft unkompliziert durchführen zu können. Content und Layout sind strikt getrennt, so dass dieselben Inhalte auf unterschiedlichen Portalen und Endgeräten in der jeweils korrekten Ansicht angezeigt werden können. Die verschiedenen Portale haben zwar unterschiedliche Designs und Inhalte, können aber in Mandantengruppen zusammengefasst werden und dabei elementare Strukturen wie Layouts, Templates, Themenlisten oder Medien teilen, die somit effizient zentral gepflegt werden können.

Jörg Issel, Account Manager der Neofonie für den Wort & Bild Verlag: „Das wichtigste Ziel für den Kunden und unsere Arbeit war die Vereinfachung der Handhabung für die Redaktionen und die Kunden des Verlages. Wir konnten für die Realisierung auf das umfassende Know-how der Neofonie in den Bereichen Portale, Content Management System und Suchtechnologie zurückgreifen.“

Neofonie GmbH

Über Neofonie
Die Neofonie GmbH und ihr Tochterunternehmen Neofonie Mobile GmbH gehören zu den führenden Anbietern innovativer Technologien und konvergenter Anwendungen, spezialisiert auf die Bereiche Suche, Social Media und mobile Applikationen. Das Leistungsspektrum des IT-Fullservice-Dienstleisters reicht von der strategischen Beratung und Konzeption über Web- und Oberflächen-Design, Softwareentwicklung und Blackbox-Testing bis hin zum hoch verfügbaren und skalierbaren Betrieb mit 24/7-Support. Das 1998 gegründete Unternehmen beschäftigt 160 Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Hamburg.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.neofonie.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.