Russland: COMSTAR-UTS wählt neue NDS MASTER UI™ Navigationsoberfläche für IPTV-Dienst

(PresseBox) (London, ) .
- Russischer Pay-TV-Anbieter Comstar-UTS nutzt NDS Master UI™ (MUI) – ein neues Design- und Navigationskonzept für Benutzeroberflächen
- Comstar-UTS strebt IPTV-Marktführerschaft an
- MUI gezielt für einfache und intuitive Bedienbarkeit und Einsatz auf verschiedenen Endgeräten entwickelt
- Comstar-UTS setzt parallel auf NDS-Technologie zum Schutz von Inhalten

NDS, der führende Anbieter von Technologielösungen für digitales Pay-TV, gibt heute den ersten kommerziellen Einsatz des neuen Designkonzepts und der Benutzeroberfläche NDS Master UI™ mit COMSTAR-United TeleSystems (COMSTAR-UTS OJSC, LSE: CMST) bekannt. Comstar-UTS ist Russlands führender Anbieter für integrierte Kommunikations- und Mehrwertdienste. Unter der Marke STREAM ist das Unternehmen neben Russland auch in den GUS-Ländern aktiv. Zudem nutzt Comstar-UTS Verschlüsselungstechnologie von NDS.

Comstar-UTS ist eine Tochtergesellschaft von Sistema, Russlands größtem privaten diversifizierten Konzern. Comstar-UTS hat bereits über 147.000 Abonnenten in Moskau für das STREAM Pay-TV-Angebot gewonnen. Seit Januar 2009 steht diesen Abonnenten die neue NDS MUI Navigationslösung zur Verfügung. Es folgt die landesweite Verbreitung. Dazu ist lediglich ein Software-Upgrade erforderlich, welches auf die Digitalreceiver der Abonnenten aufgespielt wird. Die Implementierung von Master UI hat Comstar-UTS in Kooperation mit dem CE-Spezialisten SmartLabs durchgeführt. Der IPTV-Dienst umfasst interaktive TV-Dienste, Video-on-Demand sowie Anwendungen wie TV-Games.

Bereits im Juli 2008 hatte Sistema Mass Media (SMM) die NDS Unified Headend™ Technologie ausgewählt, um Inhalte zuverlässig zu schützen und zentralisiert parallel für IP- und mobile DVB-H-Netze zu verbreiten. Dabei nutzt SMM auch VideoGuard Mobile™ als Teil des NDS Unified Headend, um die mobilen Dienste und Inhalte zu sichern.

“Mit der zunehmenden Verfügbarbeit von TV-Inhalten und damit verbundenen Anwendungen steigt die Komplexität, um Inhalte zu suchen, zu organisieren und den Zugriff auf diese Medien zu steuern”, sagt Victor Belov, Director, Service Platforms und Networks, Comstar-UTS. “Wir möchten unseren IPTV-Dienst intuitiv gestalten – und mit NDS Master UI schaffen wir diese Voraussetzung und können so ein attraktives Angebot darstellen und zusätzlich mit umsatzfördernden Mehrwertfeatures ausbauen.”

“NDS arbeitet seit vielen Jahren für STREAM. Master UI ist der letzte Stand der Technik für fortschrittliches User-Interface-Design und unterstützt so optimal den neuen, frischen Look & Feel des Comstar-UTS TV-Angebots”, so Jeremy Maddocks, NDS Regional Director, Russland. “Russlands Verbraucher sind äußerst anspruchsvoll und mit Master UI unterstreicht NDS den Anspruch, wegweisende Design- und Navigationslösungen für wettbewerbsintensive Märkte wie Russland zu liefern.”

Das Design von NDS MUI wurde gezielt für medienkonvergente Angebotswelten geschaffen, in denen Zuschauer Inhalte betrachten, speichern, verwalten und austauschen möchten –und das mit einem gleichbleibenden Nutzererlebnis auf Basis eines konsistenten User-Interfaces, egal ob Inhalte auf Digitalreceivern, Handys oder PCs genutzt werden. NDS MUI bietet dem Verbraucher dabei verschiedene Optionen, um die grafische Darstellung dem persönlichen Geschmack entsprechend anzupassen. Durch Overlay-Technologie kann das laufende Programm jederzeit verfolgt werden, während der Nutzer nach Inhalten sucht oder vertiefende Zusatzinformationen zu einem Programmpunkt abruft. MUI umfasst auch grafische Darstellungsmodi speziell für Sehbehinderte. NDS Master UI ist prinzipiell auch für Hersteller von Free-to-Air Digitalreceivern sinnvoll, um Produkte mit entscheidenden Differenzierungsmerkmalen aufzuwerten.

Auf der IPTV World Forum Konferenz stellt Victor Belov den IPTV-Dienst von Comstar-UTS vor. (13:45 Uhr, Freitag, 27. März 2009, Olympia, London).

Bildmaterial zu NDS MUI ist hier verfügbar: http://www.nds.com/...


Über COMSTAR-UTS
JSC COMSTAR-United TeleSystems ist das führende Festnetz-Telekommunikationsunternehmen in Moskau, sowohl in Bezug auf Umsatz als auch auf Abonnenten. COMSTAR UTS bietet Sprach-, Daten-, Internet, Pay-TV und andere Mehrwertdienste für Einzel- und Großkunden mittels seines umfangreichen Backbone-Netzwerks und exklusivem „letzte Meile“-Zugang zu 97% der Moskauer Haushalte. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Kommunikations-Dienstleistungen in fünf Regionen Russlands und auch in Armenien und der Ukraine. Zum Ende des dritten Quartals 2008 verzeichnete COMSTAR 3,6 Millionen WE-Kunden in Moskau und 793.000 Breitband-Kunden sowie weitere 61.000 Breitband-Abonnenten in weiteren Regionen Russlands und der GUS. Die Gruppe berichtete einen Konzernumsatz in Höhe von US $ 1.225.800 mit einer OIBDA-Marge von 41,8% für die ersten 9 Monate des Jahres 2008. COMSTAR GDRs sind unter dem Symbol "CMST" an der London Stock Exchange und der Moscow Central Stock Exchange gelistet. Weitere Informationen: www.comstar-uts.ru, www.comstar-direct.ru

Some of the information in this press release may contain projections or other forward-looking statements regarding future events or the future financial performance of COMSTAR – UTS. You can identify forward looking statements by terms such as "expect," "believe," "anticipate," "estimate," "intend," "will," "could," "may" or "might" the negative of such terms or other similar expressions. We wish to caution you that these statements are only predictions and that the actual events or results may differ materially. COMSTAR – UTS does not intend to update these statements to reflect events and circumstances occurring after the date hereof or to reflect the occurrence of unanticipated events. Many factors could cause the actual results to differ materially from those contained in our projections or forward-looking statements, including, among others, general economic conditions, our competitive environment, risks associated with operating in Russia, rapid technological and market change in our industries, as well as many other risks specifically related to COMSTAR – UTS and its operations.

NDS Group Ltd.

NDS Group Ltd. entwickelt Pay-TV-Technologien und -Applikationen, die Betreibern die sichere Übertragung digitaler Inhalte auf Set-Top-Boxen, digitale Videorekorder, PCs, Mobiltelefone und andere multimediale Endgeräte ermöglichen. Mehr als 90 der weltweit führenden Pay-TV-Plattformen vertrauen auf Lösungen von NDS zum Schutz und Ausbau ihrer Angebote.
NDS VideoGuard® ist die weltweit marktführende Technologie zum Schutz von digitalen Inhalten und Services und ist in 114 Millionen Pay-TV-Haushalten im Einsatz. VideoGuard, die Technologie für Conditional Access (CA) und digitales Rechtemanagement (DRM), sichert Einnahmen von über US$ 50 Milliarden. NDS Middleware, darunter das Set-Top-Box-Betriebssystem MediaHighway®, arbeitet auf über 206 Millionen Endgeräten und ermöglicht eine Vielzahl von fortschrittlichen Diensten für Abonnenten. Die NDS-Technologie für digitale Videorekorder mit Fokus auf dem Lösungsangebot XTV® zählt mit allein 45 Millionen Einheiten weltweit zu den Marktführern. (Stand: 30. September 2011)

NDS setzt weiterhin auf kontinuierliche Investitionen in Forschung & Entwicklung. Der Hauptsitz von NDS ist Großbritannien; über 75% der mehr als 5.000 Mitarbeiter arbeiten an innovativen Entwicklungsvorhaben in den F&E-Zentren in China, Frankreich, Indien, Israel, Korea, Großbritannien und den USA. NDS hat viele Initiativen umgesetzt, um den CO²-Ausstoß des Unternehmens zu verringern und Digital TV-Abonnenten beim Energiesparen zu unterstützen. NDS Group Ltd. ist eine privatwirtschaftliche Firma im Besitz von Permira Funds und News Corporation.


Weitere Informationen in englischer Sprache auf www.nds.com.

Den NDS RSS-Feed finden Sie hier: http://feed43.com/...

Folgen Sie NDS auf Twitter: http://www.twitter.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.