NDS Snowflake gewinnt renommierten Preis des Französischen Instituts für Design

TV-Technologie NDS Snowflake erhält sechste Auszeichnung

(PresseBox) (London, ) .
- Benutzeroberflächen- und Navigationskonzept von NDS erhält 2010 Janus-Auszeichnung des „Institut Français du Design”
- Verleihungszeremonie findet in der Französischen Nationalversammlung im Dezember statt
- Bereits sechste Auszeichnung für NDS Snowflake

NDS, der führende Anbieter von Technologielösungen für digitales Pay-TV, gewinnt mit dem Benutzeroberflächen- und Inhalte-Navigationskonzept NDS Snowflake™ die renommierte Janus-Auszeichnung des Französischen Instituts für Design – l’Institut Français du Design. Der Janus-Award in der Kategorie Industrie wird einmal jährlich unter Leitung des Französischen Ministeriums für Wirtschaft, Industrie und Arbeit (Ministère de l'Économie, de l'Industrie et de l'Emploi) vergeben, um wegweisende Designleistungen zu würdigen, die einen klaren Mehrwert für den Nutzer schaffen.

Das Institut Français du Design vergibt den Janus-Preis bereits seit einem halben Jahrhundert. Im Rahmen der Kandidatur für die diesjährige Verleihung präsentierte Olivier Lacour von der Pariser NDS-Abteilung „Studio Design“ NDS Snowflake der 12-köpfigen Jury aus Design-Experten. Die Präsentation umfasste auch die Vorstellung von NDS Snowflake so, wie die TV-Technologie bereits beim Kabelnetzbetreiber ZON Multimedia in Portugal eingesetzt wird.

NDS Snowflake ist eine benutzerfreundliche Oberflächentechnologie, die ein völlig neuartiges Konzept für die Navigation in Medieninhalten darstellt. Die Oberfläche scheint dabei über dem TV-Bild zu schweben und nutzt die gesamte Größe des Bildschirms aus. Die Technologie kann verschiedenste Services abbilden wie beispielsweise eine Digitalrekorder-Funktion oder die Einbindung von Video-on-Demand-Angeboten sowie „Catch-up TV“. Ebenso können neue Dienste wie Empfehlungsmaschinen, Suchfunktionen oder der Zugriff auf Soziale Netzwerke integriert werden. Die preisgekrönte Benutzeroberflächen-Technologie ist das Ergebnis weitreichender Forschungs- und Entwicklungsarbeit bei NDS, um das Erlebnis für den Anwender deutlich zu verbessern; der Janus-Preis belegt damit den grundlegenden Anspruch von NDS, das TV-Erlebnis weiter zu revolutionieren.

Durch den Einsatz von NDS Snowflake beim portugiesischen Betreiber ZON konnte die Jury sehen, wie das Konzept von NDS Snowflake auf die Marke eines TV-Plattformbetreibers konkret angewandt wurde. Zur Umsetzung von NDS Snowflake bei ZON haben Spezialteams von NDS und ZON über die vergangenen 12 Monate hinweg intensiv zusammengearbeitet.

Caroline Le Bigot, NDS Senior VP und General Manager France, EMEA Sales & Latin America sagte: „Diese Auszeichnung ist eine besondere Ehre und Anerkennung unseres Bestrebens, die zwei wichtigen Elemente eines optimierten Nutzererlebnisses zusammenzubringen, nämlich Bedienbarkeit und Design. Der Preis ist auch deshalb so bedeutend, weil die Jurymitglieder aus vielen unterschiedlichen Bereichen der Design-Community kommen. Wir sehen hier, wie gutes Design die Grenzen zwischen Formaten überwindet.” Le Bigot weiter: „Die Jury hatte keinen speziellen Background aus der Rundfunkindustrie – und sah dennoch in NDS Snowflake, wie Zuschauer neuartige TV-Services nutzen können – und wie die Zukunft des Fernsehens aussehen könnte.“

###

Bildmaterial zu NDS Snowflake finden Sie hier: http://www.nds.com/...
Ein Video können Sie hier betrachten: http://www.vimeo.com/15354965

NDS Group Ltd.

NDS Group Ltd. entwickelt Pay-TV-Technologien und -Applikationen, die Betreibern die sichere Übertragung digitaler Inhalte auf Set-Top-Boxen, digitale Videorekorder, PCs, Mobiltelefone und andere multimediale Endgeräte ermöglichen. Mehr als 90 der weltweit führenden Pay-TV-Plattformen vertrauen auf Lösungen von NDS zum Schutz und Ausbau ihrer Angebote.
NDS VideoGuard® ist die weltweit marktführende Technologie zum Schutz von digitalen Inhalten und Services und ist in 114 Millionen Pay-TV-Haushalten im Einsatz. VideoGuard, die Technologie für Conditional Access (CA) und digitales Rechtemanagement (DRM), sichert Einnahmen von über US$ 50 Milliarden. NDS Middleware, darunter das Set-Top-Box-Betriebssystem MediaHighway®, arbeitet auf über 206 Millionen Endgeräten und ermöglicht eine Vielzahl von fortschrittlichen Diensten für Abonnenten. Die NDS-Technologie für digitale Videorekorder mit Fokus auf dem Lösungsangebot XTV® zählt mit allein 45 Millionen Einheiten weltweit zu den Marktführern. (Stand: 30. September 2011)

NDS setzt weiterhin auf kontinuierliche Investitionen in Forschung & Entwicklung. Der Hauptsitz von NDS ist Großbritannien; über 75% der mehr als 5.000 Mitarbeiter arbeiten an innovativen Entwicklungsvorhaben in den F&E-Zentren in China, Frankreich, Indien, Israel, Korea, Großbritannien und den USA. NDS hat viele Initiativen umgesetzt, um den CO²-Ausstoß des Unternehmens zu verringern und Digital TV-Abonnenten beim Energiesparen zu unterstützen. NDS Group Ltd. ist eine privatwirtschaftliche Firma im Besitz von Permira Funds und News Corporation.


Weitere Informationen in englischer Sprache auf www.nds.com.

Den NDS RSS-Feed finden Sie hier: http://feed43.com/...

Folgen Sie NDS auf Twitter: http://www.twitter.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.