Messevorschau ANGA Cable: NDS zeigt zukunftsweisende Hybrid-Lösungen und TV-Technologie von deutschen Kunden

(PresseBox) (Middlesex, ) .
- NDS präsentiert zukunftsweisende Lösungen für hybride TV-Welten, neue Erlöspotenziale und ein verbessertes Nutzererlebnis
- NDS TV-Technologie von Kabel BW, Tele Columbus und Sky Deutschland am Messestand
- NDS stärkt seine Position als Innovationsführer und bevorzugter Technologiepartner für Pay-TV und digitales Entertainment

NDS, der führende Anbieter von Technologielösungen für digitales Pay-TV, zeigt auf der ANGA Cable 2010 vom 4. bis 6. Mai in Köln zahlreiche Innovationen und Technologiekonzepte, die TV- und Plattform-Betreibern neue Erlöschancen und greifbare Wachstumspotenziale durch hybride TV-Services ermöglichen. Im Mittelpunkt hybrider TV-Technologie steht dabei das verbesserte Nutzererlebnis, indem Rundfunk- und Breitbandinhalte zu einem intuitiv und integriert nutzbaren Entertainment-Service verbunden werden. Vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden Konkurrenzsituation im deutschen TV- und Betreibermarkt bietet NDS damit die Infrastrukturen, um zukunftsweisende Angebote mit deutlicher Produktdifferenzierung darstellen zu können.

Weiteres Highlight auf dem Messestand sind die Projektumsetzungen für NDS-Kunden wie Kabel BW, Tele Columbus und Sky Deutschland.

Die Vorführungen auf dem NDS-Messestand umfassen:

- UI & UX – Nächste Generation von Benutzeroberflächen für ein verbessertes Fernseherlebnis
Weltweit setzen Pay-TV-Anbieter auf elektronische Programmführer (EPG) und Benutzeroberflächen-Konzepte (User-Interface – UI), Designexpertise und Beratungsleistungen von NDS. Mit Oona zeigt NDS ein UI-Konzept, das auf kontextbezogenen Widgets und Interaktionen innerhalb sozialer Netzwerke aufbaut. Dieses Konzept stellt eine Reihe von Inhalten und Dienstleistungen zur Verfügung, die man auch aus sozialen Medien kennt: Ein App-Store, Personalisierung, Nutzerprofile, kontextbezogene Dienstleistungen, Suchfunktionen und Empfehlungen. NDS Snowflake™ ist eine UI-Lösung für eine minimalistisch-elegant gestaltete Benutzerführung, die scheinbar dreidimensional über dem laufenden TV-Bild schwebt. UI-Technologien wie Oona und Snowflake sind wesentliche Faktoren für das Nutzergesamterlebnis, der User Experience (UX).

- 3D-TV
NDS greift zentrale Fragestellungen auf, die sich im Umfeld von 3D-TV ergeben. So untersucht NDS beispielsweise wie EPGs oder Untertitel auf stereoskopischen 3D-Inhalten dargestellt werden können und welche Anforderungen sich hieraus für die Hardware ergeben. Am Messestand zeigt NDS dazu ein Technologiekonzept, das die konkreten Herausforderungen von 3D-TV herausstellt – und einen Lösungsvorschlag zur Nutzung von 3D-TV im Haushalt aufzeigt.

- NDS Dynamic™ Advanced Advertising Suite
Das Lösungsportfolio von NDS für fortschrittliche TV-Werbung, NDS Dynamic™, gestattet die Analyse des Nutzerverhaltens und übernimmt daraufhin die zielgerichtete Platzierung von Werbung. TV-Betreiber können so Werbeeinnahmen verbessern und neue Erlösbereiche erschließen.

- Infinite TV™
Zuschauer haben mit InfiniteTV über ihren Breitband-TV Zugang zu einem elektronischen Programmführer (EPG) und einem vom jeweiligen Betreiber festgelegten Angebot an Web-Channels und Widget-Anwendungen. InfiniteTV kann dabei sowohl für lineare TV-Inhalte als auch für Internet-Content umfassende Metadaten hinzufügen. So wird die Integration von leistungsstarken Such- und Empfehlungsmaschinen möglich. Betreiber können auf dieser Basis fortschrittliche Dienste im Bereich des personalisierten Fernsehens gestalten.

- NDS Video On Demand mit progressiver Download-Technologie (PDL)
Die PDL-Technologie von NDS gestattet einen unterbrechungsfreien VOD-Empfang in DVD-Qualität, wobei Buffering-Probleme verhindert werden, die sonst bei geringen Bandbreiten auftreten können. Sobald der Zwischenspeicher ausreichend Daten geladen hat, kann das Abspielen erfolgen – verbleibende Datenmengen werden im Hintergrund überspielt.

Unified Gateway™
- NDS kooperiert mit Jungo, einem Unternehmen der NDS Group, um das Potenzial eines durchgängig vernetzten Haushalts aufzuzeigen. Auf der ANGA Cable präsentieren NDS und Jungo einen Lösungsvorschlag eines integrierten Systems wie, das die Distribution von Audio, Video, Daten und Sprachdiensten im Haushalt und in der Umgebung zentral koordiniert.

- Showcases hybrider IPTV- /Rundfunkplattformen auf Basis von

- NDS XTV™, der führenden Technologie für integrierte Digitale Videorekorder (DVR)
- NDS VideoGuard®, dem weltweit führenden System für Conditional Access (CA) und digitales Rechtemanagement
- NDS MediaHighway®, der Set-Top-Box-Software für zukunftsweisende Dienste auf dem digital Empfangsgerät

Yves Padrines, Vice President Business Development bei NDS und General Manager der NDS GmbH, dazu: „Vor dem Hintergrund der zunehmend intensiven Wettbewerbssituation in Märkten wie Deutschland wird Pay-TV eine hybride Zukunft nehmen. Entsprechend wird die Wahl des richtigen Technologiepartners wichtiger denn je. NDS ist ideal aufgestellt, um Pay-TV Anbieter aller Größenordnungen zu unterstützen. Unsere Lösungen ermöglichen hybride TV-Dienste, die Abonnentenzahlen nachhaltig steigern, die Kundenbindung stärken und ganz neue Erlös-Bereiche erschließen können“.


Presseservice: Zur Abstimmung von Interview- und Gesprächsterminen mit NDS auf der Messe kontaktieren Sie bitte Susbauer PR, Ansgar Gerber, +49 40 3990 6357, a.gerber@susbauer.de oder +49 172 515 2484.

Veranstaltungshinweise: Gerne begrüßt Sie NDS auch zum ANGA-Umtrunk am Mittwoch, 5. Mai ab 16.30 Uhr auf dem NDS-Stand B18A. Im Rahmen des Kongressprogramms spricht NDS VP Yves Padrines am Mittwoch, 5. Mai ab 14.45 Uhr im Strategiepanel Kabel-TV und IPTV: Hybride Endgeräte, Verschlüsselung und Interoperabilität.

NDS Group Ltd.

NDS Group Ltd. entwickelt Pay-TV-Technologien und -Applikationen, die Betreibern die sichere Übertragung digitaler Inhalte auf Set-Top-Boxen, digitale Videorekorder, PCs, Mobiltelefone und andere multimediale Endgeräte ermöglichen. Mehr als 90 der weltweit führenden Pay-TV-Plattformen vertrauen auf Lösungen von NDS zum Schutz und Ausbau ihrer Angebote.
NDS VideoGuard® ist die weltweit marktführende Technologie zum Schutz von digitalen Inhalten und Services und ist in 114 Millionen Pay-TV-Haushalten im Einsatz. VideoGuard, die Technologie für Conditional Access (CA) und digitales Rechtemanagement (DRM), sichert Einnahmen von über US$ 50 Milliarden. NDS Middleware, darunter das Set-Top-Box-Betriebssystem MediaHighway®, arbeitet auf über 206 Millionen Endgeräten und ermöglicht eine Vielzahl von fortschrittlichen Diensten für Abonnenten. Die NDS-Technologie für digitale Videorekorder mit Fokus auf dem Lösungsangebot XTV® zählt mit allein 45 Millionen Einheiten weltweit zu den Marktführern. (Stand: 30. September 2011)

NDS setzt weiterhin auf kontinuierliche Investitionen in Forschung & Entwicklung. Der Hauptsitz von NDS ist Großbritannien; über 75% der mehr als 5.000 Mitarbeiter arbeiten an innovativen Entwicklungsvorhaben in den F&E-Zentren in China, Frankreich, Indien, Israel, Korea, Großbritannien und den USA. NDS hat viele Initiativen umgesetzt, um den CO²-Ausstoß des Unternehmens zu verringern und Digital TV-Abonnenten beim Energiesparen zu unterstützen. NDS Group Ltd. ist eine privatwirtschaftliche Firma im Besitz von Permira Funds und News Corporation.


Weitere Informationen in englischer Sprache auf www.nds.com.

Den NDS RSS-Feed finden Sie hier: http://feed43.com/...

Folgen Sie NDS auf Twitter: http://www.twitter.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.