Neue Version der NCR SelfServ Checkout Software bietet Zeitersparnis und größere Flexibilität für den Einzelhändler

NCRs neue SelfServ Checkout Software ermöglicht eine schnelle Implementierung von SB-Kassen und senkt die Verwaltungskosten

(PresseBox) (Augsburg, ) NCR stellt seine neueste Version der NCR SelfServ Checkout Software vor, die Einzelhändler dabei unterstützt, Self-Checkout Kassen schnell und einfach an die technische Umgebung der Filiale anzubinden. Zudem lässt sich der generelle Verwaltungs- und Schulungsaufwand für Kassenterminals reduzieren. Kunden bietet die neue Software ein noch größeres Serviceangebot an der SB-Kasse.

Das Herzstück der neuen Softwareversion ist eine verbesserte Basiskomponente (Framework), die XML-Technologie einsetzt und so die Kommunikation zwischen dem Self-Checkout System und der traditionellen Kassenlösung deutlich vereinfacht. Dank des neuen, grafischen Bedieninterface der NCR SelfServ Checkout Software lassen sich POS-Applikationen über viele vordefinierte Softwareschnittstellen unkompliziert an die SB-Kassen anbinden. So können technische Neuerungen wie die Integration neuer Zahlungsarten inklusive Gutscheinsystem, die meist nur bei den traditionellen, mitarbeiterbedienten Kassensystemen eingeführt wurden, nun auch in Selbstbedienungskassen implementiert werden. Dies führt beim Einzelhändler zu erhöhter Flexibilität sowie einer enormen Kosten- und Zeitersparnis.

Eine weitere Besonderheit der Software ist der 'NCR YourPOS Assist Modus'. Komplexe Transaktionen wie die Bezahlung steuerbefreiter Waren sind ebenfalls an Selbstbedienungskassen möglich. Das Softwareupdate bringt nicht nur besseren Kundenservice mit sich, sondern reduziert auch den Schulungsaufwand für Einzelhändler, da das Personal, egal ob an der SB-Station oder den herkömmlichen Kassen, mit derselben Software arbeiten kann.

"Als Marktführer von Selbstbedienungskassen sehen wir es als unsere Verpflichtung an, konstant an innovativen und effizienzsteigernden Lösungen zu arbeiten und diese in unsere Systeme zu integrieren. Wir wollen Einzelhändlern die Möglichkeit geben, auf Basis ihrer bestehenden Infrastruktur das Plus an Servicevielfalt und Komfort an ihre Kunden weiterzugeben", so Stefan Clemens, Area Industry Leader Retail & Hospitality für die NCR GmbH.

Bis heute hat NCR circa 40 verschiedene Kassenapplikationen an seine SelfServ Checkout Software angebunden und unterstützt mit der offenen Plattformarchitektur unterschiedlichste Softwareumgebungen von NCR und anderen Anbietern. Das kostspielige Aufsetzen einer Middleware zur Verbindung zwischen SB-Systemen und anderen POS-Lösungen entfällt damit komplett.

Die neue Softwareversion steht allen bestehenden und neuen NCR Kunden ab sofort zur Verfügung. Weitere Information über die NCR SelfServ Checkout Software finden sich unter http://bit.ly/dbjyF8.

NCR GmbH

Die NCR Corporation (NYSE: NCR) ist ein weltweit agierendes Technologie-Unternehmen und Marktführer bei Geldautomaten, Selbstbedienungskassen und weiteren Selbstbedienungslösungen sowie mitarbeiterbedienten Systemen. Mit Software, Hardware, Beratungs- und Support-Leistungen adressiert NCR Unternehmen und Organisationen aus Einzelhandel, Finanzen, Touristik, Gesundheitswesen und weiteren Branchen in über 100 Ländern und unterstützt sie bei der Interaktion mit deren Kunden über mehrere Kanäle. Der Firmensitz des Unternehmens ist in Duluth, Georgia (USA).

Weitere Informationen zu NCR finden Sie unter www.ncr.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.