Meldungen mit Mehrwert: NAVIGON MyReport

(PresseBox) (Hamburg, ) Jahr für Jahr bekommen europaweit etwa 1.000 Straßenkilometer ein neues Gesicht. Da kann es unterwegs selbst bei aktuellstem Kartenmaterial mal zu einer Abweichung kommen. NAVIGON Nutzer, die auf eine neue, dem Navigationsgerät noch unbekannte Verkehrsführung stoßen, können diese jetzt bequem weitergeben: Die neue NAVIGON Funktion MyReport erlaubt, Veränderungen und Neuerungen direkt auf dem eigenen Gerät zu speichern und später via Computer und NAVIGON Fresh weiterzugeben.

Mit FreshMaps hat NAVIGON eine ebenso einfache wie effektive Möglichkeit geschaffen, das Kartenmaterial alle drei Monate per Update auf den neuesten Stand zu bringen - ein wichtiger Service, denn jedes Jahr werden europaweit rund 1.000 Kilometer Straße und viele weitere Änderungen integriert. Ab jetzt können NAVIGON Nutzer einen individuellen Beitrag zur Aktualisierung leisten. Denn alle Geräte der neuen NAVIGON Serie, die zur CeBIT vorgestellt wurden, verfügen über MyReport, ein Feature, mit dem Abweichungen einfach gespeichert und an NAVIGON zur Prüfung weitergeleitet werden können. So kommen Erkenntnisse einzelner Nutzer allen zugute, die ihr Kartenmaterial via FreshMaps regelmäßig aktualisieren. "MyReport ist ein zusätzlicher Service für unsere Kunden", sagt Jörn Watzke, Vice President Product Line Management bei NAVIGON. "Das Feature erlaubt, Abweichungen vom Kartenmaterial direkt während der Fahrt auf dem eigenen Gerät zu speichern und über NAVIGON Fresh gebündelt zu übermitteln."

Wer unterwegs den Button "MyReport" anklickt, bekommt auf dem Display des Geräts verschiedene Wahlmöglichkeiten zum Speichern von Änderungen oder Fehlern angezeigt: Der Nutzer kann sowohl eine neue, dem Navigationsgerät bis dato nicht bekannte Straße, einen geänderten Straßennamen, eine geänderte Fahrtrichtung (zum Beispiel bei Einbahnstraßen), ein geändertes Tempolimit, einen neuen Kreisverkehr oder eine neue Hausnummer speichern. Die auf dem eigenen Gerät hinterlegten Daten werden automatisch an NAVIGON übertragen, sobald NAVIGON Fresh auf dem Rechner gestartet und das Navigationsgerät mit dem PC verbunden wurde.

Ein Fall für die Profis

Die gesendeten Daten werden gesammelt und in regelmäßigen, kurzen Abständen an den Kartenspezialisten NAVTEQ weiter gegeben, der das Kartenmaterial bereit stellt, auf deren Basis die NAVIGON Geräte arbeiten. Die Karten-Profis überprüfen die Meldungen und verifizieren die Änderungen. Sind die Informationen geprüft und korrekt, werden sie schnellstmöglich zur Aktualisierung des Kartenmaterials verwendet. "Bei der Erstellung von Karten-Updates arbeiten wir mit Experten zusammen, weshalb wir die Überprüfung der von den Nutzern gemeldeten Abweichungen und die Aktualisierung der Daten NAVTEQ überlassen. Nur verifizierte Informationen gehen in unser Kartenmaterial ein, um Falschinformationen vorzubeugen. Schließlich möchten wir unser bestehendes Material stetig verbessern", betont Jörn Watzke. Relevante und gesicherte Informationen der Nutzer zu veränderten Straßenbedingungen sind deshalb von hohem Wert - sie bilden einen wichtigen Baustein bei der fortlaufenden Aktualisierung des Kartenmaterials, von der alle NAVIGON Fresh- und FreshMaps-Nutzer sowie künftige Kunden profitieren.

Weitere Informationen zu NAVIGON gibt es unter www.navigon.de.

NAVIGON AG

Die NAVIGON AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Navigationssystemen. Mit eigenen portablen Navigationsgeräten und durch Partnerschaften mit namhaften Unterhaltungselektronik- Herstellern steht NAVIGON für qualitativ hochwertige GPS-Navigation auf Pocket PCs, PNDs und Handys. Daneben bietet NAVIGON professionelle Navigationslösungen wie Fahrerassistenzkomponenten für den Erstausrüstermarkt der Automobilhersteller. NAVIGON wurde 1991 gegründet, beschäftigt über 400 Mitarbeiter und besitzt eigene Vertretungen in Asien, Europa und Nordamerika. - NAVIGON. And the world is yours.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.