Praxisseminar 2009 "Applikation sucht Bus"

National Instruments stellt Datenerfassungstrends vor

(PresseBox) (München, ) Ab dem 8. September 2009 startet das neue Praxisseminar von National Instruments zum Thema "Applikation sucht Bus", das in 23 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz stattfinden wird.

In diesem Seminar erfährt der Teilnehmer, wie er mit Hilfe von NI-Hard- und -Software, mess-, steuer- und regelungstechnische Anwendungen für die Bereiche Labor, Prüfstand und industrielle Automatisierung realisieren kann. Da es für die unterschiedlichen Anwendungen in den genannten Bereichen nicht den einen idealen Datenbus gibt, wird im Verlauf des Seminars stets die Wahl eines geeigneten Bussystems für die Datenübertragung im Auge behalten.

Im ersten Teil des Seminars werden verschiedene Hardwarearchitekturen und deren Computeranbindung für typische Laboranwendungen vorgeführt. Von der GPIB-Anbindung über USB-basierte Plug-and-play-Module bis hin zur performanten und synchronisierbaren Datenerfassung durch PCI- und PXI-Steckkarten.

Während bei Laboranwendungen hohe Flexibilität und Anpassbarkeit an neue Messanforderungen von großer Bedeutung sind, steht im zweiten Teil des Seminars die Automatisierbarkeit von mess- und prüftechnischen Anwendungen im Vordergrund. Traditionell bestanden computergestützte Prüfstände aus diversen Stand-alone-Messgeräten, welche z. B. über GPIB an ein zentrales Computersystem angebunden waren. Wir zeigen Möglichkeiten auf, wie man mit NI LabVIEW und PXI künftige Prüfstände standardisieren kann. Durch den modularen Ansatz von PXI-Systemen ist es möglich, erweiterbare und kostengünstige Prüfstandskonzepte zu realisieren.

Im letzten Teil begeben wir uns in den Bereich der automatisierungsnahen Messtechnik. Dort kommt es nicht nur auf die leistungsstarke und hochauflösende Abtastung von Sensor- und sonstigen Eingangssignalen an, sondern auch auf eine geeignete Kommunikation zwischen den eingesetzten Automatisierungssystemen über geeignete Feldbussysteme, wie CANopen, DeviceNET oder PROFIBUS. Manchmal ist es auch wichtig, eine deterministische Übertragung zu gewährleisten. Dabei zeichnet sich ein Trend zu Ethernet-basierten Feldbussystemen, wie beispielsweise EtherCAT, ab. Im Bereich der Maschinenzustandsüberwachung und bei verteilten Messsystemen besteht häufig auch die Notwendigkeit, die Daten drahtlos über Wireless-Module zu übertragen.

Die Teilnahme am Praxisseminar ist kostenlos. Alle Teilnehmer erhalten ein umfassendes Handbuch mit detaillierten Informationen.

Anmeldemöglichkeiten, aktuelle Informationen, die ausführliche Agenda sowie alle Termine und Veranstaltungsorte finden Sie unter ni.com/german/seminartour.

National Instruments Germany GmbH

National Instruments (www.ni.com) revolutioniert die Art und Weise, wie Ingenieure und Wissenschaftler Design, Prototyperstellung und Serieneinsatz von Systemen für Mess-, Automatisierungs- und Embedded-Anwendungen bewerkstelligen. NI stellt seinen Kunden Standardsoftware wie NI LabVIEW sowie modulare, kostengünstige Hardware zur Verfügung und beliefert über 25.000 Unternehmen in der ganzen Welt. Dabei ist selbst der größte Kunde nicht mit mehr als 3 % und kein Industriezweig mit mehr als 10 % am Gesamtumsatz beteiligt. Das im texanischen Austin beheimatete Unternehmen beschäftigt weltweit 5.000 Mitarbeiter und unterhält Direktvertriebsbüros in rund 40 Ländern.

In den vergangenen acht aufeinander folgenden Jahren kürte das Wirtschaftsmagazin FORTUNE NI zu einem der 100 arbeitnehmerfreundlichsten Unternehmen in den USA. Bei einem vom Wirtschafts- und Finanzmagazin Capital und dem Kölner Forschungs- und Beratungsunternehmen psychonomics AG durchgeführten Wettbewerb wurde die deutsche Niederlassung des Unternehmens 2004, 2005 und 2008 zu einem der 50 besten Arbeitgeber Deutschlands gewählt. NI-Aktien werden unter dem Kürzel NATI an der Nasdaq gehandelt. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie vom NI Investor Relations Department unter der Telefonnummer +1 512 683-5090, per E-Mail an nati@ni.com sowie im Internet unter ni.com/nati. Aktuelle Informationen zu Verfügbarkeit und Preisen der einzelnen Produkte finden Sie im Online-Katalog unter ni.com/products/d.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.