NI WorldClass

5 Tage Technik - 4 Roboter - 1 Ziel

(PresseBox) (München, ) Auch 2011 richtet National Instruments wieder die NI WorldClass aus. Top-Studenten der Ingenieurswissenschaften aus ganz Europa erhalten die Möglichkeit, fünf Tage lang an einem interdisziplinären Roboterprojekt zu arbeiten. In diesem anspruchsvollen Workshop gilt es, mit autonomen Robotern einen Parcours mit verschiedenen Aufgaben zu absolvieren. Neben den technischen Herausforderungen wird den Teilnehmern auch noch genügend Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen und Networking mit den Mitarbeitern von National Instruments geboten.

Zwischen dem 8. und dem 13. März 2011 beschäftigen sich die Teilnehmer der NI WorldClass 2011 intensiv mit Robotik, Regelungstechnik und Kinematik, Messtechnik, Embedded-Technologien, digitaler Kommunikation sowie Bildverarbeitung und Visualisierung.

Hard- und Software von National Instruments und verschiedene mobile Robotersysteme, wie zum Beispiel das Volksbot-Lab vom Fraunhofer IAIS, dienen dabei als Plattform. Vor Ort stehen den Projektteams auch erfahrene Ingenieure von National Instruments zur Seite. Die NI WordClass 2011 wird komplett auf Englisch durchgeführt.

Alle Teilnehmer erhalten ein "Rundum-Sorglos-Paket": NI übernimmt nicht nur die Fahrtkosten, sondern kommt während der gesamten fünf Tage für Unterbringung und Verpflegung auf. Zudem gibt es im Vorfeld einen Gutschein für den Trainingskurs "LabVIEW-Grundlagen 1 (Core 1)".

Die Teilnehmer der NI WorldClass 2010 zeigten sich vom Konzept begeistert: "Es hat mich wirklich gefreut, bei der NI WorldClass dabei gewesen zu sein! Die Veranstaltung hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen und in vielerlei Hinsicht zu meiner persönlichen Entwicklung beigetragen. Das NI-Team vor Ort war wirklich super und hat sofort den richtigen Draht zu uns Studenten gefunden." - Isabella S. (9. Semester), Teilnehmerin 2009. "Jeder angehende Ingenieur, der erleben möchte, was echte Projektarbeit bedeutet, sollte die Chance der NI WorldClass nutzen. Anspruchsvolle Herausforderungen und lange Nächte in Teamarbeit unterstreichen, dass sich der Blick hinter die Kulissen von NI lohnt." - Josef E. (5. Semester), Teilnehmer 2010.

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular stehen ab sofort auf www.niworldclass.com zur Verfügung. Bewerbungsschluss ist der 6. Dezember 2010.

Deutschland:

National Instruments Germany GmbH
Ganghoferstraße 70 b
80339 München
Tel.: +49 89 7413130
Fax: +49 89 7146035
info.germany@ni.com
ni.com/germany

Österreich:

National Instruments GesmbH
Plainbachstr. 12
5101 Salzburg-Bergheim
Tel.: +43 662 457990
Fax: +43 662 45799019
ni.austria@ni.com
ni.com/austria

Schweiz:

National Instruments Switzerland Corp. Austin,
Zweigniederlassung Ennetbaden
Sonnenbergstr. 53
5408 Ennetbaden
Tel.: +41 56 2005151
Fax: +41 56 2005155
ni.switzerland@ni.com
ni.com/switzerland

National Instruments Germany GmbH

National Instruments (www.ni.com) revolutioniert die Art und Weise, wie Ingenieure und Wissenschaftler Design, Prototyperstellung und Serieneinsatz von Systemen für Mess-, Automatisierungs- und Embedded-Anwendungen bewerkstelligen. NI stellt seinen Kunden Standardsoftware wie NI LabVIEW sowie modulare, kostengünstige Hardware zur Verfügung und beliefert über 30.000 Unternehmen in der ganzen Welt. Dabei ist selbst der größte Kunde nicht mit mehr als 3 % und kein Industriezweig mit mehr als 15 % am Gesamtumsatz beteiligt. Das im texanischen Austin beheimatete Unternehmen beschäftigt weltweit 5.200 Mitarbeiter und unterhält Direktvertriebsbüros in mehr als 40 Ländern.

In den vergangenen elf aufeinander folgenden Jahren kürte das Wirtschaftsmagazin FORTUNE NI zu einem der 100 arbeitnehmerfreundlichsten Unternehmen in den USA. Der deutschen Niederlassung NI Germany gelang 2004, 2005, 2008, 2009 und 2010 eine Auszeichnung beim Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber" (siehe auch: www.greatplacetowork.de). NI-Aktien werden unter dem Kürzel NATI an der Nasdaq gehandelt. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie vom NI Investor Relations Department unter der Telefonnummer +1 512 683-5090, per E-Mail an nati@ni.com sowie im Internet unter ni.com/nati. Aktuelle Informationen zu Verfügbarkeit und Preisen der einzelnen Produkte finden Sie im Online-Katalog unter ni.com/products/d.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.