7. Automotive-Technologietag - Prüfstandskonzepte in der Automobilindustrie

"Simulation - Prüftechnik - Versuchsauswertung"

(PresseBox) (München, ) Am 26. Mai 2009 findet der Technologietag von National Instruments für den Automobilbereich zum siebten Mal statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Prüfstandskonzepte in der Automobilindustrie: Simulation - Prüftechnik - Versuchsauswertung" und findet im CongressPark Wolfsburg statt.

Die kostenfreie Veranstaltung bietet neben einem hochwertigen Vortragsprogramm zwei begleitende Workshops. In einer umfangreichen Fachausstellung besteht die Möglichkeit, sich über innovative Lösungsansätze zu informieren. Das Veranstaltungskonzept fördert einen intensiven Austausch zwischen Besuchern, Referenten und Ausstellern.

Das Automobil der Zukunft soll die Umwelt möglichst wenig belasten und dabei einen hohen Sicherheitsstandard gewährleisten. Die Komplexität moderner Fahrzeugtechnik erfordert daher innovative Ansätze der Prüftechnik und Versuchsauswertung. Durch die stark gestiegene Anzahl von Elektronikkomponenten verbunden mit unzähligen digitalen Protokollen haben sich auch die Herausforderungen an die Prüfmittel erheblich erhöht, so dass heutzutage ein Ansatz mit klassischen Messinstrumenten undenkbar ist. Der Automotive-Technologietag von National Instruments beschäftigt sich näher mit dieser Problemstellung.

Wann: 26. Mai 2009, 9:00 - 17:00 Uhr
Wo: CongressPark Wolfsburg, Heinrich-Heine-Straße, 38440 Wolfsburg

Anmeldemöglichkeiten und die Agenda des Automotive-Technologietags finden Sie unter: www.ni.com/...

National Instruments Germany GmbH

National Instruments (www.ni.com) revolutioniert die Art und Weise, wie Ingenieure und Wissenschaftler Design, Prototyperstellung und Serieneinsatz von Systemen für Mess-, Automatisierungs- und Embedded-Anwendungen bewerkstelligen. NI stellt seinen Kunden Standardsoftware wie NI LabVIEW sowie modulare, kostengünstige Hardware zur Verfügung und beliefert über 25.000 Unternehmen in der ganzen Welt. Dabei ist selbst der größte Kunde nicht mit mehr als 3 % und kein Industriezweig mit mehr als 10 % am Gesamtumsatz beteiligt. Das im texanischen Austin beheimatete Unternehmen beschäftigt weltweit 5.000 Mitarbeiter und unterhält Direktvertriebsbüros in fast 40 Ländern.

In den vergangenen zehn aufeinander folgenden Jahren kürte das Wirtschaftsmagazin FORTUNE NI zu einem der 100 arbeitnehmerfreundlichsten Unternehmen in den USA. Bei einem vom Wirtschafts- und Finanzmagazin Capital und dem Kölner Forschungs- und Beratungsunternehmen psychonomics AG durchgeführten Wettbewerb wurde die deutsche Niederlassung des Unternehmens 2004, 2005, 2008 und 2009 zu einem der 50 besten Arbeitgeber Deutschlands gewählt. NI-Aktien werden unter dem Kürzel NATI an der Nasdaq gehandelt. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie vom NI Investor Relations Department unter der Telefonnummer +1 512 683-5090, per E-Mail an nati@ni.com sowie im Internet unter ni.com/nati. Aktuelle Informationen zu Verfügbarkeit und Preisen der einzelnen Produkte finden Sie im Online-Katalog unter ni.com/products/d.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.