+++ 811.543 Pressemeldungen +++ 33.727 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Messebegleitende Kongresse zur eCarTec Munich und MATERIALICA 2014: Innovativ und impulsgebend: 23 Beiträge für den MATERIALICA Design + Technology Award 2014 nominiert!

(PresseBox) (München, ) Bereits zum zwölften Mal wurde in diesem Jahr der MATERIALICA Design + Technology Award anlässlich der internationalen Fachmesse MATERIALICA - Lightweight Design for New Mobility ausgerufen. Mit seinen gleichermaßen hohen Ansprüchen an intelligente Materialauswahl, eingesetzte Fertigungsverfahren, Innovationsgrad und Designqualität hat sich der MATERIALICA Design + Technology Award in den vergangenen Jahren zu einem international anerkannten und begehrten Designpreis entwickelt.

In einer mehrstündigen Jurysitzung wählte nun am vergangenen Donnerstag die sechsköpfige, hochkarätige Fachjury* aus zahlreichen Einreichungen die interessantesten und innovativsten Produkte aus und nominierte diese für den MATERIALICA Design + Technology Award 2014. Insgesamt 20 Unternehmen erwartet nun die Überreichung der "Best-of-Auszeichnungen" in den vier Kategorien "Material", "Product" "Surface & Technology" und "CO2 Efficiency" sowie die Verleihung der "Gold-" und "Silver-Awards". In der Sonderkategorie "Student" sind insgesamt drei Studentenarbeiten für den mit 1.500 EUR dotierten Sonderpreis nominiert.

"Für mich als Jurymitglied ist der MATERIALICA Design + Technology Award vor allem auch deswegen so spannend und impulsgebend, weil durch die Vielseitigkeit der Einreichungen die komplette Bandbreite an innovativer Materialauwahl und intelligentem Materialeinsatz gezeigt wird. Egal ob es um die Beurteilung von Bauteilen für die Automobilindustrie, bionisch inspirierten Werkstoffen oder auch Konsumgütern wie Porzellan-Geschirr oder Brillen geht - der MATERIALICA Design + Technology Award fokussiert Produkt- und Technologieentwicklungen aus allen Branchen, die Engineering- und Designkompetenzen gleichermaßen umsetzen. Dadurch ist er zu einem der wichtigsten Preise in der Design- und Materialszene geworden," erläutert Christian Traßl, Geschäftsführer des EPP-Forum e.V. und stellvertretender Bereichsleiter Kunststoffe der Neue Materialien Bayreuth GmbH sowie diesjähriger Vorsitzender der Fachjury.

Die offizielle Preisverleihung des MATERIALICA Design + Technology Awards findet traditioneller Weise am ersten Messetag der Fachmesse MATERIALICA -dem 21. Oktober 2014 - ab 16:00 Uhr auf dem Messegelände der Messe München in Halle B3 statt.

Nominierte Unternehmen für den MATERIALICA Design + Technology Award 2014:

Kategorie Material:
- Brose Fahrzeugteile GmbH & Co KG: Leichtbautürmodul aus endlosfaserverstärktem Thermoplast
- Chemische Fabrik Budenheim: Excelion®: Die Basis für intrinsisch sichere Lithium-Ionen Batterien
- Daimler AG: CFK-Streben
- Quarzwerke GmbH / HPF The Mineral Engineers:SILATHERM®

Kategorie Surface + Technology:
- Basell Deutschland GmbH: Plastic Interface Technology
- BASF Coatings GmbH: X-Spark®
- Blanco GmbH & Co. KG: BLANCO Durinox
- EDAG Engineering AG: Ultraleichtes, multifunktionales Strukturbauteil in generativer Fertigung
- Konrad Hornschuch AG: skai®Vertura Softskin
- KraussMaffei Technologies GmbH: Dachmodul des Roding R1
- Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG: Triondur® CH

Kategorie Product:
- ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG: FlowGrid
- Festo AG & Co. KG: MPA-C (Ventilinsel)
- Hyve Innovation Design GmbH: Gridboard
- Kahla Thüringen Porzellan GmbH: MAGIC GRIP
- Lindberg A/S: Lindberg Strip 9700
- Ludwig Leuchten GmbH & Co. KG: alua Pendelleuchte
- objectflor Art & Design Belags GmbH: SimpLay Design Vinyl

Kategorie CO2:
- Daimler AG: Kolben aus Stahl für PKW Diesel-Motoren
-ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG: Energiesparventilator für Verdampfer

Kategorie Student:
- Anastasiya Koshcheeva, Yanik Oya-Meryem - FH Potsdam / Fachbereich Design: Chester
- Jeongdae Kim - Hochschule für Künste Bremen: MLKL-Moleküle
- Marlène Huissoud - Central Saint Martins College of Art and Design: From Insects

* Mitglieder der Jury des MATERIALICA Design + Technology Award 2014:
- Christian Labonte (Verantwortlicher für Langfriststrategie + Zukunftsinnovation innerhalb Audi mobility)
- Robert Metzger (Geschäftsführer MunichExpo Veranstaltungs GmbH)
- Prof. Peter Naumann (Dekan Fachhochschule München, FB Industriedesign)
- Prof. Dr.-Ing. Karl Reiling (Hochschule Landshut, Fakultät Maschinenbau, Umform- und Fügetechnik)
- Nina Saller (Director Color & Material Design / Research & Analysis, designaffairs GmbH)
- Christian Traßl (Geschäftsführer, EPP-Forum e.V., stellvertretender. Bereichsleiter Kunststoffe, Neue Materialien Bayreuth GmbH

Über die Messe MATERIALICA 2014:

Von 21. bis 23. Oktober 2014 findet die 17. MATERIALICA 2014 unter dem Motto "Lightweight Design for New Mobility" auf dem Gelände der Messe München statt. Gezeigt werden die zentralen Werkstoff-, Oberflächen- und Technologiethemen für aktuelle und zukünftige Lösungen in den Kernbranchen Mobilität und Energie. Durch die enge Verzahnung mit der zeitgleich stattfindenden eCarTec Munich 2014 - der Internationalen Leitmesse für Elektro- & Hybrid-Mobilität - entsteht eine in der deutschen Messelandschaft einzigartige Kombination, die die komplette Bandbreite moderner Mobilität abdeckt, von der Auswahl innovativer Leichtbaukomponenten bis zur Entwicklung nachhaltiger Mobilitätskonzepte. Der internationale Composites Kongress sowie die Verleihung des 12. MATERIALICA Design + Technology Awards 2014 runden das umfangreiche Programm der Fachmesse MATERIALCIA 2014 ab. Weitere Informationen unter www.materialica.de

Nutzen Sie auch unsere Social Media Aktivitäten für Ihre Berichterstattung:
Facebook: https://www.facebook.com/...>
Twitter: https://twitter.com/... LinkedIn: MATERIALICA - Lightweight Design for New Mobility

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.