Multi-Contact Essen weiht neues Firmengebäude ein

(PresseBox) (Allschwil, ) Mit dem Bau eines neuen Betriebsgebäudes in Essen erweitert Multi-Contact ihre Produktionskapazitäten. Die ersten vollautomatischen Fertigungsstraßen haben bereits Ende Februar den Betrieb aufgenommen, am 19. Juni 2009 fand die offizielle Einweihungsfeier für das neue Firmengebäude statt.

Nach der Begrüßung der geladenen Gäste durch Jürgen Klemm, Geschäftsführer der Multi-Contact Essen GmbH, erfolgte die offi­zielle Eröffnung des Gebäudes. Jürgen Klemm, Anthony Stäubli vom Stäubli Verwaltungsrat und Romy Duss (Tochter des Firmengründers Rudolf Neidecker) zerschnitten das rote Band.

Im ‘Dr. Peter Duss Saal’, dem mit modernster Technik ausgestatteten neuen Schulungs- und Besprechungsraum, fand der offizielle Teil der Einweihungsfeier statt. Der erste Bürgermeister der Stadt Essen, Norbert Kleine-Möllhoff, begrüßte das Engagement von Multi-Contact als produzierendem Betrieb und freute sich über den Beitrag des innovativen und international tätigen Unternehmens zur strukturellen Vielfalt Essens.

Ferner lobte Kleine-Möllhoff den ökologischen Aspekt von MC mit der Produktion von Photovoltaik-Produkten und der Sola­r­anlage auf dem Firmendach. Klemm bedankte sich bei der Stadt Essen, die sich beim Bau des neuen Firmengebäudes sehr kooperativ zeigte und die Umsetzung in so kurzer Zeit unterstützte.

Wie Rolf Strebel, CEO von Stäubli, bestätigte hatte man sich erst Mitte 2007 entschlossen, das boomende PV-Segment auszubauen. Mit den hochmodernen Fertigungs­straßen am heutigen Standort im Essener Westviertel stelle sich Multi-Contact den Herausforderungen des internatio­nalen Wett­bewerbs durch Automation und Innovation. Mit dem Wunsch für viel Erfolg in der Zukunft überreichte Strebel eine Barometeruhr, die gänzlich ohne Strom läuft. Die Energie zum Aufziehen der Zugfeder erhält sie aus dem sich ändernden Luftdruck.

Der CEO von Multi-Contact, Franco Delvecchio, ließ die Historie von MC Revue passieren. Mit der Übernahme der Essener Firma HCK im Jahre 1994 hatte man, so Delvecchio, einen ‘Traum, die Zukunft zu gestalten’. Mit der erfolgreichen Eingliederung der HCK Mitarbeiter und der gelungenen Umsetzung eines gemeinsamen CI sei dieser Traum heute praktisch erfüllt. Die Arbeit laufe sehr gut, Ziel sei der Aufbau eines globalen PV-Zentrums der MC Gruppe am Standort Essen.

Klemm betonte die Wichtigkeit der einzelnen Mitarbeiter für den Unternehmenserfolg und zeigte, dass bei Multi-Contact Menschen verschiedener Herkunft Hand in Hand zusammen arbeiten. Der Bau des neuen Gebäudes sei ein positiver Blick in die Zukunft.

Dr. Udo Titz von der Segro AG äußerte sich als Investor sehr zufrieden mit dem Verlauf des Projektes “Neubau in der Westendstraße” und überreichte als Dankeschön ein aktuelles Luftbild des neuen Firmengebäudes.

Der offizielle Teil wurde mit Firmenrundgängen für die geladenen Gäste abgeschlossen.

Nachmittags waren die Mitarbeiter und deren Angehörige zum Tag der offenen Tür eingeladen. Sie konnten nach der Begrüßung durch Jürgen Klemm an Firmenrundgängen teilnehmen. Die Feierlichkeiten fanden im Freien und in Zelten statt, die MC Band sorgte mit fetzigem Sound für Unterhaltung. Für das leibliche Wohl war mit Spanferkel und anderen Grilladen bestens gesorgt. Sehr begehrt waren aufgrund des schönen Wetters gekühlte Getränke und natürlich der Stand mit italienischen Kaffeespezialitäten. Ein Magier ging umher und verblüffte die Gäste mit Kunststücken. Für die Kinder gab es Attraktionen wie Hüpfburg und Torwandschießen. Mit fast 600 Gästen war die Einweihungsfeier ein voller Erfolg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.