Kostenfreie Unternehmerbörse auf dem Mittelstandsforum der SYSTEMS 2005

in der Halle A3.220

(PresseBox) (München,, ) Die Vernetzung des Mittelstandes gilt als ein Erfolgsfaktor für zukünftiges Wachstum. An diesem Punkt Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, ist das Ziel des Mittelstandsforums auf der SYSTEMS 2005 in der Zeit vom 24.-28.10. in der Halle A3.220.
Der Münchner UnternehmerKreis IT organisiert in Zusammenarbeit mit dem Anwendungszentrum Oberpfaffenhofen diese kostenfreie Unternehmerbörse für Inhaber, Vorstände oder Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen zwischen fünf bis 1.000 Mitarbeitern.
Die Unternehmerbörse des Münchner UnternehmerKreis IT ist eine Online-Datenbank mit allgemeinen Kooperationsangeboten aus dem deutschsprachigen In- und Ausland.
Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, nach Kooperations-Angeboten und -Nachfragen zu recherchieren oder Ihre Kooperationswünsche auf diesen Feldern anzubieten.

Das Angebot
Der Nutzen für Sie als Teilnehmer (Inhaber, Vorstand oder Geschäftsführer) liegt auf der Hand, wenn es gilt:
- neue und fruchtbare Geschäftsbeziehungen aufzubauen
- attraktive und hilfreiche Kontakte zu knüpfen
- Kooperationsmöglichkeiten zu sondieren
- interessante Geschäftspartner zu treffen und
- informative Vorträge von Unternehmerkollegen zu hören

Die Teilnahme setzt ein hohes Maß an Selbststeuerung, Qualitätsbewußtsein und Verbindlichkeit in der Einhaltung der Termine bei den Unternehmern voraus. Die Annahme und Einhaltung der Allgemeinen Ge-schäftsbedingungen sind Voraussetzung für die Teilnahme.
Die Unternehmerbörse findet in der Halle A3 auf dem Areal des Mittelstandsforums A3.220 statt. An 30 Tischen erfolgen die Gespräche von Montag mit Freitag in der Zeit von 9:30 bis 18:00 Uhr jeweils 30 Minuten lang, mit Rüstzeiten von 15 Minuten. Diese pragmatische Form zum Aufbau persönlicher Netzwerke bietet die Chance, Stärken zu bündeln und die Region und ihre Potenziale besser zu nutzen.

Nutzen Sie die Unternehmerbörse für Gespräche und den Aufbau von Geschäftsbeziehungen!


Wie funktioniert die Unternehmerbörse?
1. Anmeldung und Annahme der AGB’s in der Zeit vom 14.9.-7.10.2005
Durch Annahme der AGB’s, Anmeldung sowie Eingabe Ihres Profils und Ihrer Kooperationswünsche.
2. Eintrag Ihres Profils und Kooperationsangebotes in der Zeit vom 14.9.-7.10.2005
Hier können Sie Ihr Profil und Ihren Kooperationswunsch über die Online Datenbank verbreiten und sich so für interessierte Kooperationspartner für Ihr Vorhaben im deutschsprachigen In- und Ausland zeigen:
3. Recherche nach Kooperationsmöglichkeiten ab dem 7.-20.10.2005
Hier können Sie Ihren Kooperationswunsch über die Online Datenbank verbreiten und so geeignete Koope-rationspartner für Ihr Vorhaben in Wirtschaft und Wissenschaft im deutschsprachigen In- und Ausland auf sich aufmerksam machen.
4.Einsehen der Liste (Warenkorb) Ihrer Kooperationsmöglichkeiten vom 7.-20.10.2005
Hier können Sie die für Sie interessanten Kooperationspartner die das Ergebnis Ihrer Recherche sind oder die sich für Sie interessieren im Überblick für Ihre tageweise Terminplanung vom 24.-28. Oktober 2005 einsehen.
5. Einsehen der Anfragen auf Ihr Kooperationsangebot vom 7.-28.2005
Sie möchten über neue Anfragen zu Ihrem Fachgebiet informiert werden? Mit unserem Service bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich regelmäßig auf dieser Homepage über neu eingetroffene Kooperationsanfragen zu informieren. Durch das Vormerken von Terminen erzeugen Sie eine Terminanfrage, die der Angefragte ablehnen kann.
6. Bestätigung Ihrer Gesprächstermine bis 21.10.2005
Vom System werden Ihre Terminwünsche hinsichtlich Ort und Zeitangabe präzisiert (von-bis jew. ½h ). Das System bestätigt Ihre gewünschten Gesprächspartner mit Datum, Uhrzeit und Tischnummer per Email. Die Termine sind verbindlich. Sollten Sie verhindert sein informieren Sie Ihren Gesprächspartner per Handy oder E-Mail mind. 24h vorher. In diesem Fall müssen Sie systembedingt selbst einen Ausweichtermin organisieren.
7. Durchführung Ihres Gesprächstermins vom 24.-28.10.2005 Halle A3.220
Sie treffen sich mit Ihrem Gesprächspartner in der Halle A3.220 an dem vorgegebenen Tisch.

Die Dauer der Gespräche ist auf ½ Stunde begrenzt. Eine Rüstzeit von ¼ Stunde ist vorgesehen. Die Gespräche beginnen um 9:30 und enden um 18:00. Die Anzahl der Gesprächspaarungen ist auf 1.800 begrenzt (30 Tische x 12 Paarungen/Tag x 5 Tage).

Münchner UnternehmerKreis IT

Münchner UnternehmerKreis IT – für Mitgestaltende Unternehmer mit Know-how!

Die Vision:
Junge und etablierte IT-Unternehmer sowie Hochschulvertreter und Experten an einem Tisch. Gemeinsamkeiten ausloten, Mitmacher begeistern, eine offene Form des Kompetenzaustausch begründen und pflegen.

Die Aufgabe:
Themen, die Sie mitbestimmen, aufgreifen und kompetent diskutieren. Im Dialog am Roundtable. Mit Experten. Mit Ihnen.

Das Ziel:
MUK als Kompetenz- und Kooperationsforum etablieren, Dialog zwischen Münchner IT-Unternehmen aufbauen und den MUK zu einer innovativen Kollaborationsplattform
entwickeln.

http://www.muk-it.com/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.