MT-Energie-Anleihe: Start der Zeichnung um 9 Uhr

(PresseBox) (Zeven, ) .
Die MT-Energie-Anleihe im Kurzprofil:

Art des Wertpapiers:Inhaber-Teilschuldverschreibung
Volumen: bis zu EUR 30 Mio.
Verzinsung: 8,25 % p.a.
Financial Covenant: Eigenkapitalquote i.H.v. 20%
Laufzeit: 5 Jahre
Zinszahlungen: jährlich am 4. April, erstmals 2013
Mindesteinlage: EUR 1.000,-
Rückzahlung: 100% des Nennbetrages
Beginn der Angebotsfrist: 19. März 2012
Start der Notierung: 4. April 2012
Marktsegment: "der mittelstandsmarkt", Börse Düsseldorf
ISIN: DE000A1MLRM7
WKN: A1MLRM

Weitere Informationen können dem Wertpapierprospekt entnommen werden. Dieser ist im Internet unter www.mt-energie.com/... zu finden.

Disclaimer

Dieses Dokument sowie die darin enthaltenen Informationen stellen weder in der Bundesrepublik Deutschland noch in einem anderen Land ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der MT-Energie GmbH dar, insbesondere dann nicht, wenn ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung verboten oder nicht genehmigt ist, und ersetzt nicht den Wertpapierprospekt. Potentielle Investoren in Teilschuldverschreibungen der MT-Energie GmbH werden aufgefordert, sich über derartige Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten. Eine Investitionsentscheidung betreffend die Teilschuldverschreibungen der MT-Energie GmbH muss ausschließlich auf der Basis des Wertpapierprospektes betreffend das öffentliche Angebot von Teilschuldverschreibungen der MT-Energie GmbH in der Bundesrepublik Deutschland erfolgen, der unter www.mt-energie.com/... veröffentlicht wurde. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen dürfen nicht außerhalb der Bundesrepublik Deutschland verbreitet werden, insbesondere nicht in den Vereinigten Staaten, an US-Personen gemäß Regulation S des US Securities Act of 1933 oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten Staaten, soweit eine solche Verbreitung außerhalb Deutschlands nicht durch zwingende Vorschriften des deutschen Rechts vorgeschrieben ist. Jede Verletzung dieser Beschränkungen kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Vorschriften bestimmter Länder, insbesondere der Vereinigten Staaten, darstellen. Teilschuldverschreibungen der MT-Energie GmbH werden außerhalb der Bundesrepublik Deutschland nicht öffentlich zum Kauf angeboten.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die MT-Energie GmbH

Die MT-Energie GmbH wurde 2001 gegründet und zählt zu den führenden Anlagenbauern Europas in der Zukunftsbranche Biogas. Mit der Errichtung von mehr als 130 neuen Anlagen im Jahr 2011 betrug der Marktanteil in Deutschland ca. 15% (gemessen an der Anzahl der neu errichteten Anlagen). Gleichzeitig konnte das Unternehmen die 500. Biogasanlage in Europa an ihren Betreiber übergeben.

In den vergangenen Jahren verzeichnete das Unternehmen einen stabilen und profitablen Wachstumskurs. Im Geschäftsjahr 2010 wurden auf Konzernebene bei Umsatzerlösen von EUR 143,5 Mio. ein operatives Ergebnis ("EBIT") von EUR 9,9 Mio. sowie ein Jahresüberschuss von EUR 5,8 Mio. erzielt. Nach vorläufigen ungeprüften Zahlen erwartet der MT-Energie-Konzern für das Jahr 2011 einen Gesamtumsatz in Höhe von ca. EUR 197 Mio. Damit wäre das Wirtschaftsjahr 2011 umsatz- und ergebnismäßig das beste in der Firmengeschichte. Durch das wachsende Servicegeschäft für die rund 500 MT-Anlagen sowie die weiteren ca. 400 Anlagen von Fremdanbietern verfügt die MT-Energie GmbH darüber hinaus über wiederkehrende Umsätze, die unabhängig vom Zubau an Biogasanlagen sind. Der Fokus liegt zukünftig auf europäischen Ländern mit prädestinierten Agrarstrukturen wie zum Beispiel Frankreich, Polen, Slowakei, Italien und Großbritannien. Der Auslandsanteil des aktuellen Auftragsbestandes von EUR 140 Mio. für das Jahr 2012 beträgt bereits rund 50%.

MT-Energie kann das gesamte Portfolio der Biogastechnologie anbieten. Neben der Projektierung und dem Anlagenbau wird allen Betreibern von Biogasanlagen, unabhängig vom Hersteller, technischer Service und prozessbiologische Betreuung, d.h. Laboranalysen und Beratung, angeboten. Über die Tochtergesellschaft MT-Biomethan GmbH ist die MT-Energie darüber hinaus der führende Anbieter von Biogas-Aufbereitungstechnik. Mit diesem Verfahren kann Biogas auf Erdgasqualität gereinigt und in das allgemeine Erdgasnetz eingespeist werden, wodurch sich vielfältige Nutzungsmöglichkeiten für diese Energieform ergeben.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer