Erste Biogasanlage von MT-Energie in England in Betrieb genommen

(PresseBox) (Zeven, ) Mit der Inbetriebnahme der Biogasanlage bei Barfoot Energy hat der norddeutsche Biogasanlagenhersteller MT-Energie seinen Markteintritt in UK innerhalb eines Jahres erfolgreich realisiert. Die 1-MW-Anlage in der Nähe des südenglischen Seebads Bognor Regis besteht aus zwei Fermentern und einem Nachgärer. Die Gärreste werden in einer angeschlossenen Lagune gesammelt. Betrieben wird die Anlage zu einem überwiegenden Teil mit Abfällen aus der Zuckermaisproduktion. Zu den weiteren Inputstoffen zählen Abfälle aus der Gemüseproduktion sowie Maissilage.

"Wir freuen uns sehr, dass der Bau der neuen Biogasanlage so reibungslos geklappt hat und bedanken uns bei Barfoot Energy für die kooperierende Zusammenarbeit", betont Ute Koners, Vertriebs- und Projektleiterin UK bei MT-Energie. Durch den Einsatz der Abfallstoffe aus der Gemüseproduktion und der zweistufigen Separation der Gärreste zeichne sich das Projekt durch eine hohe Nachhaltigkeit aus.

"Unsere Philosophie basiert auf der langfristigen Wirtschaftlichkeit und der technischen Zuverlässigkeit der Biogasanlagen", erklärt Dr. Holger Schmitz, der in der Geschäftsführung von MT-Energie das Auslandsgeschäft verantwortet. Um dieses sicherstellen zu können, arbeitet MT-Energie mit starken regionalen Partnern zusammen. "Im Rahmen der ersten Projekte in UK konnten wir uns sehr viele Erfahrungswerte hinsichtlich der speziellen Rahmenbedingungen (z.B. Health & Safety, Risk Assessment) erarbeiten, so dass wir optimal auf die vor uns liegenden neuen Projekte vorbereitet sind", unterstreicht Ute Koners.

Derzeit befinden sich ein weiteres Projekt von MT-Energie in der Inbetriebnahme und weitere Projekte in der Planungsphase, so dass trotz des nicht den Erwartungen entsprechenden Einspeisetarifs eine positive Weiterentwicklung im Markt zu erwarten ist.

Mit einem neuen Firmenstandort hat MT-Energie im Jahr 2008 die Voraussetzungen geschaffen, europaweit Biogasanlagen produzieren zu können. Die Produktionskapazitäten und das moderne Logistikzentrum sind optimal auf den Bau von Biogasanlagen im Ausland ausgerichtet. Somit ist der norddeutsche Biogasspezialist in der Lage, jährlich etwa 150 Biogasanlagen in Europa zu bauen. Dabei setzt MT-Energie auf eine hohe Fertigungstiefe und Wertschöpfungskette, so dass bei allen MT-Anlagen die seit vielen Jahren bewährten eigenen Komponenten zum Einsatz kommen.

MT-Energie GmbH

Die MT-Energie GmbH & Co. KG aus dem niedersächsischen Zeven ist eines der führenden Technologie-Unternehmen der Biogas-Branche mit langjähriger Erfahrung in der Projektierung und dem Bau von wirtschaftlichen Energie-Erzeugungsanlagen. Bis heute wurden 300 Biogasprojekte realisiert. Als Pionier der Branche setzt das Unternehmen mit seinen 350 Mitarbeitern immer wieder Standards im technischen und biologischen Bereich, die einen einfachen und effektiven Prozess garantieren. Die MT-Gruppe bietet als einer der wenigen Komplettanbieter neben Projektierung, Errichtung, Service und Betriebsführung von Biogasanlagen auch eine Gas-Aufbereitungstechnologie zur Biomethan-Herstellung sowie die dazugehörige Einspeisetechnik an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.