MSC Technologies unterstützt die Haptivity-Technologie von Kyocera zur Simulation des Tastendrucks auf einem Touchscreen

(PresseBox) (Stutensee, ) MSC Technologies, ein Geschäftsbereich von Avnet Inc. (NYSE: AVT), unterstützt die Markteinführung der von Kyocera neu patentierten Touch-Feeling-Technologie „Haptivity“. Die Virtual-Reality-Technologie ermöglicht das Empfinden einer echten Tastenberührung durch die mechanische Rückmeldung einer Bedienoberfläche oder eines Displays.

Mit der Haptivity-Technologie lässt sich die Bediensicherheit von Anzeigesystemen wesentlich erhöhen, da eine Tastenberührung nicht nur visuell dargestellt werden kann, sondern zusätzlich eine mechanische Rückmeldung des HMI-Systems erfolgt. Interessant ist die neue Touch-Feeling-Technologie u.a. für Anwendungen im Industrie- und Consumer-Bereich sowie in der Automobilindustrie.

Bei der Haptivity-Technologie von Kyocera werden die Pacini-Nerven der Finger stimuliert, um im Gehirn den Eindruck eines realen mechanischen Tastendrucks zu erzeugen. Das Gefühl eines echten Tastendrucks setzt sich aus der Kombination verschiedener Druckempfindungen im Finger zusammen. Wird beim Drücken der virtuellen Taste ein bestimmter, programmierbarer Trigger-Wert des Drucks überschritten, beginnt die berührte Oberfläche zu vibrieren, wodurch die zweite Phase des Schaltprozesses simuliert wird.

Die Druckerkennung und die resultierende Vibrationsanregung der Oberfläche erzeugt das Gefühl, eine Taste oder ein Stellring usw. zu betätigen, obwohl sich die tatsächliche mechanische Bewegung nur im Mikrometerbereich abspielt. Durch entsprechende Programmierung der Geräte-Software können unterschiedliche Berührungseffekte hervorgerufen und gesteuert werden. Damit lassen sich vielfältige Designs von individuellen Anzeigesystemen entwickeln.

Die ersten Produkte in der von Kyocera patentierten Touch-Feeling-Technologie werden im Laufe dieses Jahres vorgestellt.

Besuchen Sie MSC Technologies auf der embedded world 2016 in Halle 2, Stand 240.

Über Avnet

Von Komponenten bis zu Cloud-Lösungen und vom Design bis zur Entsorgung - Avnet Inc. (NYSE:AVT) unterstützt mit einem wettbewerbsfähigen Portfolio innovativer Produkte, Services und Lösungen weltweit den Erfolg von Kunden, die Technologielösungen konzipieren, verkaufen und nutzen. Avnet ist ein Fortune 500-Unternehmen und hat im Geschäftsjahr 2015 einen weltweiten Umsatz von 27,9 Milliarden US-Dollar erzielt. Weitere Informationen finden Sie unter www.avnet.com.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die MSC Technologies GmbH

MSC Technologies, ein Unternehmen der Avnet, Inc. (NYSE: AVT), konzentriert sich auf intelligente Embedded- und Display-Lösungen für verschiedene Industrieanwendungen. MSC Technologies mit Hauptsitz in Stutensee, Deutschland, vertritt namhafte Hersteller von TFT-, Touch- und passiven Displays und bietet mit eigenen Technologien auch kundenspezifische Display-Lösungen an. Im Embedded-Bereich setzt MSC Technologies auf ihr langjähriges Entwicklungs- und Produktions-Know-how, das von COM Express- oder Qseven-Modulen bis hin zu kompletten Systemen reicht. Ergänzend dazu werden Wireless-, Storage- und Lighting-Lösungen angeboten. Mit ihrer umfassenden Beratungskompetenz und dem Full Service-Angebot sichert MSC Technologies ihren Kunden einen Vorsprung im Markt durch Lösungen in Premium-Qualität und mit Langzeit-Verfügbarkeit. Der Lösungsanbieter konzentriert sich auf die Regionen Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien und Osteuropa.

Weitere Informationen finden Sie unter www.msc-technologies.eu

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer