Movavi stellt neuen VideoEditor vor

Der Spezialist für Audio- und Videosoftware ist mit einer Reihe an Produkten neu auf dem deutschen Markt vertreten

(PresseBox) (Moskau, ) Movavi, Hersteller von Audio- und Videosoftware, präsentiert den Movavi VideoEditor. Die Software zur Bearbeitung von Videos besticht durch eine einfache, intuitive Benutzeroberfläche und vielfältige Funktionalität. Bisher als Teil der VideoSuite-Lösung, ist der VideoEditor jetzt als eigenständiges Produkt ausgekoppelt und in Version 4 erhältlich.

Zu den Hauptfeatures des VideoEditors gehören der Import von Videos aus verschiedenen Quellen, eine Reihe an professionellen Spezialeffekten sowie die Möglichkeit, mobile Videoversionen zu erstellen. Das Timeline-Fenster sorgt bei der Erstellung und Bearbeitung von Videos für hohen Bedienkomfort: Es zeigt die einzelnen Tracks an, um Videos, Bilder, Audiodateien und Titel problemlos anordnen zu können. Bei Bedarf kann der User über ein Mikrophon Kommentare zu den Bearbeitungsvorgängen einsprechen. Der VideoEditor unterstützt nicht nur eine Vielzahl der gängigen Audio- und Videoformate sondern bietet zudem die Möglichkeit, fertige Videofilme auf CD oder DVD zu brennen.

Movavi tritt mit dem VideoEditor erstmals an den deutschen Markt heran. Das Hauptprodukt des Herstellers ist eine Komplettlösung zum Bearbeiten von Videos und DVDs: Die Movavi VideoSuite 6 kann Videos und ungeschützte DVDs in beliebige Formate auch für mobile Geräte konvertieren, Videos aufnehmen, bearbeiten und erstellen, CDs und DVDs brennen und Online-Videos herunterladen. Das Produkt steht für den deutschen Markt zum Test bereit. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.movavi.com/....

"Als wir bemerkten, dass nicht alle User die volle Funktionalität der VideoSuite nutzen, beschlossen wir, den VideoEditor als eigenständiges Produkt anzubieten. In den neuen VideoEditor, der ausschließlich zur Videobearbeitung dient, können auch Clips von Digicams oder Internetplattformen wie YouTube geladen werden", so Sergey Pavlishin, CEO von Movavi.

Die *Hauptfunktionen* des Movavi VideoEditors im Überblick:

- Timeline-Fenster zur Videobearbeitung: ermöglicht eine visuelle Übersicht über das aktuelle Filmprojekt; zeigt die einzelnen Tracks an, um Videos, Bilder, Audiodateien und Titel problemlos anordnen zu können
- Unterstützt auch spezifische Datenquellen: Erfassen von Bildschirmvorgängen als Audio- und Videodatei; integrierter Screencast
- Professionelle Filter und Spezialeffekte
- Video- und Audioübergänge: 23 unterschiedliche Übergänge können zwischen, vor oder hinter die einzelnen Videosegmente geschaltet werden.
- Automatische Erstellung einer Diashow
- Benutzerfreundliche Oberfläche
- Einsatz auch auf langsamer Hardware problemlos möglich
- Günstiger Preis

*Preis und Verfügbarkeit*

Der Movavi VideoEditor kann für $39.95 (ca. 31.23 Euro) unter http://www.movavi.com/... erworben werden.

Eine kostenlose 30-Tage-Version mit voller Funktionalität kann unter http://www.movavi.com/... heruntergeladen werden.

Das Programm ist in Englisch und Deutsch erhältlich.

Bildmaterial (Boxshot) auf Anfrage.

Weitere Informationen über den Movavi VideoEditor finden Sie unter: http://www.movavi.com/...

Movavi

Der Softwarehersteller Movavi wurde 2004 in Russland gegründet und hat sich auf die Entwicklung innovativer, leistungsfähiger und benutzerfreundlicher Anwendungen zur digitalen Video- und Audioverarbeitung spezialisiert. Ziel des Unternehmens ist es, Benutzern die Angst vor der mangelnden Kompatibilität unterschiedlicher Formate zu nehmen und ihnen stattdessen zu ermöglichen, ihre Video- und Audioclips jederzeit, an jedem Ort und auf jedem Gerät zu genießen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.