Möller Horcher Public Relations gewinnt im ersten Quartal 2009 fünf neue Kunden

Variable Honorarmodelle und PR-Erfolgskontrolle sind bei Unternehmen gefragt

(PresseBox) (Offenbach, ) Die Möller Horcher Public Relations GmbH, eine auf Business-to-Business-Kommunikation für IT- und High-Tech-Unternehmen spezialisierte Agentur aus Offenbach am Main (www.moeller-horcher.de), konnte im ersten Quartal 2009 ihren Wachstumskurs fortsetzen: Möller Horcher hat fünf Neukunden gewonnen. Ab sofort setzen auch die folgenden Unternehmen für ihre Pressearbeit auf Möller Horcher PR: B2 Performance GmbH, Competition Partner Group GmbH, Kama Consulting GmbH, Nordic ID GmbH und Schoenland Online GmbH. Gabriele Horcher, inhabende Geschäftsführerin von Möller Horcher, betrachtet den Neukundenboom auch als Resultat der Krise: "In wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind eine kontinuierliche Kommunikationsstrategie und die Präsenz in zielgruppenrelevanten Medien für Unternehmen besonders wichtig. Und weil bei vielen Firmen ihre Ausgaben und Budgets auf dem Prüfstand stehen, sind auch für die Pressearbeit hohe Spezialisierung und Kostentransparenz gefragt", fährt Gabriele Horcher fort. "Genau das hat unsere Arbeit immer ausgezeichnet. Schon seit wir im Jahr 2000 mit unseren variablen Honorarkonzepten angefangen haben - von der Pauschale bis hin zum Erfolgshonorar."

Möller Horcher bietet vielfältige Maßnahmen zur Erfolgskontrolle. So liefert die Agentur nicht nur die klassischen Clippings, sondern errechnet beispielsweise auch Sichtbarkeits- und Aufwandsindizes für das PR-Controlling. Darüber hinaus sorgen variable Honorarmodelle dafür, dass Möller Horcher PR jedem Kunden ein individualisiertes Angebot machen kann, das genau auf seinen spezifischen Bedarf zugeschnitten ist. "Ob Erfolgshonorar, klassische Pauschale oder ein Mix aus Pauschale und Erfolgshonorar - wir legen immer gemeinsam mit unserem Kunden das für ihn optimale Abrechnungsmodell fest", erklärt Gabriele Horcher.

Die fünf neuen Kunden der Agentur kommen aus den Bereichen IT, High-Tech und Marketing: B2 Performance, Witten, ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen für Sales, Online-Marketing und E-Business; die Competition Partner Group, Frankfurt am Main, bietet als Trademarketing-, Promotion- und Event-Agentur ein breites Dienstleistungsportfolio rund um Vertriebsunterstützung und Verkaufsföderung; Kama Möller Horcher bietet vielfältige Maßnahmen zur Erfolgskontrolle. So liefert die Agentur nicht nur die klassischen Clippings, sondern errechnet beispielsweise auch Sichtbarkeits- und Aufwandsindizes für das PR-Controlling. Darüber hinaus sorgen variable Honorarmodelle dafür, dass Möller Horcher PR jedem Kunden ein individualisiertes Angebot machen kann, das genau auf seinen spezifischen Bedarf zugeschnitten ist. "Ob Erfolgshonorar, klassische Pauschale oder ein Mix aus Pauschale und Erfolgshonorar - wir legen immer gemeinsam mit unserem Kunden das für ihn optimale Abrechnungsmodell fest", erklärt Gabriele Horcher.

Die fünf neuen Kunden der Agentur kommen aus den Bereichen IT, High-Tech und Marketing: B2 Performance, Witten, ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen für Sales, Online-Marketing und E-Business; die Competition Partner Group, Frankfurt am Main, bietet als Trademarketing-, Promotion- und Event-Agentur ein breites Dienstleistungsportfolio rund um Vertriebsunterstützung und Verkaufsföderung; Kama

Möller Horcher Public Relations GmbH

Die Möller Horcher Public Relations GmbH (www.moeller-horcher.de) ist eine Agentur für Public Relations mit einer Spezialisierung auf IT- und High-Tech-Unternehmen. Das Team rund um Gabriele Horcher (41) und Thomas Möller (46) besteht aus 16 Mitarbeitern. Möller Horcher PR betreut über 40 führende Technologie-Unternehmen und gehört mit einem Honorarumsatz von über 500.000 Euro zu den kleinen unter den großen Agenturen. Die Kunden sind hauptsächlich im Business-to-Business-Bereich tätig. Seit der Gründung im Jahr 2000 bietet Möller Horcher seine spezialisierten PR-Dienstleistungenmit variablen, kundenspezifischen Honorarmodellen an: Projekt, Pauschale, Erfolgshonorar oder analytisches Erfolgshonorar. Bei der PRErfolgskontrolle setzt Möller Horcher auf quantifizierbare Faktoren: Sichtbarkeitsindex, Aufwandsindex und Sichtbarkeits-/Aufwands-Quotient. Dieses PR-Controlling erlaubt die gezielte Steuerung und Optimierung von PR-Maßnahmen. Die Zentrale von Möller Horcher PR ist in Offenbach am Main, eine weitere Niederlassung gibt es in Freiberg bei Dresden. Zudem arbeitet Möller Horcher mit Partneragenturen in Österreich, Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden zusammen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.