Viele innovative Ansätze beim IT-Forum von MODUS Consult

Ideen zur Trendwende als Leitthema

(PresseBox) (Gütersloh, ) Mit der Teilnahme am IT-Forum, das jetzt von der MODUS Consult AG im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück veranstaltet wurde, sicherten sich die rund 230 Teilnehmer das nötige Knowhow, um die zukünftigen Anforderungen im Bereich der Automatisierung und der Informationstechnologie in ihren Unternehmen erfolgreich umsetzen zu können. Das äußerst praxisbezogene IT-Forum vermittelte den anwesenden Unternehmensinhabern und Managern nutzbringende Informationen zu Branchen-Software auf Basis von Microsoft Dynamics und zu vielen weiteren IT-Themen wie Dokumentenmanagement, Business Intelligence und Systemtechnik. Mit hochaktuellen Vorträgen zu den derzeit beherrschenden Themen gab der Gütersloher IT-Anbieter einen repräsentativen Überblick über die zukunftsweisenden IT-Lösungen zur Unterstützung von Transparenz und Sicherheit für alle Anforderungen an die Prozessoptimierung im Unternehmen.

Besondere Aufmerksamkeit schenkten die Seminarteilnehmer den KeyNote-Vorträgen von Martin Berchtenbreiter, Geschäftsleitungsmitglied der Microsoft Deutschland GmbH mit dem Thema "Zwischen Software und Services - Neue Wege der Business Produktivität" sowie von Dr. Willms Buhse, Inhaber und Gründer der Unternehmensberatung DoubleYouu mit dem Thema "Enterprise 2.0 - Die Kunst loszulassen". Darüber hinaus überzeugte Ex-Fußballmanager und Medienstar Reiner Calmund mit seinem emotionalen Vortrag, in dem er das Profifußballgeschäft mit der Wirtschaft verglich und sowohl Gemeinsamkeiten als auch Gegensätze herausstellte. Calmund und Dr. Buhse waren später gemeinsam mit Dr. Volker Lange vom Fraunhofer Institut kompetente Gesprächspartner der Podiumsdiskussion im IT-Forum.

Interessante Fachausstellung

Parallel und ergänzend zu dem Vortragsprogramm und Seminarangebot hatten die Forumsteilnehmer auf einer begleitenden Fachmesse die Gelegenheit, sich über Einzelgespräche sowie Präsentationen individuell über das Leistungsangebot von MODUS Consult und den Partnern zu informieren. Ganz gleich, ob Zeiterfassung, Dokumentenmanagement, Wiegelösungen oder RFID - für alle IT-Anforderungen der Kunden gab es auf der Hausmesse eine Lösung.

Abgerundet wurde das Rahmenprogramm durch die Vorstellung des neuen Touch Terminals Microsoft Surface sowie den nahezu unbezwingbaren Torhüter "Robokeeper" vom Fraunhofer Institut.

Standardisierte Branchenlösungen

Seit Gründung 1995 fokussiert die MODUS Consult AG den Vertrieb und die branchenspezifische Anpassung der Standardsoftware Microsoft Dynamics ausgerichtet auf den Mittelstand. Das hochspezialisierte IT-Unternehmen hat standardisierte Branchenlösungen u. a. für die Industriezweige Automotive, Bau, Holz- und Möbel, Kunststoff, Lebensmittel sowie Maschinen- und Anlagenbau entwickelt und zeigte diese auch detailliert den Besuchern des IT-Forums 2010. Die Anpassungen des Microsoft-Standards auf die jeweiligen Branchenbedürfnisse gewährleisten, dass die Abbildung der Unternehmen aus den verschiedenen Industriebereichen in der Einführungsphase erheblich vereinfacht sowie rationeller und zeitsparender durchgeführt werden kann. So gelingt quasi die Quadratur des Kreises, indem die individuellen Anforderungen der Anwenderunternehmen nahezu im Standard abgedeckt werden. Neben den vertikalen Lösungen werden von MODUS Consult branchenübergreifende Features wie z. B. Dokumentenmanagement, Business Intelligence, Managementinformationssysteme, Manufacturing Execution System (MES) und Enterprise Content Management (ECM) angeboten. Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Systemtechnik, über die alle Peripherie- und Hardwarekomponenten an das ERP-System angebunden werden können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.