mobieTV und Beissbarth GmbH entwickeln innovatives mobiles Einladungskonzept

(PresseBox) (Unterföhring, ) Ein neues mobiles Einladungskonzept für Messen konzipierte die in Unterföhring bei München ansässige mobieTV GmbH jetzt gemeinsam mit der Firma Beissbarth, einem Münchner Hersteller von Präzisionsmessgeräten für die Kfz-Industrie: Anlässlich der Autopromotec, einer Messe für Kfz-Ausrüster, die vom 20.-24. Mai in Bologna stattfand, erhielt jeder Beissbarth-Händler weltweit eine Messeeinladung in Form einer personalisierten SMS-Nachricht auf sein Handy. Mit der Nachricht verlinkt war ein Video über das neue 3D-Fahrwerksvermessungs-System Easy 3D, das in Bologna vorgestellt wurde.

Ziel dieser Aktion war es, Kunden über die persönliche Ansprache zum Messebesuch einzuladen, um das neue Produkt kennen zu lernen und gleichzeitig über das neue Medium Beissbarth als innovatives Unternehmen zu präsentieren.

Andreas Andorfer, Geschäftsführer der Beissbarth GmbH, erklärt: "Wenn man seine Kunden individuell ansprechen will, kommt man an Mobile Marketing nicht mehr vorbei. Unsere Kunden und Vertriebspartner sind in der ganzen Welt verteilt, aber ein Handy trägt jeder bei sich."

Zum mobilen Einladungskonzept gehörte auch eine abschließende Analyse, in der genau aufgeschlüsselt wurde, wie viele Adressaten die SMS-Einladung und das Video geöffnet hatten. Für Beissbarth war der Erfolg der Aktion somit unmittelbar und exakt messbar.

Über Beissbarth

Die Beissbarth GmbH, 1899 in München gegründet, fertigt Präzisions-Messgeräte für Automobilhersteller und KfZ-Werkstätten weltweit. Neben den Kernkompetenzen Fahrwerkvermessung und Bremsenprüfung/Prüfstrassen bietet Beissbarth auch Reifenmontiergeräte, Radwuchtmaschinen und Klimaservicegeräte an. Seit April 2007 ist Beissbarth ein Unternehmen der Bosch-Gruppe und dort im Produktbereich Diagnostics des Geschäftbereiches Automotive Aftermarket integriert.

Weitere Infos unter: www.beissbarth.com

mobieTV GmbH

mobieTV steht für mobiles interaktives Entertainment TV. Gegründet wurde mobieTV im Jahr 2003 mit dem Ziel, eine technische Plattform zu schaffen, um Bewegtbilder auf mobile Endgeräte übertragen zu können. Heute ist diese Technologie so hoch entwickelt, dass mobieTV von allen videofähigen Multimedia-Handys weltweit empfangen werden kann, ohne zusätzliche Spezial-Software oder Hardware-Komponenten installieren zu müssen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mobietv.com oder per Mail unter info@mobietv.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.