MOBA gründet Tochtergesellschaft in Großbritannien

MOBA Mobile Automation AG setzt auf nachhaltiges Wachstum

(PresseBox) (Limburg, ) Mit der Gründung einer neuen Tochtergesellschaft in Groß-britannien, der MOBA Mobile Automation Ltd., unterstreicht die MOBA Mobile Automation AG aus Limburg die Bedeu-tung dieses Marktes für ihre langfristigen Geschäftsentwick-lungen.

"Wir sind uns sicher, dass dies ein Schritt in die richtige Richtung ist. Durch die Präsenz vor Ort können wir unsere bestehenden OEM-Partner und Händler intensiver unterstützen und potentielle Neukunden gezielter ansprechen", erläutert Volker Harms, Vorstandsvorsitzender der MOBA Mobile Automation AG. "Uns ist es wichtig, dass die MOBA Partner und Kunden künftig direkt betreut werden. Dazu zählen der technische Support, Service, Installationsunterstützung, Vertrieb, eine komplette Auftrags-abwicklung und vieles mehr."

Gestartet ist die MOBA Mobile Automation Ltd. mit einem Vertriebsbüro in Shabbington, Aylesbury, Buckinghamshire. Für die Fahrzeugausrüstung plant man einen Standort, der über exzellente Verkehrsanbindungen zu den meisten Regionen Großbritanniens verfügt und in der Nähe der beiden großen Ballungsgebiete London und Birmingham liegen wird. Den Schwerpunkt der Aktivitäten des neuen Unternehmens bilden die beiden Hauptgeschäftsbereiche der MOBA Gruppe: Mess-, Steuer- und Regeltechnik für Baumaschinen, Hubarbeitsbühnen und Mobilkrane sowie Identifikations- und Wägesysteme für die Entsorgungswirtschaft und Logistikbranche. "Unser Ziel ist es das Neugeschäft zu intensivieren, neue Märkte zu erschließen und bestehende Verbindungen konsequent und auf nachhaltige Weise auszubauen", sagt Alastair Brown, Managing Director der MOBA Mobile Automation Ltd.

Alastair R. Brown ist Geschäftsführer bei MOBA in Großbritannien und verantwortet den Geschäftsbereich Construction. Vor seinem Einstieg bei MOBA hatte er verschiedene leitende Positionen bei Trimble, Leica Geosystems, der Hilti AG und in verschiedenen Unternehmensberatungen inne.

Ian Lewis leitet künftig den Bereich Waste/Logistics. In diese Aufgabe bringt er eine Fülle an Erfahrungen und Kontakten ein, die er bei Revere Transducers Europe, Tatem Group plc, Huntleigh Technology und weiteren Spezialunternehmen der Wäge- und Sensortechnik sammeln konnte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.