Visual Paradigm Suite 5.0 freigegeben

Viele neue Funktionen, Neue Modellierungsobjekte: Geschäftsregeln und ArchiMate-Modelle

(PresseBox) (Dresden, ) BCS – Dr. Jürgen Pitschke und die in Hong Kong beheimatete Visual Paradigm Ltd. geben die Freigabe der Version 5.0 der Visual Paradigm Suite bekannt. Visual Paradigm ist die Lösung für die visuelle Modellierung von Unternehmen und Systemen.

Das neue Major-Release beinhaltet neue Funktionen in allen Anwendungen der Suite. Ein neues Oberflächendesign vereinfacht den Zugriff zu den Funktionen. Die Überarbeitung des Team-Work-Supports unterstützt vor allem große Projektteams. Dafür wurden die Funktionen des Teamwork-Servers, des Update-Servers und des Lizenzservers gebündelt. Für alle Anwender ist die Funktion des teilweisen Commits interessant.

Business Analysten werden insbesondere die Möglichkeit der expliziten Darstellung von Geschäftsregeln schätzen. Die Verbindung von Geschäftsregeln und Regelgruppen mit anderen Modellelementen eröffnet neue Wege der systematischen und vollständigen Darstellung von Geschäftsprozessen und fachlichen Anforderungen. Die Darstellung von „Story Boards“ und die Simulation von Geschäftsprozessen wurden erweitert.

Die Entwicklungslösungen enthalten ebenfalls viele Neuerungen. Dazu zählt die Unterstützung des „Round-Trip-Engineering“ für C++, die Möglichkeit Sequenzdiagramme aus Java-Code zu erzeugen. Mit der neuen Version stehen erweiterte Funktionen für die Generierung von Datenbankstruktur und Datenbankzugriffsfunktionen zur Verfügung.

BCS – Dr. Jürgen Pitschke bietet am 27. August einen geführten Online-Kurs an, der in die Funktionen der neuen Version einführt.

Visual Paradigm ist ein führender Hersteller von Modellierungs-Werkzeugen. Das Unternehmen wurde im Jahr 2002 gegründet. Seinen Firmensitz hat Visual Paradigm in Hong Kong. Die Lösungen von Visual Paradigm werden weltweit eingesetzt.
Mehr Informationen über Visual Paradigm finden Sie auf www.visual-paradigm.com

BCS – Dr. Jürgen Pitschke ist ein inhabergeführtes Beratungs-unternehmen im Bereich der Unternehmensmodellierung. BCS ist der Partner von Visual Paradigm für Europa und bietet neben dem Produktsupport und Training weitere Dienstleistungen für Visual Paradigm und zum Thema Unternehmensmodellierung an.
Mehr Informationen über BCS finden Sie auf www.visual-paradigm.eu
Diese Pressemitteilung posten:

Über die MINX Software und Service Pitschke & Schild GbR

Firmenprofil:
BCS – Dr. Jürgen Pitschke ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit dem Schwerpunkt Unternehmensmodellierung. BCS ist der Partner ausländischer Lösungsanbieter wie Visual Paradigm Int. oder RuleArts LLC.

Das Unternehmen hat sich insbesondere im Bereich des methodischen Einsatzes der OMG-Standards BPMN, SBVR, UML für die Unternehmensmodellierung erfolgreich positioniert. Wir bauen auf einem profunden Wissen auf und arbeiten mit führenden Partnern zusammen.

Unser Ansatz:
Wir unterscheiden uns von anderen Anbietern durch einen pragmatischen Ansatz, der aktuelle Standards berücksichtigt. Für uns steht aber nicht die dogmatische Anwendung einer Notation im Vordergrund. Erstes Ziel ist die Darstellung der relevanten Inhalte in einer dem Kunden verständlichen Form. Die Einbeziehung des Kunden ist uns wichtig, damit Modelle langfristig nutzbar sind.

Wir verstehen Modellieren dabei als ingenieurstechnische Leistung, die systematisch, zweckgerichtet und geplant erbracht wird.

Unsere Kunden:
Unsere Kunden sind vor allem mittelständische Unternehmen. Aber auch Verwaltungen und Einrichtungen des Bundes wissen unser Know How zu schätzen. Wir sind in den deutschsprachigen Ländern aktiv, haben aber auch eine starke Kundenbasis in den Benelux-Ländern und Großbritannien.

Unseren Kunden bieten wir interessante Lösungen, Training, Coaching und die Umsetzung kundenspezifischer Projekte im Bereich der Unternehmensmodellierung.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer