Mindjet verstärkt Führungsteam mit Collaboration-Expertin

Weltweite Marketing-Chefin Kate Milner kommt von Cisco WebEx

(PresseBox) (San Francisco/ Alzenau, ) Mindjet, Marktführer für Lösungen zur Verbesserung der persönlichen Produktivität sowie für Collaboration-Lösungen, die Menschen, Ideen und Informationen visuell miteinander verbinden, verstärkt sein Management-Team mit Kate Milner. Die ehemalige Marketing-Direktorin Europa der Cisco WebEx Technology Group verantwortet ab sofort alle Marketing-Initiativen von Mindjet weltweit.

Milner besitzt mehr als 15 Jahre Berufserfahrung im Marketing, insbesondere für Collaboration- und Produktivitätslösungen. Ihre vordringliche Aufgabe als Vice President Worldwide Marketing wird darin liegen, die neuartige Collaboration-Strategie von Mindjet voran zu treiben und zu kommunizieren. Mindjet engagiert sich für Collaboration-Lösungen, die über herkömmliche Web Conferencing- und Instant Messaging-Angebote hinausgehen. Das Unternehmen schafft darüber hinaus visuelle Arbeitsumgebungen, in denen Menschen auf innovative Weise Informationen organisieren, zusammen arbeiten und Ideen entwickeln können. Neben Kate Milner sind kürzlich auch zwei Vertriebs-Manager von Cisco WebEx zu Mindjet gewechselt: Greg Brown ist seit April Vice President Americas von Mindjet, und Abe Smith übernimmt neue die Position des Senior Director of Sales for Americas.

"Collaboration ist weit mehr als an einer Webkonferenz teilzunehmen und dabei fleißig mitzuschreiben", verdeutlicht Kate Milner, Vice President Wordwide Marketing bei Mindjet. "Echte Zusammenarbeit definiert sich darüber, was man während der Konferenz macht und vor allem wie man nach dem Meeting weiterarbeitet. Das Meeting selbst ist nur der Startpunkt. Auf dieser Erkenntnis basiert die Geschäftsidee von Mindjet, nämlich dass die Art und Weise wie wir Informationen visualisieren und in Beziehung setzen, unsere Arbeit - allein oder im Team - grundlegend verändert. Ich freue mich, nun Teil des Mindjet-Teams zu sein und damit das Konzept der visuellen Zusammenarbeit zu unterstützen.

"Kate Milner wird uns mit ihrer Erfahrung dabei helfen, einen breiteren Markt anzusprechen und zudem in ihrer Arbeit die Kernkompetenz von Mindjet nach außen tragen: Visuell mit Informationen arbeiten und so Vertriebsprozesse verschlanken, Projekte managen, mit andern zusammenarbeiten - oder ganz einfach seine Aufgaben erledigen", kommentiert Scott Raskin, CEO von Mindjet.

Mindjet

Die Lösungen von Mindjet bringen Ideen, Informationen und Menschen visuell zusammen, verbessern Geschäftsprozesse, die persönliche Produktivität und fördern Innovationen. Als einziger Anbieter verbindet Mindjet eine visuelle Produktivitätsanwendung (Mindmapping) mit einer umfangreichen Kollaborationsplattform. Wenn es um die Umsetzung von Verkaufsplänen, Projektmanagement, strategische Planung, Brainstorming und Meetings oder einfach nur um Organisation geht, meistert MindManager jede Herausforderung.

Mehr als 1,5 Millionen Nutzer und sechs von zehn aller Fortune 100-Unternehmen arbeiten bereits mit MindManager und verbessern ihre Produktivität und die Effizienz ihrer Teams. Umfragen haben erwiesen, dass Mindjet die Produktivität um bis zu 25 Prozent steigern kann, da Meetings, tägliche Kommunikation und das Projektmanagement effektiver und effizienter werden. Die Software und die webbasierten Lösungen von Mindjet beinhalten die weltweit führende visuelle Produktivitätsanwendung, gemeinsamen Dokument- und Dateizugriff, sichere Arbeitsplätze und Webkonferenzen. Die Mindjet-Produkte gibt es als kostenlose Test- oder als Kaufversion unter www.mindjet.com/... oder durch ein ausgedehntes Partnernetzwerk unter www.mindjet.com/partners. Mindjet wurde 1997 gegründet; der Firmensitz befindet sich in San Francisco und es gibt Niederlassungen in USA, in Europa und in Asien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.