Mimosa Systems erweitert E-Discovery-Fähigkeiten mit der umfassendsten Archivierungslösung für Unternehmen

Neue NearPoint-Lösung von Mimosa bietet verschiedene Erfassungsmethoden, schnelleres eDiscovery und ermöglicht den Endusern einen erweiterten Offline-Zugang zu archiviertem Content

(PresseBox) (Santa Clara, USA, ) Mimosa Systems, der Marktführer im Bereich Next-Generation-Archivierung für E-Mail, Dateien und SharePoint-Daten, kündigte heute Mimosa NearPoint(TM) 4.0 an, die vierte Version der umfassenden Lösung für Archivierung, eDiscovery und User-Produktivität. NearPoint 4.0 eröffnet neue Möglichkeiten zur Beschleunigung von eDiscovery in Großunternehmen und bietet Unterstützung für mehrfache Erfassungsmethoden. Damit ermöglicht die Lösung eine wichtige neue Funktion für die moderne Datenverarbeitung: Die gesamte Information aus sämtlichen Content-Typen (Quelldaten) wird auf einer einheitlichen Produktivitäts- und Entscheidungs-Plattform mit intelligentem Archiv dargestellt.

"Das Informationsarchiv eines Unternehmens ist sein lebendes Gedächtnis", so Laura DuBois von IDC. "Richtig implementiert und gemanaged, ist das Unternehmensarchiv die wichtigste Produktivitäts- und Entscheidungsplattform im Unternehmen. Nur so können Unternehmen ihr geistiges Kapital für die IT-gestützte Geschäftsanalyse aufbereiten. Die Kunden sollten Mimosa NearPoint 4.0 unbedingt evaluieren. Die Lösung bietet wichtige neue Möglichkeiten für eDiscovery und Produktivität - die Schlüsselbausteine der intelligenten Unternehmensarchiv-Plattform von morgen."

Schnelleres eDiscovery

Mimosa NearPoint 4.0 verringert dank eines fortschrittlichen Case Managements die Zeit für Identifikation, Sammlung und Schutz elektronischer Information und bietet Workflow-Tools an, welche die Einbeziehung der bisherigen Untersuchungsergebnisse in den laufenden Fall ermöglichen. Dadurch können Ermittler und Compliance-Teams den Fall effizient gemeinsam bearbeiten, rechtliche Strategien ausarbeiten, einzelne Elemente für Untersuchungszwecke einfrieren und Vorprüfungen oder interne Audits zügig abwickeln. Dies sind die wichtigsten eDiscovery-Features von NearPoint 4.0:

- Quellen-übergreifendes, vereinheitlichtes eDiscovery für Inhalte aus E-Mails, Dateisystem und SharePoint
- Workflow-Tools zur fall- oder teamübergreifenden Organisation und gemeinsamen Nutzung komplexer Suchabfragen, zur Überprüfung von Listen sowie das Festhalten der Daten zu einem bestimmten Zeitpunkt und Kennzeichnen von Elementen
- Übertragung sensibler Workflows wie Suche und Vorsortierung von der IT an die Ermittlerteams
- Orts- und domainübergreifende Automatisierung und Verknüpfung von Abfragen mit präziser Freigabesteuerung
- Zeitgesteuerte Suchen zur automatischen Integration von neu zum Archiv hinzugefügten Inhalten zu einem Fall

Fortschrittlicher Informationszugriff für den Enterprise Information Worker von heute

Mimosa NearPoint 4.0 ermöglicht nun auch den vereinheitlichten Offline-Zugriff auf E-Mails und Dateisystem-Content. Dies erhöht den Wert der Archivdaten noch weiter. Die Endbenutzer haben so Zugriff auf ihr Archiv, können Suchen durchführen, den für sie relevanten Inhalt auffinden und ihre anstehenden Aufgaben erledigen. Der Informationszugriff des neuen NearPoint 4.0 umfasst die folgenden Features:

- Vereinheitlichter Zugriff auf E-Mail und Dateisystem-Inhalt im Archiv. Die Information wird wie gewohnt in Outlook, OWA oder der Browser-Schnittstelle angezeigt.
- Verbesserter Offline-Zugriff auf den archivierten Inhalt über einen sicheren Cache.
- Die Integration von Windows Desktop Search (WDS) stellt aktiven und archivierten Inhalt in einer einzigen übersichtlichen Ansicht dar.
- Hervorhebung von Suchbegriffen in den Suchergebnissen.

Verschiedene Erfassungsmethoden

Mimosa NearPoint 4.0 stellt ein generalisiertes Framework für verschiedene Erfassungsmethoden für verschiedene Datenquellen zur Verfügung. Das Framework ist für die Unterstützung von serverseitigen, geräteseitigen und netzwerkseitigen Erfassungsmethoden zur Aufzeichnung von E-Mails vor Ort und von gehosteten E-Mails ausgelegt. Zusätzlich zum einzigartigen Continuous Application Shadowing(TM) auf Basis von Microsoft ESE (Extensible Storage Engine) bietet Mimosa NearPoint 4.0 einen großen Mehrwert durch zusätzliche Erfassungsmethoden für Microsoft Exchange. NearPoint 4.0 ermöglicht durch die Unterstützung einer großen Bandbreite an Kundenkonfigurationen die optimale Ausschöpfung des Potentials der verschiedenen Erfassungsmethoden und der bestehenden Infrastruktur. Die neuen Erfassungsmethoden von NearPoint 4.0 umfassen unter anderem die folgenden Features:

- Volume Shadow Copy Service (VSS) auf Basis von Continuous Application Shadowing(TM) . Dies beschleunigt den Log-Anwendungsprozess enorm.
- Messaging Application Programming Interface (MAPI) als Option zusammen mit Exchange Journaling. Diese Konfiguration steht den Kunden als Alternative zu Continuous Application Shadowing(TM) zur Verfügung. Das Exchange 2007 Cluster Continuous Replication (CCR) Passive Node Capture ermöglicht Unternehmen den Einsatz von Drittanbieter-Software zur Erstellung shadow-freier Archive.
- Erweiterbares Framework zum späteren Hinzufügen zusätzlicher Erfassungsmethoden, wie zum Beispiel Hardware-Snapshot, Backup-Kopien, Exchange Web Services (EWS) und Simple Mail Transfer Protocol (SMTP).

Erweiterte Features für Großunternehmen

Mimosa NearPoint 4.0 beinhaltet eine Menge neuer Funktionalitäten, die speziell für den Einsatz in Großunternehmen entwickelt wurden. Diese verringern den Gesamtspeicherbedarf erheblich, unter anderem durch Komprimierung, Delta-Speicherung für Änderungen an Verteilerlisten, Komprimierung von Message-Headers und erweiterte Unterstützung von Deduplizierungs-Geräten (z.B. von Data Domain). NearPoint 4.0 ist zudem für den Betrieb mit VMware und Hyper-V zertifiziert. Dies ermöglicht die Integration in virtuelle Rechenzentrums-Strukturen. Für Großunternehmen, die vom bestehenden Archivprodukt auf ein Next-Generation-Archiv migrieren oder die Anwendungen für Upstream-eDiscovery und Aufzeichnungsmanagement in ein bestehendes Firmenarchiv integrieren wollen, bietet NearPoint 4.0 auch ein umfangreichen Software Development Toolkit (SDK) an. Dieses ist Bestandteil des Open Mimosa Developer Programms. Die Partner von Mimosa sind Anbieter wie Procedo und TransVault, wenn es darum geht, die Migration von Archiven der ersten Generation zu beschleunigen. Andere eDiscovery-Anbieter wie Oracle, PSS oder Kazeon nutzen den SDK zur Umsetzung von Aufzeichnungsrichtlinien und zum Einfrieren von Elementen bei Untersuchungsverfahren, ohne den Originalcontent zu kopieren oder zu verschieben.

Über Mimosa NearPoint

Mimosa NearPoint ist eine vereinheitlichte Lösung, die speziell für kritische Kundenanforderungen rund um E-Mail-Archivierung, eDiscovery, Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, Business Continuity und Speicheroptimierung ausgelegt ist. Mimosa NearPoint zeichnet proaktiv E-Mails, Dateien, SharePoint-Inhalte und Instant Messages auf. Zudem bietet die Lösung einen Legal Search Workflow, Überwachung von Mitarbeitern, unmittelbare Wiederherstellung von Mailboxen und Nachrichten, Disaster Recovery sowie Suche in Eigenregie und Zugriff in einer Lösung. Durch den Einsatz kosteneffektiver Speicher und fortschrittlicher Klassifizierungsregeln optimiert NearPoint auch die Daten-Speicherung und reduziert so die Gesamtkosten für die Infrastruktur.

Mimosa Systems GmbH

Mimosa Systems bietet Information Management Lösungen an, die es Organisationen ermöglichen, einen unmittelbaren und leicht auffindbaren Zugriff auf die gewünschten Ressourcen zu erhalten. Mimosa NearPoint(TM) vereint E-Mail-Archivierung mit Storage-Optimierung und Recovery-Funktionalitäten. Das Produkt ermöglicht einen effizienten und reibungslosen elektronischen Geschäftsablauf - sprich Business Continuity - und entspricht den aktuellen gesetzlichen Anforderungen an die Archivierung von kritischen Unternehmensdaten. Mimosa ist Microsoft Gold Certified Partner und hat seinen Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien, und seine Entwicklungsabteilung in Pune, Indien. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet und ist in privater Hand.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.mimosasystems.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.