Robert Helgerth führt künftig Mittelstandsgeschäft von Microsoft in West-Europa

Stärkung des Europäischen Mittelstandsvertriebs und Partnernetzwerks

(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Robert Helgerth (52) wechselt zum 1. September 2009 in die Europäische Mittelstands- und Partnerorganisation (SMS&P) von Microsoft. Als General Manager leitet er dort den Vertrieb von Microsoft Produkten an kleine und mittelständische Kunden in Westeuropa. Zugleich kümmert er sich um die Stärkung des internationalen Partnernetzwerks. Robert Helgerth war bislang Direktor Mittelstand & Partner sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Microsoft Deutschland GmbH. In den letzten fünf Jahren entwickelte er die deutsche SMS&P zur weltweit erfolgreichsten Mittelstandorganisation von Microsoft. Viele seiner in Deutschland eingeführten Strukturen und Managementansätze finden inzwischen in Microsoft-Gesellschaften weltweit ihren Einsatz.

Robert Helgerth gehört heute zu den wichtigsten Kompetenzträgern für Belange mittelständischer Firmen bei Microsoft. Aus seiner beruflichen Historie heraus und den Erfahrungen in der Leitung der deutschen Mittelstandorganisation hat er sich in den vergangenen Jahren als ausgewiesener Spezialist für Unternehmen dieser Größe profiliert. Diese Kompetenz wird er künftig auf Europäischer Ebene in den Konzern einfließen lassen. International machte Robert Helgerth im vergangenen Jahr durch die Einführung eines neuen Partnerbetreuungsmodells auf sich aufmerksam, das inzwischen als Vorlage für den gesamten Konzern dient und weltweit ausgerollt wird.

Achim Berg, Vorsitzender der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH betont: "Ich freue mich für Robert Helgerth: Für ihn ist dies ein enormer und folgerichtiger Schritt in seiner Karriere, den er sich aufgrund seiner herausragenden Leistungen in den vergangenen fünf Jahren als Mittelstands- und Partnerverantwortlicher bei der Microsoft Deutschland GmbH erarbeitet hat." Helgerth übernahm die Verantwortung für das Mittelstandsgeschäft von Microsoft 2004. Seither entwickelte er die deutsche Mittelstandsorganisation zur weltweit erfolgreichsten Organisation von Microsoft dieser Art.

Künftig berichtet Robert Helgerth an Alexander Stüger, Vice President, SMSG, Microsoft Western Europe. "Ich freue mich, dass Robert künftig unser Management-Team bereichert. Er kommt mit einem beeindruckenden Erfahrungsschatz in Mittelstandsfragen zu uns, den er sich in den letzten vier Jahren in der Führung der deutschen Mittelstandsorganisation aufgebaut hat", erläutert Alexander Stüger.

Für die Neubesetzung der Stelle des Direktors Mittelstand und Partner in Deutschland hat Microsoft bereits erste Schritte in die Wege geleitet.

Weitere Informationen Eine Pressemeldung zum Mittelstandsprogramm von Microsoft finden Sie unter: http://www.microsoft.com/...

Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 60,42 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2008; 30. Juni 2008). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2008 betrug 22,49 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 33.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Im Mai 2003 wurde in Aachen das European Microsoft Innovation Center (EMIC) eröffnet. Es hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.