Partner von Microsoft präsentieren Lösungen

IFA 2005: Digital Lifestyle mit Windows XP Media Center Edition erleben

(PresseBox) (München, ) Mit Beginn der Internationalen Funkausstellung (IFA), die vom 2. bis 7. September in Berlin stattfindet, erweitert eine Kooperation mit der Otto Group das inhaltliche Angebot der Windows XP Media Center Edition. Damit lassen sich die Waren von OTTO direkt im Multimedia-Betriebssystem ansehen und bestellen. Außerdem werden mehrere Microsoft-Partner die Windows XP Media Center Edition in ihren Produkten auf der IFA vorstellen. So zeigt Fujitsu Siemens Computers in Halle 1.2, Stand 101, Multimedia-PCs mit dem Betriebssystem für den Digital Lifestyle. In Halle 7.2a, Stand 101, stellt Intel im Bereich "Digital Home" Desktop-PCs mit der Windows XP Media Center Edition vor. Die high-def technology GmbH präsentiert in ihrem Technology-Zelt auf dem Freigelände die high-def | BoxOne. In Halle 1.2 zeigen die Unternehmen Medion (Stand 102), Gericom (Stand 122) und AMISOS (Stand 102) Media Center-Lösungen. Zusätzlich bietet an den ersten drei Messetagen der Sicherheits-Truck der Initiative "Deutschland sicher im Netz" am Messedamm / Haupteingang Halle 1 Informationen zum Thema Online-Sicherheit mit Media Center-PCs.

Die Windows XP Media Center Edition ermöglicht die Nutzung aller digitalen Medien mit einem Gerät. So kann der Anwender beispielsweise über den Fernseher nicht nur Live-TV, DVD oder Video ansehen, sondern auch Musik oder Radio hören, Fotos bearbeiten und archivieren, im Internet surfen oder Fernsehsendungen aufzeichnen. All dies funktioniert per Fernbedienung bequem vom Sofa aus oder nach Wunsch mit Tastatur und Maus. "Um die volle Leistung von Windows XP Media Center Edition 2005 umzusetzen, müssen Hardware und Software optimal aufeinander abgestimmt sein", erklärt Vanessa Weihbrecht, Product Manager Windows Client bei Microsoft Deutschland. "Daher ist das Betriebssystem zusammen mit PCs erhältlich, die durch ihre Ausstattung dessen Funktionen bestmöglich unterstützen."

OTTO

Ab der IFA ist der gesamte Waren-Katalog von OTTO in die Media Center Edition Online Galerie integriert. Damit lassen sich die Angebote von OTTO direkt in der Microsoft Windows XP Media Center Edition ansehen und bestellen. Das Projekt "Digital Lifestyle Shopping" von OTTO und Microsoft ist die weltweit erste Integration eines Universal-Shops in das Multimedia-Betriebssystem. Microsoft und OTTO ermöglichen durch die Kombination ihrer Angebote gemeinsam digitales Shopping auf allen technischen Plattformen - vom Internet über mobile Lösungen bis hin zum TV. Im Rahmen der Zusammenarbeit werden multiplattformfähige Lösungen für das digitale Einkaufsvergnügen auf der Grundlage von Microsofts Technologie entwickelt.

Fujitsu Siemens Computers

Auf der IFA präsentiert Fujitsu Siemens Computers die vier PC-Varianten SCALEO E, SCALEO C, SCALEO P und SCALEO T mit der Windows XP Media Center Edition in Verbindung mit HD-Fernsehen. Als Premiere wird der neue SACLEO E der Öffentlichkeit präsentiert. Der Multimedia PC mit modernen Schnittstellen und voller HD-Fernsehunterstützung präsentiert sich im eleganten 42 cm HiFi Design und lässt sich so optimal in die bestehende Wohnzimmerlandschaft integrieren. Der SCALEO C ist ein kompaktes Entertainment-System mit DVD-Player und -Rekorder sowie digitalen Foto-, Video- und Musikanwendungen. Den Hochleistungs-Multimedia-PC SCALEO P kann der Heimanwender sowohl für Entertainment und Multimedia als auch für anspruchsvolle Office-Anwendungen nutzen. Er zeichnet sich vor allem durch eine WLAN-Schnittstelle zur kabellosen Datenübertragung aus. Der SCALEO T ist mit einem leistungsstarken Prozessor und zahlreichen Anschlüssen ausgestattet. Fujitsu Siemens Computers präsentiert seine SCALEO Modelle mit der Windows XP Media Center Edition im Rahmen seines neuen Digital Home Konzepts "living home - turn on your life", das vor allem auf Benutzerfreundlichkeit und einfache Vernetzung aller Geräte ausgerichtet ist.

Intel

Der weltweit größte Halbleiterhersteller Intel stellt während der IFA eine Reihe von Produkten mit der Windows XP Media Center Edition vor. Desktop-PCs basierend auf Intel Prozessoren können durch Microsofts Multimedia-Software digitale Musik verwalten, neueste Spiele erleben, digitale Videos erstellen oder Fotos bearbeiten und speichern. Tragbare Geräte basierend auf Intel Xscale-Technologie erweitern den Digital Lifestyle auf ein Leben unterwegs. Besucher des Standes erfahren, wie sie mit Intel Technik Ihr digitales Zuhause Realität werden lassen können.

high-def technology

Im high-def Technology-Zelt (Freigelände/3321, vor Halle 26) präsentiert die high-def technology GmbH ihre Lösung high-def | BoxOne. Sie bietet Multimedia-Funktionen, DVD-Rekorder, Video-on-Demand und Internet-Zugang mit der einfachen Bedienoberfläche der Windows XP Media Center Edition. Innovative Computer- und Home-Entertainment-Technologie wird dabei mit optimaler Bild- und Tonqualität verbunden - bei schlankem Gehäuse-Design und nahezu flüsterleiser Performance. Das ab Oktober 2005 im Fachhandel erhältliche Gerät wird auf der IFA in Verbindung mit weiteren high-def Produkten wie die high-def | BoxTwo, high-def | PadOne und high-def | FlatOne-LCD sowie Geräten mit Portable Media Center und Smartphones gezeigt.

Presserückfragen bitte unter prserv@microsoft.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.