Microsoft unterstreicht Engagement im Agile Software Development und Scrum

(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Um Anwendern einen detaillierten Überblick zu aktuellen Methoden der agilen Softwareentwicklung zu geben, veröffentlichte das unabhängige Best Quality Institut (BQI) kürzlich seine Studie "Agile Software Development - The most important Methods". Generell gilt, dass aufgrund steigender Komplexität, kürzer werdender Produktlebenszyklen und hohen Qualitätsansprüchen an Neuentwicklungen agile Softwareentwicklung zunehmend an Bedeutung gewinnt. Um im kostenintensiven Wettbewerb zu bestehen, setzen Entwickler immer stärker auf agile Prozessmethoden wie Scrum.

Als Premiumsponsor des diesjährigen Agile Leadership Awards bekräftigt Microsoft sein Engagement in der agilen Softwareentwicklung. Im Rahmen der Preisverleihung prämiert das BQI herausragende agile IT-Projekte.

Microsoft bietet für die Softwareentwicklung mit Visual Studio eine spezifische Scrum-Vorlage, welche insbesondere die Terminologie und Methodik von Scrum optimal unterstützt. Microsoft reagiert damit auf das Feedback seiner Anwender und die große Popularität von Scrum.

Bereits im Mai dieses Jahres verglich Forrester Research in seiner Studie "Agile Development Management Tools Q2 2010" zehn Anbieter agiler Softwarelösungen. Microsofts Visual Studio ist demnach führend im Bereich Agile Development Tools. Laut Forrester hat Microsoft mit dem Team Foundation Server eine der vollständigsten und kosteneffizientesten Lösungen für die .Net-Entwicklung mit agilen Prozessmethoden.

Die Forrester-Studie kann kostenlos über das offizielle deutsche Visual Studio-Blog bezogen werden:

http://blogs.msdn.com/...

Weitere Informationen zum Agile Leadership Award sowie zur Studie des Best Quality Instituts finden Sie unter:

http://www.bqi-research.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.