Microsoft erweitert Unterstützung für bessere Interoperabilität mit Open Source-Technologie

(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Microsoft hat mit neuen Aktivitäten zur Optimierung der Interoperabilität mit Open Source-Technologie neue Maßstäbe gesetzt. Dazu gehören die Veröffentlichung von 20.000 Zeilen Linux-Programmiercode für Gerätetreiber, offene Tools für Forschungsprojekte sowie die Optimierung von PHP auf Windows Server und Microsoft SQL Server.

Während der OSCON Open Source Convention (http://en.oreilly.com/...) hat Tony Hey, Corporate Vice President der External Research Division bei Microsoft, das Engagement des Unternehmens für offenen Zugang, offene Werkzeuge und Interoperabilität in der heterogenen Welt der Forschung vorgestellt. Er präsentierte dabei Tools, die Wissenschaftler beim Bearbeiten, Verwalten und Analysieren sehr großer Datenmengen helfen. Mehr dazu gibt es unter http://www.microsoft.com/....

Höhepunkt der Ankündigungen waren die unter GPLv2 (GNU General Public License version 2) zur Verfügung gestellten 20.000 Zeilen Code mit drei Linux-Gerätetreibern. Diese ermöglichen die Virtualisierung jeder Distribution des Linux-Betriebssystems auf Microsoft Hyper-V Server 2008. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in einem Interview mit den Microsoft-Experten Sam Ramji, Senior Director Platform Strategy, und Tom Hanrahan, Director Open Source Technology Center, unter http://www.microsoft.com/....

"Mit der Erweiterung unseres Engagements verbessern wir die Interoperabilität mit Linux", sagt Andreas Urban, Leiter Open Source-Strategie bei Microsoft Deutschland. "So erhalten unsere gemeinsamen Kunden eine große Auswahl an verschiedenen Lösungen und Möglichkeiten, Open Source-Software auf der Windows Plattform einzusetzen."

Zudem hat Microsoft weitere Investitionen in die Optimierung von PHP auf Windows Server und dem Datenbanksystem Microsoft SQL Server angekündigt. So gewährleistet das Unternehmen die Interoperabilität zwischen Microsoft- und Open Source-Technologie, damit Kunden mehr Auswahlmöglichkeiten erhalten. Im IDC White Paper "Microsoft, PHP, and Open Source: A Pragmatic Alliance" unter http://www.microsoft.com/... gibt es weitere Informationen zu den Aktivitäten von Microsoft zu PHP und dem Microsoft SQL Server-Treiber für PHP.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie im Microsoft Virtualization Blog unter http://blogs.technet.com/....

Informationen zu den Interoperabilitätsaktivitäten von Microsoft gibt es unter http://www.microsoft.de/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.