Microsoft bringt den Data Protection Manager 2006 auf den Markt

Effiziente Datensicherung und -wiederherstellung

(PresseBox) (München, ) Microsoft hat heute Microsoft System Center Data Protection Manager 2006 vorgestellt. Die Server-Anwendung dient der schnellen, festplattenbasierten Sicherung und Wiederherstellung von Daten. Mit der Server-Lösung lassen sich Daten, die zum Beispiel durch Benutzerfehler oder Ausfälle der Serverhardware verloren gegangen sind, zu 90 Prozent schneller wiederherstellen als mit der traditionellen Sicherung auf Band. Im Gegensatz zur Bandsicherung repliziert die Software die Daten auf Byte-Ebene und ist so in der Lage, eine schnellere Sicherung durchzuführen und den potenziellen Datenverlust zu verringern, von 24 Stunden auf eine Stunde. Microsoft System Center Data Protection Manager 2006 bietet den Anwendern einfache Administration und hilft den Unternehmen, Kosten zu sparen.

Die neue Server-Lösung lässt sich unabhängig von der Unternehmensgröße einsetzen. In idealer Weise profitieren Unternehmen mit

- häufiger Dateiwiederherstellung vom Band
- Problemen mit Sicherungsfenstern
- geplanter Wiederherstellungszeit von etwa einer Stunde
- Bedarf nach kürzeren Wiederherstellungszeiten, als dies mit Bandsicherung möglich ist

sowie Unternehmen mit zahlreichen Zweigstellen und

- vielen verteilten Dateiservern
- wenigen oder keinen IT-Mitarbeitern in den Zweigstellen
- hohen Kosten für die Datensicherung auf Band


Umfangreiche Wiederherstellungsoptionen

Für die Wiederherstellung der Daten hält Microsoft System Center Data Protection Manager 2006 praktische Alternativen bereit. So können nicht nur Dateien und Ordner, sondern auch komplette Server im Falle einer Beschädigung reaktiviert werden. Der Administrator erhält zudem die Möglichkeit, einfache Aufgaben im Bereich der Wiederherstellung an weniger spezialisierte Dateiserver-Administratoren, Helpdesk-Mitarbeiter und sogar Endanwender zu übertragen.

Flexible Replikationsanpassung

Administratoren bekommen zudem die Möglichkeit, die Replikationshäufigkeit der Daten festzulegen. Sie können bestimmte Datenverwaltungsspezifikationen festlegen, die auf den Wert der Daten für das Unternehmen abgestimmt sind. Es lassen sich die Zeitpläne für die Sicherung bestimmter Datenquellen an spezielle Kundenanforderungen anpassen. Dabei kommen stündliche oder tägliche Replikationen am häufigsten zur Anwendung.

Vorteile der neuen Server-Lösung

Microsoft System Center Data Protection Manager 2006 bietet ein Reihe von Vorteilen. Er erlaubt schnellere und zuverlässigere Datenwiederherstellung als die traditionelle Bandsicherung und kann sogar von den Endbenutzern angewendet werden. Mit Microsoft System Center Data Protection Manager 2006 können Daten nahezu kontinuierlich gesichert werden und somit gibt es keine Probleme mehr mit Sicherungsfenstern. Mit der Server-Lösung lassen sich Daten stündlich replizieren. Durch den Einsatz von Microsoft System Center Data Protection Manager 2006 können Unternehmen an verschiedenen Stellen Kosten einsparen. Da die Lösung auf Standardhardware und -software ausgeführt wird, sind die Anschaffungskosten im Gegensatz zu anderen proprietären Datenschutztechnologien wesentlich geringer. Der Administrator wird durch den Einsatz von Microsoft System Center Data Protection Manager 2006 deutlich entlastet und kann sich weiteren wichtigen Aufgaben widmen. Gleichzeitig sinken die Schulungskosten, da die Software Bestandteil des Windows Server System ist und somit Tools beinhaltet, mit denen Administratoren vertraut sind. Schließlich sind durch den Einsatz der Lösung weniger Bandsicherungen notwendig und somit fallen weniger Kosten für Bandmaterial an.

Weitere Informationen zu Microsoft System Center Data Protection Manager 2006 finden sich unter:

http://www.microsoft.com/...


Presserückfragen bitte unter prserv@microsoft.com
Gesamtanschläge: 3.834

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.