Microsoft Dynamics AX 2012 for Retail verbessert die Kundenbindung im Handel

Nahtlose Multi-Channel-Funktionalitäten, neue Merchandising-Komponenten und Tools für Social- & Mobile Commerce unterstützen den direkten Kontakt zum Kunden

(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Mit Microsoft Dynamics AX 2012 for Retail stellt Microsoft die nächste Version seiner ERP-Lösung für mittelständische Unternehmen und Konzerne in der Handelsbranche vor. Die neue Version ist mit komfortablen Multi-Channel-Funktionen, integrierten Werkzeugen für Social- und Mobile Commerce sowie verbesserten Point-of-Sales-Komponenten ausgestattet. Im Zusammenspiel mit Merchandising-Komponenten bietet Microsoft Dynamics AX 2012 for Retail einen nahtlosen Übergang zwischen dem Einkauf über Online-Shop, Katalog und in der "Filiale nebenan". Microsoft Dynamics AX 2012 for Retail ist ab sofort in Deutschland und 24 weiteren Ländern verfügbar.

Im Kontakt mit dem Kunden

Multi-Channel-Optionen bieten dem Kunden ein durchgängiges Einkaufserlebnis über Online-Shopping, den Einkauf in der Filiale nebenan oder über den Katalog. Komponenten für Social- und Mobile Commerce, wie sie Microsoft Dynamics AX 2012 for Retail bietet, eröffnen Einzelhändlern und Unternehmen neue Kommunikationsmöglichkeiten, um Produktempfehlungen zu platzieren oder den direkten Dialog mit dem Kunden zu intensivieren. Durch passend abgestimmte Angebote, Gutscheine oder Rabatte, die am Point-of-Sale, Online-Shop oder in sozialen Netzwerken platziert werden, ergeben sich neue Möglichkeiten für die Kundenbindung.

"Die Kundenansprache auf mehreren Absatzkanälen eröffnet Unternehmen und Einzelhändlern neue Möglichkeiten für die Kundenbindung und damit auch mehr Absatzchancen", erklärt Jochen Wießler, Direktor Microsoft Business Solutions, Microsoft Deutschland. "Um hierbei erfolgreich zu sein, benötigen Einzelhändler aussagekräftige Daten und hochentwickelte Werkzeuge, um aus den Daten wertvolle Handlungsempfehlungen abzuleiten. Mit der neuen Version von Microsoft Dynamics AX 2012 for Retail adressieren wir genau diese Anforderungen."

Trends antizipieren

Auch auf der Planungsseite bietet ein integriertes Multi-Channel Management neue Optionen für Handelsunternehmen: Durch übergreifende Analysen unterschiedlicher Kanäle lassen sich Trends besser erkennen, Anwender sind so in der Lage schneller auf das Marktgeschehen zu reagieren. Erweiterte Funktionalitäten im Merchandising-Bereich, beispielsweise unlimitierte Produktkategorien und -hierarchien bieten zudem Möglichkeiten, den Kundenbedarf präziser abzubilden und zu planen.

Neue Funktionalitäten in den POS-Komponenten des neuen Release liefern zudem den Mitarbeitern in der Filiale umfangreiche Informationen, um die wertvolle Zeit mit dem Kunden besser nutzen zu können. So genannte Rollen-Center liefern den Mitarbeitern spezifisch auf ihre Funktion zugeschnittene Informationen, sie verbessern und unterstützen eine schnelle Entscheidungsfindung direkt "am Ort des Geschehens".

Detaillierte Informationen zum Funktionsumfang von Microsoft Dynamics AX for Retail finden Sie unter:
http://www.microsoft.com/...

Microsoft Dynamics Infocenter:
http://www.microsoft.com/...

Inside Microsoft Dynamics AX Blog:
http://blogs.msdn.com/b/dax/

Mehr Informationen zu Microsoft Dynamics:
http://www.microsoft.com/... http://download.microsoft.com/... http://download.microsoft.com/...
http://download.microsoft.com/...
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 69,94 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2011; 30. Juni 2011). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2011 betrug 23,15 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 37.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in Aachen hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer