IT-Sicherheitspaket Mittelstand ab sofort verfügbar

Initiative "Deutschland sicher im Netz" löst weiteres Handlungsversprechen ein

(PresseBox) (München, ) Am 26. September stellen Mcert, Microsoft und SAP, drei Partner der Initiative "Deutschland sicher im Netz", in München das IT-Sicherheitspaket Mittelstand vor. Dieses bietet in kompakter Form Informationen, Checklisten und Anleitungen für kleine und mittelständische Unternehmen zum Schutz vor Gefahren im Internet. Das Sicherheitspaket wird in Form einer leicht verständlichen und für den Praxiseinsatz konzipierten CD-ROM verteilt. Im IT-Sicherheits-Truck am Maximilansplatz, Ecke Max-Joseph-Straße, direkt neben dem Gebäude der IHK München und Oberbayern, können sich Interessierte umfassend informieren.

Mcert, Microsoft und SAP lösen mit dem IT-Sicherheitspaket für den Mittelstand ein weiteres Handlungsversprechen ein, das im Januar auf dem Ersten Gipfel zur Sicherheit in der Informationsgesellschaft gegeben wurde. Vertreter der drei beteiligten Unternehmen erläutern jeweils die Maßnahmen, die die Sicherheit speziell in Firmen mit weniger als 1.000 Mitarbeitern erhöhen. Das Paket ist auf drei Anwendergruppen zugeschnitten: Geschäftsführer, IT-Verantwortliche und Mitarbeiter. Auf der CD-ROM befindet sich für diese Gruppen neben konkreten Anleitungen und Praxisbeispielen auch eine "Chef-Checkliste 4x4" mit jeweils vier Fragen zu vier Kernbereichen der IT-Sicherheit. Die Beantwortung der Fragen verweist dynamisch auf weiterführende Informationen zu den Themenbereichen, für die Handlungsbedarf besteht. Als Erweiterung der Analyse individueller Bedarfsermittlung ist das Microsoft Security Assessment Tool enthalten. Dieses Analysewerkzeug wurde unter Beteiligung eines BSI-Auditors für Deutschland lokalisiert. Ein weiterer Teil der CD, das Pocket-Seminar, kompakter Einstieg in das Thema IT-Sicherheit, steht auch in Buchform zur Verfügung. Zusätzlich werden Fachhändler und Systemhäuser in Deutschland intensiv für den Mittelstand geschult und zu offiziellen Deutschland sicher im Netz-Beratern qualifiziert. In rund 50 Industrie- und Handelskammern und Kommunen sind Informationsveranstaltungen geplant.

Mehr Sicherheit für kleine und mittelständische Unternehmen

Kaum ein kleines oder mittelständisches Unternehmen in Deutschland kommt heute noch ohne Internetzugang und E-Mail aus. Aber auch E-Business-Anwendungen wie elektronische Beschaffung und Kundenpflege werden zunehmend genutzt. "Basis für die sichere Nutzung von Informationstechnologie sind eine Sicherheitsstrategie und -richtlinien sowie Verhaltensregeln für die Mitarbeiter", sagt Thomas Obert, Chief Security Officer bei Microsoft Deutschland, zum Sicherheitspaket. "Auf diese Weise helfen wir kleinen und mittelständischen Unternehmen, Sicherheitsrisiken, wie etwa dem unvorsichtigen Umgang mit Kennwörtern oder der Weitergabe von E-Mail-Adressen, sinnvoll vorzubeugen."

"In diesem Paket findet jeder im Unternehmen etwas, was er sofort nutzen kann", ergänzt Stefan Gehrke, Geschäftsführer von Mcert Deutsche Gesellschaft für IT-Sicherheit. "Insbesondere die Poster und Bildschirmschoner für die Mitarbeiter weisen humorvoll auf die täglichen Gefahren hin."

"Gerade der Mittelstand erhält sich durch den bewussten und sensitiven Umgang mit Informationstechnologien seine Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit", betont Dr. Sachar Paulus, Chief Security Officer von SAP. "Erhöhtes Bewusstsein für die Gefährdung von Computersystemen und die Einrichtung entsprechender Schutzmaßnahmen sind für den Mittelstand daher von enormer Bedeutung."

Die Initiative "Deutschland sicher im Netz" unter der Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministers wurde im Januar dieses Jahres ins Leben gerufen. Die Initiative ist eine bundesweite Allianz von namhaften Partnern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, die sich zu einem nachhaltigen und kontinuierlichen Engagement im Rahmen der IT-Sicherheit verpflichten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sicher-im-netz.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.