MICROS-Fidelio erhält Award für das "Most Innovative Systems Project" 2010

(PresseBox) (Neuss, ) Anlässlich der diesjährigen International Sales Conference in München hat friendlyway, eines der führenden Unternehmen für Touch Screen Kiosks, Digital Signage Lösungen und Internet Kiosk Software (in Europa, im Mittleren Osten und in Nord-Amerika), seine erfolgreichsten und innovativsten Partner mit dem Top Performer Award ausgezeichnet. Den Preis für das "Most Innovative Systems Project" erhielt in diesem Jahr MICROS-Fidelio für das Projekt "Max Hamburgerrestauranger", welches friendlyway gemeinsam mit MICROS-Fidelio in Schweden realisiert hat. Gemeinsam mit MICROS-Fidelio möchte friendlyway zukünftig die Interaktion mit dem Gast, gerade in der Systemgastronomie, weiter entwickeln und etablieren, sodass sich dieser Standard weltweit durchsetzt.

Das gemeinsame Projekt wurde bereits 2006 gestartet. Zu diesem Zeitpunkt wurden die grundsätzlichen Anforderungen in Arbeitsprozesse, Integrationsanalysen, MICROS POS Lösungen und zur Verfügung stehende Kiosk-Terminals definiert. Bereits im darauffolgenden Jahr ist die erste Pilotinstallation realisiert worden: Der Kunde konnte eigenständig Bestellungen am Kiosk-Terminal eingegeben. Die Produktion während starker Verkaufszeiten wurde wesentlich optimiert und das Transaktionsvolumen um bis zu 20 Prozent gesteigert.

Während der Pilotphase stand die Optimierung der Kiosk-Hardware und der Prozessabläufe des MICROS 3700 POS Systems im Vordergrund. Der Workflow ist einfach: Sobald am Kiosk eine Bestellung eingegeben wird, kommt diese auf dem Küchen-Display an und eine Kopie wird automatisch an ein zugewiesenes POS Terminal geschickt. Nach Fertigstellung der Bestellung erscheint eine Information auf dem Küchen-Display und die Bestellnummer gleichzeitig auf dem Kiosk-Bestell-Bildschirm an der Express-Bestell-Ausgabe. Wenn der Kunde seine Bestellung nicht bereits am Kiosk-Terminal mit Kreditkarte bezahlt hat, kann er dies bei Abholung seiner Speisen und Getränke tun.

Im Mai 2010 wurde der flächendeckende Roll Out in Schweden gestartet. Alle Restaurants wurden mit der MICROS 3700 POS Lösung, dem MICROS Küchen-Display, MICROS Hand Held Terminals für den Drive-In Bereich und je drei Kiosk-Terminals ausgestattet.

Die "Max Hamburgerrestauranger" Kette hat 67 Restaurants (Stand 2008) und wird bis Ende des Jahres 31 Restaurants mit dem neuen Konzept ausrüsten. Für die Zukunft sind weitere gemeinsame Projekte, wie zum Beispiel Digital Menu Board, Wall Mounted Kiosk und Kiosk-Terminals speziell für die Nutzung durch Rollstuhlfahrer geplant.

Informationen zu "Max Hamburgerrestauranger"

Max ist Schwedens älteste Hamburger Kette und wird nach wie vor als Privatunternehmen von der Familie Bergfors (Richard und Christoffer Bergfors als President und Vice President) geführt. Gegründet wurde das Unternehmen 1968 - bereits fünf Jahre bevor andere Hamburger Ketten den schwedischen Markt erobert haben - und konnte 2008 auf einen Umsatz von rund 115 Mio € blicken. Aktuell ist Max die zweitgrößte Hamburger-Kette in Schweden und plant bis 2012 eine Expansion auf insgesamt 100 Restaurants. Laut Kundenbefragungen durch SIFO und ISI Wissing in 2006 und 2007 gibt es bei Max die besten Hamburger in Schweden.

ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

MICROS Systems, Inc., mit Hauptsitz in Columbia, USA, ist weltweit führende Anbieter von Unternehmenslösungen für das Gastgewerbe, die Hotellerie und den Handel. Mehr als 310.000 MICROS-Kassensysteme sind derzeit in Tisch- und Schnellservicerestaurants, Hotels, Motels, Casinos, Freizeit-, Unterhaltungs- und Handelsbetrieben in mehr als 140 Ländern auf allen Kontinenten installiert. Darüber hinaus befinden sich Hotelmanagementsysteme, zentrale Reservierungssysteme und Kundeninformationslösungen in mehr als 25.000 Hotels in aller Welt im Einsatz. 90.000 Einzelhandelsgeschäfte arbeiten weltweit mit Point-of-Sale- und Loss-Prevention-Lösungen der Tochtergesellschaft MICROS-Retail. Die Kunden in der Region Europa, Afrika und Mittlerer Osten werden von der Tochtergesellschaft MICROS-FIDELIO GmbH betreut. Die regionale Firmenzentrale hat ihren Sitz in Neuss.

Die Aktie von MICROS wird an der NASDAQ unter dem Kürzel MCRS gehandelt.

MICROS-Fidelio bietet praxiserprobte und individualisierte 'all-in one' Systeme. Das Leistungs-Portfolio umfasst sämtliche Soft- und Hardware Komponenten, ergänzt durch ein einzigartiges Support- und Servicekonzept. Im Mittelpunkt stehen Hotelmanagement Systeme sowie zentrale Reservierungs- und Kundeninformationssysteme. Allein in Deutschland arbeiten 3.500 Unternehmen mit Programmen von MICROS-Fidelio.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.