+++ 817.783 Pressemeldungen +++ 33.883 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Mettler-Toledo Garvens C3000 System: Kontrollwaage bringt Kosmetikherstellern mehr Produktivität und Produktsicherheit

(PresseBox) (Gießen, ) Mit dem C3000 System präsentiert Mettler-Toledo Garvens eine neue Generation dynamischer Kontrollwaagen für die Kosmetik- und Personal-Care-Industrie. Das C3000 System kontrolliert bis zu 600 Produkte in der Minute bei sehr hoher Wägegenauigkeit. Kosmetikhersteller steigern mit der flexiblen Lösung ihre Produktivität. Genauere Wägergebnisse helfen ihnen, kostspielige Überfüllung zu reduzieren, gleichzeitig gesetzlichen Forderungen zu entsprechen und so ihre Marke zu schützen.

Das C3000 System deckt einen eichfähigen Wägebereich von drei Gramm bis zehn Kilogramm ab und ist in vielen individuellen Konfigurationen verfügbar. Hersteller der Personal Care Industrie erhalten so ein genau auf ihre Anforderungen zugeschnittenes System. Das kurze Wägeband der C3000 mit entsprechend geringerem Eigengewicht verbessert die Performance beim Auswiegen in Sekundenbruchteilen. Die Wägezelle ist dank eines neuen Transportband-Systems und der Vier-Rohr-Bauweise des Gestells ruhiger gelagert und vor produktionsbedingten Erschütterungen geschützt. Dazu trägt auch der optimierte Übergabebereich der Transportbänder bei.

Höhere Produktivität, neue Absatzchancen

"Die Kosmetikindustrie steht heute vor der Herausforderung, strenge Regelungen zur Kennzeichnung und Produktsicherheit einzuhalten und gleichzeitig ihre Linien höchst produktiv zu gestalten, um im internationalen Wettbewerb zu bestehen", so Edwin van der Beek, Geschäftsführer bei Mettler-Toledo Garvens. "Unsere neue Kontrollwaagen-Generation bietet genaueste Wägeergebnisse auch bei hohen Durchsatzraten. Hersteller produzieren mit den Systemen effizienter und reduzieren ihren Schwund. Gleichzeitig unterstützen die Kontrollwaagen sie dabei, alle gesetzlichen Vorgaben einzuhalten sowie Sicherheit und Wohlbefinden ihrer Kunden zu gewährleisten."

Passgenaue Konfigurationen

Anwender steuern das C3000 System mithilfe einer komfortablen Touchscreen-Benutzeroberfläche. Dank der sehr feinen Gewichtsauflösung ist das C3000 System zur Füllstandskontrolle von kleinen und leichten Produkten geeignet. So kann beispielsweise die korrekte Zusammensetzung von Wirkstoff und Treibgas in Aerosoldosen wie Deodorant geprüft werden. Der große Wägebereich von bis zu 10 Kilogramm erlaubt es zudem, ganze Versandkartons auf Vollständigkeit zu überprüfen. Entsprechend flexibel sind die Zuführ- und Transportbandoptionen: Hersteller erhalten auf Wunsch passgenaue Side-Grip-Bänder sowie Vereinzelungssternräder oder -schnecken für das C3000 System. Für die Ausschleusung von Produkten und Verpackungen mit abweichenden Gewichtswerten stehen ebenfalls zahlreiche Lösungen zur Auswahl, darunter Sortierweichen, Pusher und Blasdüsen. Ein optionaler Auffangbehälter mit elektromagnetischer Verriegelung sammelt nicht-konforme Produkte. Im Bereich der Sortiervorrichtung prüft die integrierte Ausschleuskontrolle, ob das Produkt auch tatsächlich vom Band entfernt wurde.

Wartungsfreundliches Design

Das robuste Rohrrahmendesign, offene Strukturen und schräge Flächen sorgen für leichte Wartungs- und Reinigungsprozesse. Den Zahnriemen des Transportbandantriebs können Mitarbeiter dank neu konstruierter Abdeckungen bei laufender Produktion überprüfen. Die offene Bauweise der Kontrollwaage beschleunigt auch die Anlagenprüfung und Linienabnahme bei Artikelwechseln.

Alle C3000 Kontrollwaagen entsprechen den internationalen Normen für sichere Maschinen. Für besondere Anwendungsumgebungen ist das System auch in Schutzart IP65 erhältlich. Eine explosionsgeschützte Variante nach ATEX ist ebenfalls in Vorbereitung. Dank offener Schnittstellen und einem integrierten USB-Anschluss lässt sich die Kontrollwaage leicht in bestehende IT-Infrastrukturen einbinden. Das C3000 System ist überdies vollständig kompatibel mit dem PackML-Standard. Kosmetikhersteller können so den Maschinenstatus und die Anlageneffizienz in Echtzeit im Blick behalten. Im Rahmen des standardmäßig inkludierten Servicepakets IPac unterstützt Mettler-Toledo die Anwender bei der Erstqualifizierung des Systems und sorgt so für einen schnellen Start in die neue Technologie.

Website Promotion

Über Mettler Toledo

Mettler-Toledo Garvens ist weltweit führender Anbieter von Kontrollwägelösungen für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Gemeinsam mit Safeline, CI-Vision und Pharmacontrol Electronic GmbH (PCE) bildet Mettler-Toledo Garvens den Geschäftsbereich Produktinspektion von Mettler-Toledo.

Für weitere Informationen über das C3000 System oder andere Bereiche der dynamischen Kontrollwägetechnik besuchen Sie unsere Website http://www.mt.com/garvens oder wenden sich bitte telefonisch unter +49 (0)5121 933-222 oder per E-Mail (PID@mt.com) an Mettler-Toledo Garvens.

Allgemeine Informationen über den Geschäftsbereich Produktinspektion von Mettler-Toledo finden Sie hier: http://www.mt.com/pi.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.