Technologie Forum 2014:

Herausforderung Komplexität – Variantenmanagement als Chance

(PresseBox) (Erlangen, ) Variantenmanagement und Product Line Engineering sind die zentralen Themen des 12. Technologie Forums am 3. und 4. Dezember 2014 in Nürnberg. Renommierte Referenten wie Dr. Charles Krueger, CEO von BigLever Software (Austin/Texas), Anita Carleton, Deputy Division Director des Software Engineering Institute (Pittsburgh/Pennsylvania), und Falk Hartwig, Leiter der Carl Zeiss Meditec AG (München), diskutieren die Möglichkeiten der systematischen Wiederverwendung von Produktkomponenten, die Herausforderungen der Traceability und die Chancen der Produktportfolio-Optimierung. Veranstalter des Technologie Forums ist das Erlanger Beratungsunternehmen Method Park.

Erstmals teilt sich das Technologie Forum in einen Workshop- und einen Konferenz-Tag. Am 3. Dezember findet ein halbtägiger Workshop zur Strategieentwicklung für effizientes Variantenmanagement statt. Über ein „Call for Problems“ können die Teilnehmer diesen Workshop aktiv mitgestalten. Am 4. Dezember zeigen Success Stories und Case Studies, wie sich die Variantenvielfalt von Produkten, die Komplexität und damit die Kosten von Produktentwicklungen beherrschen lassen. Eine kurzweilige Abendveranstaltung rundet das Konferenzprogramm ab.

Bereits zum zwölften Mal lädt Method Park Entscheider aus unterschiedlichen Wirtschaftszweigen wie der Medizintechnik, der Automobilindustrie oder der IT-Branche nach Nürnberg ein. Neben Know-how-Transfer stehen auf dem diesjährigen Technologie Forum wieder Meinungs- und Erfahrungsaustausch sowie Social Networking im Mittelpunkt.

Noch bis zum 4. November besteht die Möglichkeit, das Technologie Forum zu Frühbucherpreisen zu buchen. Workshop- und Konferenztag sind zudem separat buchbar.

Weitere Details zum Technologie Forum sind zu finden unter: http://www.technologieforum.com

Veranstaltungsort:
Sheraton Carlton Nürnberg
Eilgutstraße 15
90443 Nürnberg
www.carlton-nuernberg.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die Method Park Holding AG

Seit vielen Jahren berät Method Park erfolgreich in Fragen der Software für sicherheitskritische Systeme in der Automobilindustrie und der Medizintechnik und entwickelt dafür eigene Software-Lösungen. Dabei wird umfangreiches Know-how in Bereiche eingebracht, in denen hohe und allerhöchste Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen gelten. Mit diesem Wissen bietet Method Park seinen Kunden vielfältige Lösungen aus einer Hand, die zum Erfolg jedes Unternehmens beitragen.

Method Park ist der kompetente Ansprechpartner für Consulting, Coaching, Training, Engineering-Dienstleistungen und Produkte rund um Software-Entwicklungsprozesse. Das von Method Park entwickelte webbasierte Prozessmanagement-Portal "Stages" unterstützt Anwender bei der praktischen Umsetzung von Entwicklungsprozessen. Stages stellt die Erfüllung vorgegebener Qualitätsstandards und Vorgehensmodelle sicher und lässt sich in alle gängigen Entwicklungsumgebungen integrieren. Dabei ermöglicht Stages die verteilte, globale Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg.

2001 in Erlangen gegründet, beschäftigt Method Park rund 125 Mitarbeiter an Standorten in Erlangen, München, Stuttgart sowie Detroit und Miami in den USA.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer