+++ 807.933 Pressemeldungen +++ 33.634 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Gastland Tschechien präsentiert Europameister der Hirschrufer

Die 18. Reiten-Jagen-Fischen hofft auf 30.000 Besucher

(PresseBox) (Erfurt, ) Thüringens beliebter Hirschrufer-Wettbewerb wird international: Im Rahmen des tschechischen Gastauftrittes wird sich der 4-malige Europameister Jan Brtník mit seinen deutschen Wettbewerbern messen. Brtník ist von Beruf Förster aus der westböhmischen Kurstadt Kynžvart in der Nähe des bekannten Rotwildrevieres Kladská. Er wird von tschechischen Jagdhornbläsern begleitet, die gemeinsam mit ihren Thüringer Kollegen das Messegeschehen in der Jagdhalle 2 musikalisch untermalen.

Das tschechische Engagement wird vom Böhmisch-Mährischen Jagdverband e.V. organisiert, dessen Geschäftsführerin Martina Novotna Einblicke in die Arbeit die Nachbarverbandes geben wird. Zur Messeeröffnung am 18. März hat sich zudem der stellvertretende Landwirtschaftsminister Patrik Mlynar angekündigt.

Für Birgit Keller, Thüringer Ministerin Infrastruktur und Landwirtschaft, steht fest: „Mit ihrem Angebot aus Trends und Traditionellem hat sich die Messe zum jährlichen Branchentreffpunkt in Mitteldeutschland mit zunehmend europäischer Ausstrahlung entwickelt. Wir verbinden mit Reiten, Jagen und Fischen die Pflicht, unser vom Menschen geprägtes Ökosystem im Gleichgewicht zu halten und dabei einen wichtigen Beitrag insbesondere für unsere ländlichen Räume zu leisten."

218 Aussteller präsentieren vom 18. bis 20. März auf 29.000 Quadratmetern eine attraktive Mischung aus Freizeit-, Sport- und Fachangeboten in den Hobbywelten Reiten, Jagen und Fischen. Die Messeleitung freut sich erneut über einen Flächenzuwachs von knapp 8 Prozent. 2016 kommen Aussteller aus neun Ländern (Österreich, Niederlande, Südafrika, Ungarn, Bulgarien, Tschechische Republik, Rumänien, Italien und Deutschland) nach Erfurt.

Neben dem kompletten Angebot an Produkten und Dienstleistungen erwartet Privat- wie Fachbesucher ein umfangreiches Begleitprogramm. Bereits zum vierten Mal macht das Thuringia Western Turnier Station auf dem Freigelände der Messe. Hier wird auch die Firma STIHL Timbersports eine großartige Show abliefern. Die Königsklasse im Sportholzfällen demonstriert ihr Können an Axt und Säge. Ebenfalls im Freigelände wartet auf Wagemutige der 4x4 Offroad-Parcours von Suzuki.

Das vielfältige Publikumsangebot wird durch 12 Fachveranstaltungen mit über 1.200 erwarteten Gästen im Congress Center der Messe ergänzt. Hier finden u.a. die Verbandstagung Maschinenring, das traditionelle Tierärzte-Meeting, das Pferdeforum Zucht + Sport, das Jagdforum sowie die theoretische Prüfung des Jungzüchter-wettbewerbes statt.

Mit ihrem 2015 eingeführten neuen Hallenkonzept ist die Messe für Besucher noch attraktiver geworden. Die Thüringer Angelfreunde und Fischereiexperten können sich auf einen abgeschlossenen und deutlich erweiterten Ausstellungsbereich in der Messehalle 1 freuen genauso wie die Messesegmente Jagen/Forst und Reiten in den Hallen 2 und 3.

„Der Wunsch, die Freizeit in der Natur zu verbringen, wird immer stärker. Das erklärt auch den wachsenden Erfolg unserer Messe Reiten-Jagen-Fischen. Wir freuen uns auf 30.000 begeisterte Besucher", sagt Messegeschäftsführer Wieland Kniffka.

Halle 1: Petri Heil mit Stars des Angelsports

Thüringer Angelfreunde und Fischereiexperten können sich erneut auf einen umfangreichen Ausstellungsbereich in der Messehalle 1 freuen. Hier präsentieren der Thüringer Fischereiverband, Landesanglerverband Thüringen e. V. (LAVT) sowie der Verband für Angeln und Naturschutz Thüringen e.V (VANT) zahlreiche Angebote; Berufsfischer und Hobbyangler erfahren hier alles Wissenswerte rund ums Angeln und im Gewässer- und Fischartenschutz. Fliegenbinder zeigen neueste Kreationen von Kunstfliegen, Neuentwicklungen rund ums Friedfisch- und Raubfischangeln werden präsentiert, der Drillsimulator lädt zum Üben ein.

Auch 2016 sind sie wieder mit dabei – die Stars des Angelsports. Dieses Mal laden die Angelexperten Benedikt Götzfried, Armin Adam, Sebastian Hänel, Torsten Ahrens, Veit Wilde und Michael Kahlstadt zu spannenden Vorträgen und Vorführungen im Anglerforum ein.

Weitere Höhepunkte sind u.a. Lehrvorführungen im Fliegenfischen, eine Bastelstraße für Rutenbauer mit Angelzubehör und Fliegenbinden, die Präsentation von Künstlerwerken zum Thema Angeln, Teichbiotope und Schauaquarien, der Thüringer Anglerflohmarkt sowie die Thüringer Fischstraße mit der Ausstellung von Präparaten heimischer Fischarten.

Die Thüringer Produkttage rücken Fisch als Lebens- und Genussmittel in den Blickpunkt. In der „Fischküche" wird vor den Augen des Publikums, Fisch von Köchen der Ernst-Benary-Schule fachgerecht filetiert und à la Minute mit einheimischen Gemüse und Obst für die Besucher zubereitet.

Am Messe-Samstag findet der 2. Internationale Messepokal im Turnierangelsport für Erwachsene statt. Als Höhepunkt der diesjährigen Messetage kämpfen am Sonntag Kinder und Jugendliche beim 4. Messepokal im Turnierangelsport um den Sieg.

Halle 2: Jagen, Röhren, Blasen

Publikumswirksames Highlight ist auch 2015 wieder die „Offene Thüringer Meisterschaft der Hirschrufer": Am Messesonntag treten ab 11 Uhr Jäger des Landesjagdverbandes Thüringen e.V. in den Wettstreit um den Titel. Harte Konkurrenz erhalten sie in diesem Jahr durch den 4-maligen Europameister Jan Brtník aus Tschechien. Das Röhren der Hirsche in all seinen Nuancen imitieren zu können, hat auch heute noch in der praktischen Jagdausübung eine große Bedeutung.

Jung und Alt können ihr Wissen am Gemeinschaftsstand des Landesjagdverbandes Thüringen und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald am „Lernort-Natur" testen. „Lernort Natur" ist eine Erfolgsgeschichte des Deutschen Jagdschutz-Verbandes, die in Thüringen jährlich über 70.000 Kinder und Jugendliche begeistert.

Im Rahmen des Bühnenprogramms des Landesjagdverbandes wird den Messebesuchern durch Thüringens Jagdhornbläser das Beste geboten, was Deutschland zu bieten hat. An allen Messetagen erfreut die Jagdhornbläsergruppe Eisenach unter Leitung von Werner Hunstock ergänzt durch Bläser aus Tschechien das Publikum

Neu ist die Aktionsfläche Hunde, auf der das Jagdgebrauchshundewesen alles Wissenswerte vorstellt – Zucht, Ausbildung, Organisation, Prüfung und Verwendung, sowie Einsatz der einzelnen Rassen.

Halle 3: Reiten – Sport, Show und Zucht

Die Reiten-Jagen-Fischen präsentiert wie gewohnt die gesamte Bandbreite der Pferdezucht und des Pferdesports. Verschiedene Pferderassen und Reitweisen prägen in lebhaften Bildern in den Schauringen das Tagesprogramm. Zum 18. Mal beteiligen sich der Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen und der Thüringer Reit- und Fahrverband als Partner der Messe.

Nach großem Zuspruch in den letzten Jahren findet auch in diesem Jahr das Pferdeforum Zucht & Sport statt, das eine Reihe interessanter und informativer Vorträge für Züchter, Sportler sowie Freizeitreiter und Pferdefreunde bietet. Eine praktische Demonstration in der Showarena rundet das Forum ab. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Jungzüchter, die in ihrem 20. Regionalwettbewerb in vier Altersklassen um die Medaillen kämpfen.

Neben den Schauvorführungen stehen die Turnierprüfungen mit den Finals im Arwit Piehler Jugend Cup und im Nürnberger Burgpokal, die Nürnberger Führzügelklasse sowie als Höhepunkt das M-Springen um den „Messepokal 2016" im Mittelpunkt des Geschehens in Halle 3.

Zum vierten Mal gestalten die Regionalgruppe Thüringen der EWU, die GTPA und NCHA im Außenbereich ein Westernreitturnier und gibt Einblicke in die Arbeit der zahlreichen Westernreitvereine. Das Thuringia Western Turnier sucht Sieger in den Disziplinen Trail, Horse-Dog Trail, Superhorse, Westernriding und Westernhorsemanship.

Reiten-Jagen-Fischen
18. bis 20. März 2016, Messe Erfurt

Kurzinformationen

Veranstaltungsort und Termin
Messe Erfurt
18. – 20. März 2016

Öffnungszeiten
Freitag – Sonntag: 09.00 – 18.00 Uhr

Eintrittspreise
Tageskarte 10,00 €
Tageskarte ermäßigt 6,00 €*
Feierabendticket 4,00 €**
Mehrtageskarte 17,00 €

Kinder bis einschließlich 6 Jahre kostenfrei

* Schüler von 7 bis 14 Jahre, Schwerbehinderte und Arbeitslose mit Nachweis
** gilt ab 16:00 Uhr, nicht im Vorverkauf zu erwerben

Tickets unter:
Ticketshop online im Ticketshop Thüringen oder
http://www.reiten-jagen-fischen.de/besucher/eintrittskarten.html

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.