Wireless LAN-Experte baut europäisches Vertriebsnetz aus

Meru Networks und Polarix schließen Distributionsabkommen für die Schweiz

(PresseBox) (München/Lausanne, ) Kürzlich haben Meru Networks (www.merunetworks.com) und der Schweizer Value Added Distributor Polarix (www.polarix.ch) ein Marketing-, Vertriebs- und Supportabkommen geschlossen. Neben der Fokussierung auf die Weiterentwicklung des Schweizer Marktes weitet Meru so seine Vertriebsaktivitäten innerhalb Europas aus.

Das amerikanische Unternehmen hat sich auf virtualisierte Wireless LAN(WLAN)-Lösungen spezialisiert. Ähnlich wie bei Server- und Storage-Virtualisierung legen Meru WLAN-Lösungen die physischen Ressourcen zusammen und partitionieren sie anschließend auf Basis der User-Bedürfnisse. Im Gegensatz zur Mikrozellenarchitektur baut Meru drahtlose Netzwerke als eine nahtlose Virtual Cell auf, die unternehmensweit arbeitet. Einzelne User bzw. Applikationen erhalten als Zugang einen partitionierten Virtual Port. Die spezielle Funktion "Air Traffic Control" leitet jede Übertragung im Netzwerk kontrolliert weiter. Die daraus resultierende interferenzfreie Architektur sorgt für eine unternehmensweite Abdeckung mit nur einem genutzten Kanal. Damit stehen anderen Kanäle und Kapazitäten für Ausweitungen des Netzes zur Verfügung. Die einzigartige virtuelle Architektur von Meru bietet mehrere Vorteile für den Einsatz in stark verdichteten Umgebungen.

Für unterschiedliche Anforderungen hat Meru ein breites Portfolio entwickelt, bestehend aus zahlreichen Access Points für den In- und Outdoor-Einsatz, Controllern, Software sowie den Service Appliances. Alle Lösungen sind ab sofort bei Polarix erhältlich. Darüber hinaus bietet der Distributor als offizieller Meru Training Partner (MTP) Originalkurse des Herstellers in verschiedenen Sprachen an. Insbesondere an Systemintegratoren und Reseller richtet sich die Zertifizierung als Meru Certified Engineer (MCE).

"Unserem Distributionsabkommen mit Meru geht eine langjährige Geschäftspartnerschaft als Systemintegrator für deren WLAN-Lösungen voraus. Die daraus entstandene Erfahrung und Expertise ist nun Grundlage und Antrieb für unsere Tätigkeit als Mehrwertdistributor für Meru-Produkte in der Schweiz", kommentiert Fabrice Consenti, CEO bei Polarix. "Die drahtlose Meru-Technologie mit ihrer einzigartigen virtuellen Architektur und die neue Identity Manager-Lösung für sichere Gastzugänge erfüllen Anforderungen, denen sich Unternehmen mittlerweile gegenübersehen: eine wachsende Anzahl von Endgeräten an den Arbeitsplätzen."

"Polarix verfügt über die notwendigen Ressourcen und das Know-how, um Schweizer Systemintegratoren dabei zu unterstützen, Chancen bei der steigenden Nachfrage nach drahtlosen Umgebungen wahrzunehmen", erklärt Tabatha von Kölichen, Regional Sales Manager D-A-CH bei Meru Networks. "Neben der reinen Distribution schafft Polarix durch Trainingsangebote, Vertriebs- und Support-Services einen Mehrwert für Schweizer Reseller. Die Zertifizierung von Polarix, technische Trainings von Meru anzubieten, trägt außerdem zu unserer Expansionsstrategie für diese Region bei."

Weitere Informationen unter www.merunetworks.com sowie www.polarix.ch.

Über Polarix:

Polarix wurde von IT-Enthusiasten aus verschiedenen Industriesektoren gegründet: sowohl Techniker als auch Architekten und Business Consultants, die in den Bereichen Bildung, Finanzen und Bauwesen tätig sind. Sie teilen eine gemeinsame Herangehensweise und Leidenschaft: in enger Abstimmung mit Lieferanten und Kunden arbeiten, jedes Projekt nicht nur erfolgreich abschließen, sondern auch Leistungsfähigkeit demonstrieren. Darüber hinaus verfügt Polarix über profunde Expertise in puncto Routing, Switching, Firewalling, Netzwerksicherheit, virtualisiertes Sever Hosting, VoIP/hybride PBX's, physische Zugangskontrollsysteme, Digital Signage, Videoüberwachung und Gebäudeautomation. Nach langjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit mit Meru Networks hat Polarix sich dazu entschieden, diese starke Partnerschaft auszubauen. Mit seiner günstigen geografischen Lage in Lausanne im Herzen von Europa will Polarix die Lücke zwischen Lieferanten, Distributoren, Resellern und Kunden schließen durch folgende Angebote schließen: Distribution von Produkten mit höchster Qualität, Stärkung der Lieferantenposition und Erhöhung der Sichtbarkeit am Markt, Reseller Support und Beratungsdienste während des kompletten Produktlebenszyklus, erweitertes Trainingscenter sowie ein Kompetenz-Center mit Show Case und Testumgebungen

Meru Networks

Gegründet im Jahr 2002, stellt Meru Networks virtualisierte Wireless LAN-Lösungen bereit, die das Unternehmensnetzwerk effizient optimieren. Dabei wird die Performance, Zuverlässigkeit, Planbarkeit sowie die einfache Handhabung eines verkabelten Netzwerks sichergestellt. Meru ist weltweit durch seine innovative Herangehensweise an Wireless Networking und Virtualisierungstechnologien bekannt. Die Lösungen schaffen ein intelligentes, sich selbst monitorendes Netzwerk, mit dem Firmen ihre unternehmenskritischen Applikationen in ein kabelloses Netzwerk migrieren können und so zum komplett drahtlosen Unternehmen werden. Die Entwicklungen von Meru werden in bedeutenden vertikalen Märkten eingesetzt, so z.B. bei "Fortune 500"-Unternehmen, im Gesundheits- und Bildungswesen, Retail, Produktion, Gastgewerbe/Hotellerie sowie Regierungen. Der Hauptsitz von Meru befindet sich in Sunnyvale (Kalifornien/USA) und verfügt über Niederlassungen in Amerika, Europa, dem Nahen Osten sowie Asien/Pazifik. Weitere Informationen zu Meru unter: www.merunetworks.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.