MEP Werke liegen mit ihren Solarprodukten im Trend: Steigende Investitionen in Ökoenergien

(PresseBox) (München, ) Das Investitionsvolumen in Erneuerbare Energien ist weltweit erstmals seit 2011 wieder gestiegen. Insbesondere der Photovoltaikbereich verzeichnet eine hohe Zuwachsrate. Die MEP Werke GmbH stimmt in die positive Einschätzung zur Entwicklung der Solarbranche ein und freut sich vor allem über den Aufschwung im privaten Sektor.

Nach dem erfolgreichen Launch ihres Solaranlagen-Mietmodells in 2014 können die MEP Werke den positiven Trend der Solarbranche bestätigen. Laut einer Analyse von Bloomberg New Energy sind die Gesamtinvestitionen in regenerative Energien 2014 auf 310 Milliarden US Dollar gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einer Steigerung von 16 Prozent. Michael Liebreich, Aufsichtsratsvorsitzender von Bloomberg New Energy Finance, zufolge floss dabei der größte Anteil (149,6 Milliarden US Dollar) in Solarinvestitionen. So entfiel fast die Hälfte der gesamten Erneuerbaren Energien-Investitionen 2014 auf die Solarbranche. Verursacht wurde dieser Aufwind durch gesunkene Technologiekosten im Photovoltaikbereich.

In Deutschland blieben die Solarinvestitionen zwar unter dem internationalen Schnitt, dennoch konnte auch hier ein Wachstum von 3 Prozent (15,3 Milliarden US Dollar) festgestellt werden. Die höchsten Zuwachsraten verzeichnet die Solarenergie jedoch in China und Japan. Dort werden derzeit auch die meisten Anlagen verbaut (Quelle: IRENA International Renewable Energy Agency). Auch die Investmentsparte der Deutschen Bank stimmt in die positiven Einschätzungen zur Entwicklung der Solarenergie ein. Für 2017 prophezeit der US-Analyst Vishal Shah eine Netzparität in den meisten Ländern der Welt sowie den Beginn eines zweiten, weltweiten Solarbooms.

Das Münchner Unternehmen MEP Werke, welches ursprünglich aus dem internationalen Solarkraftwerksbau kommt, hat sich in den letzten Jahren auf das Geschäft im privaten Sektor in Deutschland fokussiert und erfolgreich etabliert. Bereits im ersten Jahr des Produktlaunch konnten die MEP Werke über 1.000 Mietsolaranlagen in ganz Deutschland verbauen. "Wir freuen uns über den Aufwind in der Solarbranche und können den neuen Boom aus unserem Tagesgeschäft und unserer Branchenkenntnis bestätigen", so Konstantin Strasser, CEO der MEP Werke. "Während einer Phase, in der die Solarbranche durch Subventionen des Staates indirekt unterstützt wurde, hat Deutschland als Vorreiter das internationale Geschäft angekurbelt, dennoch waren die massiven Einbrüche, die die Branche in den letzten Jahren trafen dadurch nicht abzuwenden. Durch den Fall der Preise erlebt die Branche heute einen neuen Boom, insbesondere im Solarkraftwerksbau, weil dieser gegenüber dem konventionellen Strom vollständig marktfähig ist."

Auch dem Aufschwung im privaten Sektor pflichtet Konstantin Strasser bei, obgleich sich dieser in Deutschland, verglichen mit dem internationalen Bau von Solarkraftwerken oder den Märkten in China und Japan, langsamer vollzieht. "Im privaten Sektor, in dem wir uns positioniert haben, bekommen unsere Kunden immer geringere Subventionen. Da der Strompreis laut offizieller Prognosen immer weiter steigen wird, ist der Eigenverbrauch des selbstproduzierten Solarstroms schon jetzt lukrativer, als ihn ins öffentliche Netz einzuspeisen." Das Unternehmen sieht es unter diesen Umständen als Pflicht seine Kunden beim Umdenken zu unterstützen. Die Aufgabe der MEP Werke besteht darin, den Stromverbrauch der Verbraucher zu optimieren, das heißt: der Kunde profitiert hauptsächlich von seinem eigen produzierten Strom und speist möglichst wenig Strom in das öffentliche Netz ein.

Weitere Informationen über die MEP Werke GmbH und deren Produkte unter www.mep-werke.de
Diese Pressemitteilung posten:

Über die MEP Werke GmbH

Die MEP Werke, mit Sitz in München, sind ein Full-Service-Anbieter für Solaranlagen. Im Fokus steht die dezentrale Energieversorgung von Privathaushalten, aber auch von Industriegebäuden, landwirtschaftlichen Betrieben und Kommunen. Insgesamt umfasst das Angebot der MEP Werke drei Bereiche: Die Nutzung von Solaranlagen zu einem monatlichen Festpreis, den Verkauf von Solaranlagen sowie den Vertrieb von Smart Home Systemen. Zusätzlich bauen die MEP Werke das Angebot an innovativen und nachhaltigen Produkten im Bereich der regenerativen Energien kontinuierlich aus und können dabei neben der eigenen langjährigen Erfahrung im Solarmarkt zusätzlich auf ein breites Netzwerk an kompetenten Partnern zurückgreifen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer