melting elements gestaltet zweisprachige Website der Alliance for Rural Electrification

Redesign, Mitgliederbereich und Umstellung von HTML auf TYPO3

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Hamburger Web-Agentur melting elements hat für die internationale Non-Profit-Organisation Alliance for Rural Electrification (ARE) eine zweisprachige Internetpräsenz in neuem Design und mit geschütztem Bereich für Mitglieder gestaltet. Die Migration der Inhalte erfolgte auf TYPO3-Basis, wodurch die Website www.ruralelec.org selbstständig redaktionell betreut werden kann.

Wissenschaftliche Studien bestätigen: Bereits 50 Millisekunden Betrachtungszeit können dem Besucher einer Website ausreichen, um auf die Qualität der jeweiligen Unternehmenspräsentation zu schließen. Layout und Design haben demzufolge zentrale Bedeutung für die öffentliche Wahrnehmung eines Unternehmens oder einer Institution.
Für den Internetauftritt der Alliance for Rural Electrification (ARE) hat die melting elements gmbh daher eine klar strukturierte, moderne und hochwertige Web-Corporate Identity entwickelt. Auf der Startseite werden relevante News, Events und Publikationen sowie die Mitglieder der Non-Profit-Organisation übersichtlich dargestellt, wobei die Überschriften der einzelnen Rubriken die Farben des ARE-Logos aufgreifen. Der neu gestaltetet Flash-Header vermittelt dem Besucher der Website einen unmittelbaren Eindruck des ARE-Tätigkeitsfeldes im Bereich Erneuerbare Energien.

„In der Secured Area – dem geschützten Bereich für die Mitglieder von ARE – haben wir einen Live-Chat, ein Diskussionsforum sowie diverse Formulare implementiert, um eine noch intensivere Kommunikation zwischen den Partnern zu ermöglichen. Darüber hinaus wurde eine Plattform für den dezentralen Austausch von Dokumenten geschaffen, wo Usergruppen gezielt Dokumente up- und downloaden können“, so Steffen Kneist, Geschäftsführer der melting elements gmbh.
Die Inhalte des öffentlichen Bereichs werden sukzessive in Englisch und Französisch gepflegt, sodass die Website in Kürze auch auf Französisch verfügbar ist.

Die Migration der Website-Inhalte erfolgte auf Basis des Content Management Systems TYPO3, mit dem die neu gestaltete Internetpräsenz komfortabel redaktionell betreut werden kann. Um die Pflege der Inhalte so einfach wie möglich zu machen, führte melting elements zudem eine Schulung der zuständigen Redakteure durch.

Die hohe Usability der Website, die seit Mai 2010 unter www.ruralelec.org zu erreichen ist, spricht den Nutzer einerseits optisch an und ermöglicht ihm zudem eine intuitive Bedienung. Durch das sinnvolle Zusammenspiel von Inhalt, Optik und Funktionalität hat die melting elements gmbh alle relevanten Informationen so aufbereitet, dass sie den professionellen Ansprüchen der Alliance for Rural Electrification entsprechen.

Über ARE
Die Alliance for Rural Electrification (ARE) mit Sitz in Brüssel ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die im Jahr 2006 durch die in Europa fünf wichtigsten Firmen aus dem Bereich Erneuerbare Energien gegründet wurde. Gründungsmitglieder sind die European Photovoltaic Industry Association (EPIA), die European Small Hydropower Association (ESHA), die European Wind Energy Association (EWEA), die European Biomass Industry Association (EUBIA) und das Global Wind Energy Council (GWEC).

melting elements gmbh

Die melting elements gmbh ist eine Web-Agentur mit Sitz in Hamburg und fungiert als kreativer Impulsgeber im Online-Bereich. In ihren Kompetenzbereich fällt die Optimierung digitaler Prozesse ebenso wie die Erstellung von Social Media Konzepten. Zudem ist melting elements Co-Founder mehrerer auf Web- und Mobile Trends setzender Unternehmen und unterstützt junge Start-Ups bei der Gründung und Aufnahme ihrer Geschäftstätigkeit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.